You're currently on:

2017

Touraine »Sauvignon« AOC

Touraine »Sauvignon« AOC 

Der brillante Sauvignon Blanc der Domaine des Corbilliers bietet genau das, was wir suchen: Typisch französisches Understatement, mehr sein als scheinen. Und nicht umgekehrt.


Familie Barbous so duftiger wie geschmeidiger Sauvignon Blanc ist das Aushängeschild der Domaine. Der Wein wird spontan in Edelstahltanks vergoren, liegt dort lange auf der Hefe und duftet deshalb tiefgründig frisch und appetitlich, ohne aufdringlich zu sein, wie es so viele Sauvigons dieser Tage sind.


Im Mund wirkt er so analytisch reintönig wie lange nicht mehr; er duftet ungewöhnlich expressiv und schmeckt mundwässernd saftig und feinziseliert frisch in der milden, aber für Rückgrat sorgenden Säure. Dieser Sauvignon vermittelt richtig hochwertiges Mund- und Weingefühl, obwohl sein Preis wie ein Witz wirkt verglichen mit preisgleichen Weinen aus dem Selbstbedienungsregal. Hier tut er sich auf, der meilenweite Unterschied zwischen Technik und Handwerk, hier hat man richtig gute, weit über dem Preis angesiedelte Qualität im Glas. Das können sie einfach, die Franzosen, auch wenn das Packaging eine Katastrophe ist. Aber vielleicht ist das ja auch so gewollt. Freuen wir uns, daß wir auf diese Weise den im besten Sinne preiswertesten Sauvignon Blanc ins Glas bekommen, den wir kennen. Da ist das Etikett zweitrangig.


Für den anstehenden Frühling und seine Gemüse sowie die Spargelsaison ist dies auf jeden Fall der Wein der Stunde!

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Touraine »Sauvignon« AOC 

Availability: In stock.

7,90 €
je Flasche à 0.75l / 10,53 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Loire
Sauvignon blanc
Domaine des Corbillières
6er Karton
Art-Nr. FLW17050
Inhalt 0.75l
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Der brillante Sauvignon Blanc der Domaine des Corbilliers bietet genau das, was wir suchen: Typisch französisches Understatement, mehr sein als scheinen. Und nicht umgekehrt.


Familie Barbous so duftiger wie geschmeidiger Sauvignon Blanc ist das Aushängeschild der Domaine. Der Wein wird spontan in Edelstahltanks vergoren, liegt dort lange auf der Hefe und duftet deshalb tiefgründig frisch und appetitlich, ohne aufdringlich zu sein, wie es so viele Sauvigons dieser Tage sind.


Im Mund wirkt er so analytisch reintönig wie lange nicht mehr; er duftet ungewöhnlich expressiv und schmeckt mundwässernd saftig und feinziseliert frisch in der milden, aber für Rückgrat sorgenden Säure. Dieser Sauvignon vermittelt richtig hochwertiges Mund- und Weingefühl, obwohl sein Preis wie ein Witz wirkt verglichen mit preisgleichen Weinen aus dem Selbstbedienungsregal. Hier tut er sich auf, der meilenweite Unterschied zwischen Technik und Handwerk, hier hat man richtig gute, weit über dem Preis angesiedelte Qualität im Glas. Das können sie einfach, die Franzosen, auch wenn das Packaging eine Katastrophe ist. Aber vielleicht ist das ja auch so gewollt. Freuen wir uns, daß wir auf diese Weise den im besten Sinne preiswertesten Sauvignon Blanc ins Glas bekommen, den wir kennen. Da ist das Etikett zweitrangig.


Für den anstehenden Frühling und seine Gemüse sowie die Spargelsaison ist dies auf jeden Fall der Wein der Stunde!

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 26 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork

Der brillante Sauvignon Blanc der Domaine des Corbilliers bietet genau das, was wir suchen: Typisch französisches Understatement, mehr sein als scheinen. Und nicht umgekehrt.


Familie Barbous so duftiger wie geschmeidiger Sauvignon Blanc ist das Aushängeschild der Domaine. Der Wein wird spontan in Edelstahltanks vergoren, liegt dort lange auf der Hefe und duftet deshalb tiefgründig frisch und appetitlich, ohne aufdringlich zu sein, wie es so viele Sauvigons dieser Tage sind.


Im Mund wirkt er so analytisch reintönig wie lange nicht mehr; er duftet ungewöhnlich expressiv und schmeckt mundwässernd saftig und feinziseliert frisch in der milden, aber für Rückgrat sorgenden Säure. Dieser Sauvignon vermittelt richtig hochwertiges Mund- und Weingefühl, obwohl sein Preis wie ein Witz wirkt verglichen mit preisgleichen Weinen aus dem Selbstbedienungsregal. Hier tut er sich auf, der meilenweite Unterschied zwischen Technik und Handwerk, hier hat man richtig gute, weit über dem Preis angesiedelte Qualität im Glas. Das können sie einfach, die Franzosen, auch wenn das Packaging eine Katastrophe ist. Aber vielleicht ist das ja auch so gewollt. Freuen wir uns, daß wir auf diese Weise den im besten Sinne preiswertesten Sauvignon Blanc ins Glas bekommen, den wir kennen. Da ist das Etikett zweitrangig.


Für den anstehenden Frühling und seine Gemüse sowie die Spargelsaison ist dies auf jeden Fall der Wein der Stunde!

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 26 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork