Az. Agr. Drusian Francesco

Francesco Drusian beliefert uns seit über fünfzehn Jahren mit Prosecco. Im Lauf dieser Jahre hat sich vieles verändert in und um Valdobbiadene. So ist Prosecco laut EU-Dekret seit Januar 2010 keine Rebsorte mehr, sondern eine gesetzlich geregelte Herkunftsbezeichnung mit Qualitätsgarantie. Gut für uns Prosecco-Freunde, schlecht für die Billigsprudelsäufer, die sich nach neuen Wirkungsblasen umsehen müssen. Auch in Veneziens renommierten Weinbergslagen ist Nachhaltigkeit eingezogen. Francesco Drusian geht mit gutem Beispiel voran; seit vielen Jahren verzichtet er auf synthetische Pestizide und Kunstdünger, bei ihm kommen ausschließlich organische Präparate im Weinberg zum Einsatz, und in seinem Keller herrscht zwar, wie für die Schaumwein-Herstellung üblich, modernste Technik vor, doch seine brillant reintönigen Schaumweine lassen neben höchstem technischem Niveau auch regionalen Charakter und unverwechselbare Eigenart erkennen. Bei Francesco Drusian ist Prosecco authentisch und nicht technisch anonym, seine Qualität ist auf höchstem Niveau konstant und seine Stilistik kompromißlos frisch und reintönig, ohne langweilig oder gar simpel zu sein.

Alle seine Schaumweine vergärt Francesco Drusian per Tankgärverfahren. Das ist die heute übliche Methode, um preiswerten Sekt zu erzeugen, denn sie braucht wenig Platz für Gärung und Lagerung und das so arbeits- wie zeitintensive Abrütteln der Hefe auf der Flasche und das anschließende Dégorgieren entfällt. Beim Tankgärverfahren erfolgt die zweite Gärung, die das so köstlich perlende Blasenspiel besorgt, in verschlossenen, druckfesten Edelstahltanks, in denen dem Grundwein nach präziser Formel eine Zucker-/Hefe-Lösung beigemischt wird, die für die Kohlensäurebildung sorgt, die, weil sie nicht entweichen kann, sich im Grundwein löst, um später im Glas und auf der Zunge als Bläschen belebend zu entweichen. Die Produktion eines Prosecco Spumante dauert auf diese Weise rund 30 Tage.

Francesco Drusian erhebt Prosecco in den Adelsstand. Er macht ihn zur leichten und erfrischend seriösen Alternative zu Crémant und Sekt. Seine Prosecci sind edel, fein und nachhaltig weich und cremig im Mundgefühl. Trotz ihrer unkompliziert wirkenden Quasi-Neutralität in Duft und Geschmack, die ja genau den Reiz eines guten Prosecco ausmacht, besitzen sie doch Charakter und Ausstrahlung. Prosecco von Drusian, das ist Entspannung für Geist und Körper und Vergnügen für die Sinne auf typisch italienische Art.

Francesco Drusian beliefert uns seit über fünfzehn Jahren mit Prosecco. Im Lauf dieser Jahre hat sich vieles verändert in und um Valdobbiadene. So ist Prosecco laut EU-Dekret seit Januar 2010 keine Rebsorte mehr, sondern eine gesetzlich geregelte Herkunftsbezeichnung mit Qualitätsgarantie. Gut für uns Prosecco-Freunde, schlecht für die Billigsprudelsäufer, die sich nach neuen Wirkungsblasen umsehen müssen. Auch in Veneziens renommierten Weinbergslagen ist Nachhaltigkeit eingezogen. Francesco Drusian geht mit gutem Beispiel voran; seit vielen Jahren verzichtet er auf synthetische Pestizide und Kunstdünger, bei ihm kommen ausschließlich organische Präparate im Weinberg zum Einsatz, und in seinem Keller herrscht zwar, wie für die Schaumwein-Herstellung üblich, modernste Technik vor, doch seine brillant reintönigen Schaumweine lassen neben höchstem technischem Niveau auch regionalen Charakter und unverwechselbare Eigenart erkennen. Bei Francesco Drusian ist Prosecco authentisch und nicht technisch anonym, seine Qualität ist auf höchstem Niveau konstant und seine Stilistik kompromißlos frisch und reintönig, ohne langweilig oder gar simpel zu sein.

Alle seine Schaumweine vergärt Francesco Drusian per Tankgärverfahren. Das ist die heute übliche Methode, um preiswerten Sekt zu erzeugen, denn sie braucht wenig Platz für Gärung und Lagerung und das so arbeits- wie zeitintensive Abrütteln der Hefe auf der Flasche und das anschließende Dégorgieren entfällt. Beim Tankgärverfahren erfolgt die zweite Gärung, die das so köstlich perlende Blasenspiel besorgt, in verschlossenen, druckfesten Edelstahltanks, in denen dem Grundwein nach präziser Formel eine Zucker-/Hefe-Lösung beigemischt wird, die für die Kohlensäurebildung sorgt, die, weil sie nicht entweichen kann, sich im Grundwein löst, um später im Glas und auf der Zunge als Bläschen belebend zu entweichen. Die Produktion eines Prosecco Spumante dauert auf diese Weise rund 30 Tage.

Francesco Drusian erhebt Prosecco in den Adelsstand. Er macht ihn zur leichten und erfrischend seriösen Alternative zu Crémant und Sekt. Seine Prosecci sind edel, fein und nachhaltig weich und cremig im Mundgefühl. Trotz ihrer unkompliziert wirkenden Quasi-Neutralität in Duft und Geschmack, die ja genau den Reiz eines guten Prosecco ausmacht, besitzen sie doch Charakter und Ausstrahlung. Prosecco von Drusian, das ist Entspannung für Geist und Körper und Vergnügen für die Sinne auf typisch italienische Art.

Inhalt: 0.75 l (19,33 €* / 1 l)

14,50 €*

Inhalt: 0.75 l (19,33 €* / 1 l)

14,50 €*