You're currently on:

2013

»Eparses Vieilles Vignes« Côteaux du Loir

»Eparses Vieilles Vignes« Côteaux du Loir  

Schade, daß sich die großen charaktervollen Weißweine der Loire aus der Rebsorte Chenin Blanc, der vielleicht größten weißen Rebsorte, die Frankreich zu bieten hat und die für das Land steht wie keine andere, so schwer tun hierzulande. Wir würden so gerne von Biowinzer Eric Nicolas viel mehr Weine anbieten, denn sie sind grandios, doch sie fallen jedes Jahr anders aus, weil die Rebsorte auf das Klima stilistisch so unmittelbar reagiert wie kaum eine andere. So viel spannende gallische Individualität scheint den deutschen Weintrinker eher zu verunsichern als neugierig zu machen. Er trinkt offensichtlich am liebsten das, was er schon kennt ...

Von 50 bis 80 Jahre alten Reben stammt diese tiefgründig trockene Chenin Blanc. Einer der großen Weißweine der Loire, einer der großen Unbekannten Frankreichs. Die Coteaux du Loir kennen nur Eingeweihte: Cremige Rasse, frische gelbe Aromendichte, reife Äpfel, noch reifere Birnen, durchsetzt mit fast salzig wirkender Mineralität machen die Konzentration der alten Reben physisch spürbar. Wildseide, Charakter pur, ohne Kompromiß umgesetzt in ein Muß für Riesling-Affiçionados. Begeisternd selbstbewußte Individualität, provozierende regionale Originalität, mutige Interpretation der Herkunft. Kein schneller Tropfen für die Sportschau, sondern profunder, großer Weißwein für entschleunigte Stunden hinter dem Glas. Eine mutige Antwort auf die deprimierende Industrialisierung des Weines. Mehr Expressivität und authentische Eigenart sind in einen Weißwein kaum hineinzupacken.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Eparses Vieilles Vignes« Côteaux du Loir  

Availability: In stock.

36,90 €
je Flasche à 0.75l / 49,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Côteaux du Loir (Loire)
Chenin Blanc
Domaine de Bellivière
6er Karton
Art-Nr. FLO13201
Inhalt 0.75l
seit 1999
Zertifiziert Bio
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Schade, daß sich die großen charaktervollen Weißweine der Loire aus der Rebsorte Chenin Blanc, der vielleicht größten weißen Rebsorte, die Frankreich zu bieten hat und die für das Land steht wie keine andere, so schwer tun hierzulande. Wir würden so gerne von Biowinzer Eric Nicolas viel mehr Weine anbieten, denn sie sind grandios, doch sie fallen jedes Jahr anders aus, weil die Rebsorte auf das Klima stilistisch so unmittelbar reagiert wie kaum eine andere. So viel spannende gallische Individualität scheint den deutschen Weintrinker eher zu verunsichern als neugierig zu machen. Er trinkt offensichtlich am liebsten das, was er schon kennt ...

Von 50 bis 80 Jahre alten Reben stammt diese tiefgründig trockene Chenin Blanc. Einer der großen Weißweine der Loire, einer der großen Unbekannten Frankreichs. Die Coteaux du Loir kennen nur Eingeweihte: Cremige Rasse, frische gelbe Aromendichte, reife Äpfel, noch reifere Birnen, durchsetzt mit fast salzig wirkender Mineralität machen die Konzentration der alten Reben physisch spürbar. Wildseide, Charakter pur, ohne Kompromiß umgesetzt in ein Muß für Riesling-Affiçionados. Begeisternd selbstbewußte Individualität, provozierende regionale Originalität, mutige Interpretation der Herkunft. Kein schneller Tropfen für die Sportschau, sondern profunder, großer Weißwein für entschleunigte Stunden hinter dem Glas. Eine mutige Antwort auf die deprimierende Industrialisierung des Weines. Mehr Expressivität und authentische Eigenart sind in einen Weißwein kaum hineinzupacken.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,4 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Kreide | Kalk
Betriebsgröße: 15 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,19

Schade, daß sich die großen charaktervollen Weißweine der Loire aus der Rebsorte Chenin Blanc, der vielleicht größten weißen Rebsorte, die Frankreich zu bieten hat und die für das Land steht wie keine andere, so schwer tun hierzulande. Wir würden so gerne von Biowinzer Eric Nicolas viel mehr Weine anbieten, denn sie sind grandios, doch sie fallen jedes Jahr anders aus, weil die Rebsorte auf das Klima stilistisch so unmittelbar reagiert wie kaum eine andere. So viel spannende gallische Individualität scheint den deutschen Weintrinker eher zu verunsichern als neugierig zu machen. Er trinkt offensichtlich am liebsten das, was er schon kennt ...

Von 50 bis 80 Jahre alten Reben stammt diese tiefgründig trockene Chenin Blanc. Einer der großen Weißweine der Loire, einer der großen Unbekannten Frankreichs. Die Coteaux du Loir kennen nur Eingeweihte: Cremige Rasse, frische gelbe Aromendichte, reife Äpfel, noch reifere Birnen, durchsetzt mit fast salzig wirkender Mineralität machen die Konzentration der alten Reben physisch spürbar. Wildseide, Charakter pur, ohne Kompromiß umgesetzt in ein Muß für Riesling-Affiçionados. Begeisternd selbstbewußte Individualität, provozierende regionale Originalität, mutige Interpretation der Herkunft. Kein schneller Tropfen für die Sportschau, sondern profunder, großer Weißwein für entschleunigte Stunden hinter dem Glas. Eine mutige Antwort auf die deprimierende Industrialisierung des Weines. Mehr Expressivität und authentische Eigenart sind in einen Weißwein kaum hineinzupacken.

Mehr...
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,4 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Kreide | Kalk
Betriebsgröße: 15 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,19