HINWEIS der DHL: Aufgrund der aktuell hohen Paketmenge kann es in einigen Fällen zu Verzögerungen bei der Auslieferung Ihrer Sendung kommen. Wir bitten um Ihre Geduld.

You're currently on:

Feigenkonfitüre »Remejeanne« Extra

Feigenkonfitüre »Remejeanne« Extra 

Auf der Domaine de la Réméjeanne müssen sich die Reben auf den steilen Terrassen hoch über dem Rhônetal den Platz mit 60 Feigenbäumen teilen. Für diese Konfitüre verwenden Rémy und Ria Klein nur die Früchte der dünnschaligen, dunkelfarbigen »Ronde de Bordeaux«, die klein, aber sehr geschmacksintensiv sind. Für die Verarbeitung werden sie geviertelt, mit Zucker und Zitronensaft vermischt und für eine optimale Entwicklung des Geschmacks über Nacht mazeriert. Dann werden sie im Kupferkessel kurz, aber sehr heiß gekocht, wodurch die Fruchtstücke nicht ganz zerfallen, sondern ein klein wenig Biß behalten, was der Konfitüre ihre begeisternde Textur verleiht. Dank der aufs Minimum reduzierten Zugabe von Rohrzucker wirkt sie nicht süßlich schwer, sondern ist, wie die Franzosen so schön sagen, »parfumée«, voll feinster Aromen. Sie taugt klassisch zum Frühstück, passt aber ebenso gut zum Käse oder zur Leberpastete.

Ihr intensiv erdig fruchtiger Geschmack und ihre einzigartige Konsistenz machen sie zu einem echten Schuckstück in unserem Spezereien-Programm. Zertifiziert biologisch angebaut, buchstäblich morgens hinterm Haus geerntet, nachmittags verarbeitet. Frischer und aromatischer kann man sich Feigenmarmelade kaum vorstellen. Ausnahmequalität aus winziger familiärer Produktion.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Feigenkonfitüre »Remejeanne« Extra 

Availability: In stock.

8,90 €
je VPE à 270g-Glas / 32,96 €/Kg
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Südrhône
Domaine la Remejeanne
Art-Nr. SPEZ6112
Inhalt 270g-Glas
seit 1990
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-BIO-10
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Produktbeschreibung

Auf der Domaine de la Réméjeanne müssen sich die Reben auf den steilen Terrassen hoch über dem Rhônetal den Platz mit 60 Feigenbäumen teilen. Für diese Konfitüre verwenden Rémy und Ria Klein nur die Früchte der dünnschaligen, dunkelfarbigen »Ronde de Bordeaux«, die klein, aber sehr geschmacksintensiv sind. Für die Verarbeitung werden sie geviertelt, mit Zucker und Zitronensaft vermischt und für eine optimale Entwicklung des Geschmacks über Nacht mazeriert. Dann werden sie im Kupferkessel kurz, aber sehr heiß gekocht, wodurch die Fruchtstücke nicht ganz zerfallen, sondern ein klein wenig Biß behalten, was der Konfitüre ihre begeisternde Textur verleiht. Dank der aufs Minimum reduzierten Zugabe von Rohrzucker wirkt sie nicht süßlich schwer, sondern ist, wie die Franzosen so schön sagen, »parfumée«, voll feinster Aromen. Sie taugt klassisch zum Frühstück, passt aber ebenso gut zum Käse oder zur Leberpastete.

Ihr intensiv erdig fruchtiger Geschmack und ihre einzigartige Konsistenz machen sie zu einem echten Schuckstück in unserem Spezereien-Programm. Zertifiziert biologisch angebaut, buchstäblich morgens hinterm Haus geerntet, nachmittags verarbeitet. Frischer und aromatischer kann man sich Feigenmarmelade kaum vorstellen. Ausnahmequalität aus winziger familiärer Produktion.

Mehr...
Deklarationen
Betriebsgröße: 38 Hektar

Auf der Domaine de la Réméjeanne müssen sich die Reben auf den steilen Terrassen hoch über dem Rhônetal den Platz mit 60 Feigenbäumen teilen. Für diese Konfitüre verwenden Rémy und Ria Klein nur die Früchte der dünnschaligen, dunkelfarbigen »Ronde de Bordeaux«, die klein, aber sehr geschmacksintensiv sind. Für die Verarbeitung werden sie geviertelt, mit Zucker und Zitronensaft vermischt und für eine optimale Entwicklung des Geschmacks über Nacht mazeriert. Dann werden sie im Kupferkessel kurz, aber sehr heiß gekocht, wodurch die Fruchtstücke nicht ganz zerfallen, sondern ein klein wenig Biß behalten, was der Konfitüre ihre begeisternde Textur verleiht. Dank der aufs Minimum reduzierten Zugabe von Rohrzucker wirkt sie nicht süßlich schwer, sondern ist, wie die Franzosen so schön sagen, »parfumée«, voll feinster Aromen. Sie taugt klassisch zum Frühstück, passt aber ebenso gut zum Käse oder zur Leberpastete.

Ihr intensiv erdig fruchtiger Geschmack und ihre einzigartige Konsistenz machen sie zu einem echten Schuckstück in unserem Spezereien-Programm. Zertifiziert biologisch angebaut, buchstäblich morgens hinterm Haus geerntet, nachmittags verarbeitet. Frischer und aromatischer kann man sich Feigenmarmelade kaum vorstellen. Ausnahmequalität aus winziger familiärer Produktion.

Mehr...
Betriebsgröße: 38 Hektar

Inhaltsstoffe

Feigen (60% Fruchtanteil) aus Eigenanbau, Rohrohrzucker, Zitronensaft. biozertifiziert

Nährwerte

Brennwert pro 100ml: 823kcal/3388kj
Eiweiß: 0 g
Fett: 92 g
Fettsäure: 0 g
Kohlenhydrate: 119 g
Salz: 0,2 g

Erstinverkehrbringer

Gebr. Kössler & Ulbricht GmbH & CO KG
Nordostpark 78
90411 Nürnberg