You're currently on:

Gamay ist bekannt als die Traube des Beaujolais. 33.600 Hektar stehen im Beaujolais unter Gamay-Reben. In Anbetracht zahlreicher Gamay-Varietäten schmückt sich der echte Gamay mit dem Namen »Gamay Noir«. Die Sorte geht, wie neuere Forschungen belegen, auf eine natürliche Kreuzung der Rebsorten Pinot und Gouais Blanc (Heunisch) zurück, aus der auch die Rebsorten Aligoté, Aubin Vert, Auxerrois, Bachet...
Unser Tipp für diese Rebe
2015
Mâcon-Cruzille Rouge
15,90 €
0.75l 
21,20 €/L
Details
Mehr von dieser Rebe Mehr

Rebsorten A-Z