You're currently on:

2018

»Röttgen« GG

»Röttgen« GG 

„»Röttgen GG«.“ Großes Gewächs. War »Röttgen« früher immer etwas schwülstig, kommt er heute roh, direkt, dicht und kompakt auf die Zunge. Doch man erkennt ihn nach wie vor an seiner warmen, fülligen Art, auch wenn Kathrin Starker diese spürbar zu zügeln wußte. Ihr Wandel im Stil tut dem Charakter der Herkunft keinen Abbruch, im Gegenteil: Sie fokussiert den Charakter der Lage, ohne ihr Reinhard Löwensteins Exotik zu nehmen. Schwer zu sagen, was aus diesem Wein mal werden wird. Derzeit wirkt er noch verschlossen und unfertig; man wird ihn wohl zwei, drei Jahre weglegen müssen, um sagen zu können, wo der Naturbursche hin will. Wir können es nicht mal ahnen. Genau das aber macht ja im Wein so Spaß. 

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Röttgen« GG 

Availability: In stock.

31,80 €
je Flasche à 0.75l / 42,40 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Deutschland - Mosel
Riesling
Weingut Heymann-Löwenstein
6er Karton
Art-Nr. DMW18004
Inhalt 0.75l
seit 1991
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

„»Röttgen GG«.“ Großes Gewächs. War »Röttgen« früher immer etwas schwülstig, kommt er heute roh, direkt, dicht und kompakt auf die Zunge. Doch man erkennt ihn nach wie vor an seiner warmen, fülligen Art, auch wenn Kathrin Starker diese spürbar zu zügeln wußte. Ihr Wandel im Stil tut dem Charakter der Herkunft keinen Abbruch, im Gegenteil: Sie fokussiert den Charakter der Lage, ohne ihr Reinhard Löwensteins Exotik zu nehmen. Schwer zu sagen, was aus diesem Wein mal werden wird. Derzeit wirkt er noch verschlossen und unfertig; man wird ihn wohl zwei, drei Jahre weglegen müssen, um sagen zu können, wo der Naturbursche hin will. Wir können es nicht mal ahnen. Genau das aber macht ja im Wein so Spaß. 

Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 6 g/l
Bewirtschaftung: Naturnaher Steillagen-Weinbau, Fair and Green zertifiziert
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Schiefer
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Schraubverschluß
Manuvin®: Nein
Wissenswert: leicht restsüß

„»Röttgen GG«.“ Großes Gewächs. War »Röttgen« früher immer etwas schwülstig, kommt er heute roh, direkt, dicht und kompakt auf die Zunge. Doch man erkennt ihn nach wie vor an seiner warmen, fülligen Art, auch wenn Kathrin Starker diese spürbar zu zügeln wußte. Ihr Wandel im Stil tut dem Charakter der Herkunft keinen Abbruch, im Gegenteil: Sie fokussiert den Charakter der Lage, ohne ihr Reinhard Löwensteins Exotik zu nehmen. Schwer zu sagen, was aus diesem Wein mal werden wird. Derzeit wirkt er noch verschlossen und unfertig; man wird ihn wohl zwei, drei Jahre weglegen müssen, um sagen zu können, wo der Naturbursche hin will. Wir können es nicht mal ahnen. Genau das aber macht ja im Wein so Spaß. 

Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 6 g/l
Bewirtschaftung: Naturnaher Steillagen-Weinbau, Fair and Green zertifiziert
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Schiefer
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Schraubverschluß
Manuvin®: Nein
Wissenswert: leicht restsüß