You're currently on:

Spezereien

Spezereien

Unverfälscht wohlschmeckende, ernährungsphysiologisch unverdorbene und deshalb wertvoll ursprüngliche Lebensmittel muß man inzwischen mit der Lupe suchen. Handwerklich hergestellte Konserven, Marmeladen, Kaffees, Nudeln, Gewürze, Schokolade, Saucen und Condimenti, sowie gute Essige und saubere Olivenöle sind zu raren »Spezereien« geworden, deren sorgfältige Herstellung ihren Preis hat. Uns bereiten sie Freude - das Salz, das nicht nur salzt, sondern dank seines vielfältigen Mineraliengehalts würzt; der sorgfältig gereifte Reis aus Bioproduktion, der das Risotto auf die Spitze treibt; die Nudeln, die präzise garen und keine Soße brauchen, um Genuß zu bereiten; die Konfitüren, deren Geschmack nicht billiger Zucker dominiert; die Essige, die mehr als nur sauer sind und Olivenöle, die mit Jahrtausende alter Kultur würzen und so unvergleichlich schmecken, wie sie gesund sind. Schon zu biblischen Zeiten blühte der Handel mit derartig wertvollen »Spezereien«.

Heute, wo alles überall beliebig und billig verfügbar ist, haben einst wertvolle Viktualien und Kolonialwaren den magischen Reiz des Besonderen verloren. Zumindest fragen nach Wertigkeit und Qualität im Zeitalter des Preises nur noch wenige. Olivenöl und Balsamessig stehen billig beim Discounter, über Nudel-Qualität spricht man nicht einmal mehr, Essig ist sauer und Konserven sind Dosenfraß, Gewürze sind zu banalen Geschmacksverstärkern verkommen. Dieser wertlosen und geschmacklosen Industrieware stellen wir unsere mit Leidenschaft nicht nur ausgesuchten, sondern auch handwerklich hergestellten »Spezereien« entgegen. Aus Freude am Leben, an ihrem Geschmack und ihrer Qualität.


In der EU dürfen Angaben zum gesundheitlichen Wert nur innerhalb konkreter Vorgaben gemacht werden. Sie regelt die »Europäische Verordnung zur Lebensmittelwerbung - Health Claims Verordnung«, auf die wir hier hinweisen, weil wir gesundheitliche Aspekte unserer Produkte nicht mehr erwähnen dürfen. Selbst Erkenntnisse aus der Volks- und Erfahrungsmedizin dürfen unter gesundheitlichen Gesichtspunkten nur noch in engen Grenzen beworben werden. 


Die Mikrobiom-Forschung wird diesbezüglich in den kommenden Jahren durch die Vernetzung aller relevanten Wissenschaften eine Revolution auslösen. Dann wird das »Gute« in Lebensmitteln qualitativ meßbar sein und es wird sich zeigen, daß Lebensmittel von gesunden Böden ein sehr viel breiteres Spektrum an Nährstoffen und Spurenelementen enthalten, als von toten Böden aus konventionellem Anbau. Erste Arbeiten, die darauf hinweisen, liegen vor. Wir empfehlen dazu unbedingt das sehenswerte Video von Dave Montgomery »The hidden Half of Nature« (in Englisch).

Sie können hier rechts unten alle Artikel z. B. nach steigendem bzw. fallendem Preis und anderen Kriterien sortieren...

Sardines »au piment«
Poisson D´Ouest
7,90 €
200 g-Glas
Details
Georgsenf »Bienenhonig« (Bio)
Senfmühle Georgsenf
8,00 €
250 g Topf
Details
Georgsenf »Apfeltraum« (Bio)
Senfmühle Georgsenf
8,00 €
250 g Topf
Details
Georgsenf »Herrensenf«
Senfmühle Georgsenf
8,00 €
250 g Steingut-Topf
Details
8,90 €
175 g-Glas
Details
8,90 €
0.5l-Flasche
Details
8,90 €
0.5l-Flasche
Details
9,50 €
100 g
Details
9,50 €
100 g Tafel
Details
9,50 €
0.5l-Kanister
Details
Rillettes Homard »au Yuzu«
Poisson D´Ouest
9,80 €
85 g-Glas
Details
9,90 €
310g-Glas
Details
9,90 €
100 g-Tüte
Details
11,00 €
450g-Glas
Details
Marmellata di Limoni
San Giuliano
11,00 €
450g-Glas
Details
Marmellata di Arance
San Giuliano
11,00 €
450g-Glas
Details
Malabar Curry (handgeröstet)
Senfmühle Georgsenf
11,00 €
100 g Zellglas-Beutel
Details
12,00 €
0.25l-Flasche
Details
Bieressig
Erwin Gegenbauer
12,00 €
0.25l Flasche
Details
12,50 €
200 g Tüte
Details
Getrocknete Kapern
La Nicchia
12,50 €
30 g-Tüte
Details
Leindotter-Kernöl
Erwin Gegenbauer
14,00 €
0.25l-Flasche
Details

Artikel 49 auf 72 von 102 gesamt

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5