Unser Ladengeschäft bleibt geschlossen. Im Versand aber sind wir für Sie da, telefonisch oder per ZOOM-Videoberatung!

You're currently on:

2018

»Banastero Crianza« Tinta de Toro

»Banastero Crianza« Tinta de Toro 

Ramons Lieblingswein | Marijo Pérez und Jabier Marquinez haben es geschafft, den Traum vom eigenen Weingut
zu verwirklichen und konzentrieren ihre langjährige Erfahrung auf ein überschaubares Portfolio von insgesamt drei Weinen. Die Pflanzen sind durch die sandigen Böden im spanischen Toro auf natürliche Weise vor der Reblaus geschützt und wurden daher nicht,
wie sonst üblich, auf resistente Fremd-Wurzeln aufgepfropft. Eine besonders schöne Entdeckung für mich ist hier die elegante Crianza „Banastero“. Hätte ich einen Kamin,würde ich ihn dazu anschüren. Die komplexe Würze 50 Jahre alter Tempranillo-Reben, dicht verwoben in präsentes, doch fein eingebundenes Holz. Das seidige Gerbstoffgerüst schonender Extraktion, zarte Frucht und die animierende Frische des exakten Lesezeitpunkts sind präzise balanciert. Entspannt nostalgischer Genuss zum "Füße hochlegen", bis die Tage wieder länger werden.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Banastero Crianza« Tinta de Toro 

Availability: In stock.

18,00 €
je Flasche à 0.75l / 24,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Spanien - Toro
Tempranillo
Zabdi Wines
6er Kiste
Art-Nr. STR18002
Inhalt 0.75l
seit 2020
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Ramons Lieblingswein | Marijo Pérez und Jabier Marquinez haben es geschafft, den Traum vom eigenen Weingut
zu verwirklichen und konzentrieren ihre langjährige Erfahrung auf ein überschaubares Portfolio von insgesamt drei Weinen. Die Pflanzen sind durch die sandigen Böden im spanischen Toro auf natürliche Weise vor der Reblaus geschützt und wurden daher nicht,
wie sonst üblich, auf resistente Fremd-Wurzeln aufgepfropft. Eine besonders schöne Entdeckung für mich ist hier die elegante Crianza „Banastero“. Hätte ich einen Kamin,würde ich ihn dazu anschüren. Die komplexe Würze 50 Jahre alter Tempranillo-Reben, dicht verwoben in präsentes, doch fein eingebundenes Holz. Das seidige Gerbstoffgerüst schonender Extraktion, zarte Frucht und die animierende Frische des exakten Lesezeitpunkts sind präzise balanciert. Entspannt nostalgischer Genuss zum "Füße hochlegen", bis die Tage wieder länger werden.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 14 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,52 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch (nicht zertifiziert)
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 20 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,55
Kellerbehandlung: Unfiltriert
Wissenswert: Minimal geschwefelt: 68 mg/l Gesamt SO2 | Keine ökologischen Eingriffe

Ramons Lieblingswein | Marijo Pérez und Jabier Marquinez haben es geschafft, den Traum vom eigenen Weingut
zu verwirklichen und konzentrieren ihre langjährige Erfahrung auf ein überschaubares Portfolio von insgesamt drei Weinen. Die Pflanzen sind durch die sandigen Böden im spanischen Toro auf natürliche Weise vor der Reblaus geschützt und wurden daher nicht,
wie sonst üblich, auf resistente Fremd-Wurzeln aufgepfropft. Eine besonders schöne Entdeckung für mich ist hier die elegante Crianza „Banastero“. Hätte ich einen Kamin,würde ich ihn dazu anschüren. Die komplexe Würze 50 Jahre alter Tempranillo-Reben, dicht verwoben in präsentes, doch fein eingebundenes Holz. Das seidige Gerbstoffgerüst schonender Extraktion, zarte Frucht und die animierende Frische des exakten Lesezeitpunkts sind präzise balanciert. Entspannt nostalgischer Genuss zum "Füße hochlegen", bis die Tage wieder länger werden.

Mehr...
Alkohol: 14 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,52 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch (nicht zertifiziert)
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 20 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,55
Kellerbehandlung: Unfiltriert
Wissenswert: Minimal geschwefelt: 68 mg/l Gesamt SO2 | Keine ökologischen Eingriffe