»Kystin« | Sasha Crommar | Cidre

Die nordfranzösische Normandie gilt als die Heimat des Cidre, eines moussierenden Apfelweines, der aus verschiedenen Apfelsorten vergoren und durch Karbonisierung oder Fermentation in der Flasche mit Kohlensäure angereichert wird. Doch wer sich auskennt weiß, daß der beste Cidre Frankreichs aus der Bretagne kommt. Dort entdeckten wir einen Edel-Cidre, der uns vom ersten Schluck an so begeisterte, daß wir uns sofort auf die Suche machten . . .

Sasha Crommar, Bretone aus dem Morbihan mit unverkennbar keltischen Wurzeln, arbeitete viele Jahre als Kellermeister in der Cidre-Herstellung in der Normandie. Dort erlernte er sein Handwerk. Eines Tages, so erzählt er uns, probiert er seine Produktion durch und ist nicht zufrieden. Fast beiläufig rührt er ein mitgebrachtes Kastanien-Mus in einen seiner trockenen Cidre und ist total erstaunt, welche Veränderung in dem Gebräu vor sich geht. Sieben Jahre lang experimentiert er daraufhin mit dem Zusatz frischer Eßkastanien (Maroni) zum Apfelschaumwein und macht sich schließlich 2011 zu Hause in der Bretagne mit der einer eigenen Cidre-Produktion selbständig. »Kystin« ist geboren.

Seine Obstschaumweine schlagen ein wie eine Bombe. Binnen kürzester Zeit ist seine winzige Produktion ausverkauft. Heute stehen sie bei den besten Küchenchefs Frankreich auf der Karte und gehen weg wie warme Semmeln.

Sacha Crommar ist ein quirliger, kreativer Typ. Ein Spinner im positiven Sinne und das aus Überzeugung, Seine Obstschaumweine jedenfalls haben es in sich. Sie sind kleine Meisterwerke, auf deren Entdeckung wir richtig stolz sind. 

Die nordfranzösische Normandie gilt als die Heimat des Cidre, eines moussierenden Apfelweines, der aus verschiedenen Apfelsorten vergoren und durch Karbonisierung oder Fermentation in der Flasche mit Kohlensäure angereichert wird. Doch wer sich auskennt weiß, daß der beste Cidre Frankreichs aus der Bretagne kommt. Dort entdeckten wir einen Edel-Cidre, der uns vom ersten Schluck an so begeisterte, daß wir uns sofort auf die Suche machten . . .

Sasha Crommar, Bretone aus dem Morbihan mit unverkennbar keltischen Wurzeln, arbeitete viele Jahre als Kellermeister in der Cidre-Herstellung in der Normandie. Dort erlernte er sein Handwerk. Eines Tages, so erzählt er uns, probiert er seine Produktion durch und ist nicht zufrieden. Fast beiläufig rührt er ein mitgebrachtes Kastanien-Mus in einen seiner trockenen Cidre und ist total erstaunt, welche Veränderung in dem Gebräu vor sich geht. Sieben Jahre lang experimentiert er daraufhin mit dem Zusatz frischer Eßkastanien (Maroni) zum Apfelschaumwein und macht sich schließlich 2011 zu Hause in der Bretagne mit der einer eigenen Cidre-Produktion selbständig. »Kystin« ist geboren.

Seine Obstschaumweine schlagen ein wie eine Bombe. Binnen kürzester Zeit ist seine winzige Produktion ausverkauft. Heute stehen sie bei den besten Küchenchefs Frankreich auf der Karte und gehen weg wie warme Semmeln.

Sacha Crommar ist ein quirliger, kreativer Typ. Ein Spinner im positiven Sinne und das aus Überzeugung, Seine Obstschaumweine jedenfalls haben es in sich. Sie sind kleine Meisterwerke, auf deren Entdeckung wir richtig stolz sind. 

Inhalt: 0.75 l (15,33 €* / 1 l)

11,50 €*

Inhalt: 0.75 l (15,33 €* / 1 l)

11,50 €*

Inhalt: 0.75 l (16,00 €* / 1 l)

12,00 €*