SZ vom 18. Mai | Martin Kössler zum Thema Naturwein.

You're currently on:

Gemischter Satz

Ein »gemischter Satz« bezeichnet einen Wein, der aus Trauben mehrerer verschiedener Rebsorten gekeltert wurde, die, in ein und demselben Weinberg zusammen gepflanzt, zum gleichen Zeitpunkt gemeinsam gelesen, gekeltert und vergoren wurden. Im Gegensatz zur Cuvée, die ein Verschnitt fertig durchgegorener Weine ist, werden beim gemischten Satz also mehrere Rebsorten nicht nur zusammen angebaut, sondern auch gemeinsam zum gleichen Zeitpunkt geerntet,  mehr

2016
»Buchertberg« Gemischter Satz
Herrenhof-Lamprecht
19,90 €
0.75l
Details

1 Artikel

pro Seite