Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

Riesling trocken (VDP.Gutswein) 
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
2012

Riesling trocken (VDP.Gutswein)

Für uns ist der Gutswein eines Betriebes der entscheidende Maßstab für dessen qualitativen Anspruch. An ihm messen wir Engagement, Können und Philosophie des Winzers. Unsere Branche macht den Fehler, sich viel zu sehr mit der vermeintlichen Spitze des Marktes zu beschäftigen. Sie verliert das wohl wichtigste Marktsegment, die Mitte, aus den Augen.

Die Mitte des Marktes, das ist jener Preisbereich zwischen den Billigqualitäten der Discounter und des LEH, und der sogenannten Spitze, die sich vor allem über den Preis definiert, übrigens wie der Markt ganz unten auch, wo es freilich ausschließlich um den Preis geht. Diese Mitte ist der Bereich zwischen 7.- und 20.- Euro. Dort geht seit ein paar Jahren phänomenal die Post ab. Der Markt ist voll und die Verkaufsplattformen werden weniger, weil schon über 70 % aller Weine in Deutschland über das Selbstbedienungsregal verkauft werden. Deshalb beschließen immer mehr ambitionierte Winzer, ihre Basisweine im Profil zu schärfen. Es ist deshalb die Mitte, die in den letzten Jahren derart ambitioniert und gut geworden ist, daß wir oft staunen, wieviel Wein man dort für sein Geld bekommt.

Bestes Beispiel, aber nur eines von vielen in unserem Programm: Daniel Wagner. Sein Basis-Riesling ist so etwas wie die Inkarnation dieser Entwicklung. Genau so seriös bearbeitet, geerntet und ausgebaut wie seine berühmten großen Gewächse, stammt er lediglich von jüngeren Reben und etwas weniger wertigen Lagen. Doch weil Weinberge durch die Krise so billig geworden sind wie lange nicht mehr, konnte Daniel Wagner sein Lagenportfolio in den letzten Jahren spürbar verbessern, was dazu geführt hat, daß das Qualitätsniveau über sein gesamtes Portfolio enorm gestiegen ist.

Daniel Wagners Guts-Riesling des Jahrgangs 2012 liefert eine Qualität, die neugierig macht auf den Rest seines Portfolios. 2012 ist ein bemerkenswerter Jahrgang, der strahlende Eleganz mit dichter Spannung verbindet. Kein leicht verständlicher Charmeur wie 2011, sondern ein Jahrgang mit Saft und Kraft, der Zukunft hat. Daniel Wagner versteht es meisterhaft, seine Basisqualität zur wohl besten Werbung zu machen, die man als Winzer haben kann! Aus biodynamisch zertifiziertem Anbau, spontan vergoren und im Holzfaß ausgebaut. Hellgelb in der Farbe mit appetitlich grünen Reflexen. Da läuft einem schon vom Anschauen das Wasser im Mund zusammen. Leicht und frisch im Trunk, enorm anspruchsvoll im Mundgefühl, das weit mehr kann, als der wahrlich faire Preis vermuten läßt. Hier trübt kein uniform langweiliges Reinzuchthefe-Bonbon-Näschen den Duft, hier agiert ein dichter Kern an geschmacklicher Information rund um die Zunge, den rassig feine Säure höchst appetitlich über die Zunge zieht. Saftig mundfüllend im Extrakt, präzise im Fokus, typisch für 2012, und auf der Zunge ohne Bitterkeit oder mageren Säureüberhang, sondern mundwässernd frisch im Duft nach grünen Äpfeln und reifen Aprikosen, dicht und kompakt gewürzt mit den Zitrusnoten der Jugend. Ein Guts-Riesling, wie er besser kaum sein kann. Das ist sie, die goldene Mitte, um die wir uns bemühen: Pures authentisches Weinvergnügen aus engagiertem biologischen An- und Ausbau.

Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Availability: Out of stock.

8,90 €
je Flasche à 0.75l / 11,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Vorübergehend nicht verfügbar.
je Flasche à 0.75l / 11,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Deutschland - Rheinhessen
weiss Riesling
Weingut Wagner-Stempel
Zertifiziert Bio
6er Karton
Art-Nr. DRH12500
Inhalt 0.75l
Deklarationen
Alkohol: 12 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: > 2015+
Restzucker: 7,2 g/l
Anbau: Biodynamisch
Ausbau: Grosses Holzfass
Boden: Porphyr (vulkan.)
Besonderes: Naturland®
Dekantieren: Nein
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Drehverschluß
Malolaktik: Ja
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Vegan: Nein