You're currently on:

2016

Maury Vendange VDN

Maury Vendange VDN 

Maury. Ein regionaler roter Süßwein aus dem südfranzösischen Roussillon. Ein »Vin doux naturel«, also in der Gärung, wie Portwein, mit Alkohol gestoppt, damit sich Süße und Gerbstoffe harmonisch begegnen. Maury hat aber weniger Alkohol als Portwein und besitzt mehr Frucht in der Jugend. Der ideale Begleiter von Schokoladen-desserts und hochwertigem Teig-Gebäck.

Dieser biologisch angebaute Maury wird über 12 Monate in neuem Holz ausgebaut. Er bezieht seine dichte Gerbstoff-Konzentration im Mundgefühl von 30 bis 50 Jahre alten Rebstöcken, die auf landschaftlich spektakulär reizvoll an den Hängen der »Montagne des Corbières« liegenden Südhängen auf Kalk- und schwarzen Schieferböden stehen. Sie sorgen für die charakteristisch reife, an Rumtopf erinnernde, tiefdunkle Würze in Duft und Geschmack, die dem würzig süßen Rotwein viel Charme und Schmelz auf der Zunge verleiht. Im Geschmack so originell wie attraktiv, ahnt man im Duft Kakao, reife Feigen und gekochte Kirschen und am Gaumen klingt er in faszinierend harmonischer Kombination von Gerbstoff und Süße beerig würzig nach. Als junger Vintage entwickelt sich diese Flasche über viele Jahre zu köstlicher Reife, wird heller in der Farbe und immer harmonischer und »leichter« im Trunk. Wir mahnen zur Vorsicht: Besonders an kalten Winterabenden verdunstet dieser dunkelrote Süße aus dem tiefen Süden Frankreichs vor allem in fröhlicher Runde fast unbemerkt ...

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Maury Vendange VDN 

Availability: Out of stock.

14,90 €
Vorübergehend nicht verfügbar.
Frankreich - Roussillon
Grenache noir
Domaine Pouderoux
12er Karton
Art-Nr. FRR16902
Inhalt 0.5l-Flasche
seit 1998
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-BIO-10
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Maury. Ein regionaler roter Süßwein aus dem südfranzösischen Roussillon. Ein »Vin doux naturel«, also in der Gärung, wie Portwein, mit Alkohol gestoppt, damit sich Süße und Gerbstoffe harmonisch begegnen. Maury hat aber weniger Alkohol als Portwein und besitzt mehr Frucht in der Jugend. Der ideale Begleiter von Schokoladen-desserts und hochwertigem Teig-Gebäck.

Dieser biologisch angebaute Maury wird über 12 Monate in neuem Holz ausgebaut. Er bezieht seine dichte Gerbstoff-Konzentration im Mundgefühl von 30 bis 50 Jahre alten Rebstöcken, die auf landschaftlich spektakulär reizvoll an den Hängen der »Montagne des Corbières« liegenden Südhängen auf Kalk- und schwarzen Schieferböden stehen. Sie sorgen für die charakteristisch reife, an Rumtopf erinnernde, tiefdunkle Würze in Duft und Geschmack, die dem würzig süßen Rotwein viel Charme und Schmelz auf der Zunge verleiht. Im Geschmack so originell wie attraktiv, ahnt man im Duft Kakao, reife Feigen und gekochte Kirschen und am Gaumen klingt er in faszinierend harmonischer Kombination von Gerbstoff und Süße beerig würzig nach. Als junger Vintage entwickelt sich diese Flasche über viele Jahre zu köstlicher Reife, wird heller in der Farbe und immer harmonischer und »leichter« im Trunk. Wir mahnen zur Vorsicht: Besonders an kalten Winterabenden verdunstet dieser dunkelrote Süße aus dem tiefen Süden Frankreichs vor allem in fröhlicher Runde fast unbemerkt ...

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 15,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 50 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Schiefer
Betriebsgröße: 12 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,66
Wissenswert: Vin doux naturel

Maury. Ein regionaler roter Süßwein aus dem südfranzösischen Roussillon. Ein »Vin doux naturel«, also in der Gärung, wie Portwein, mit Alkohol gestoppt, damit sich Süße und Gerbstoffe harmonisch begegnen. Maury hat aber weniger Alkohol als Portwein und besitzt mehr Frucht in der Jugend. Der ideale Begleiter von Schokoladen-desserts und hochwertigem Teig-Gebäck.

Dieser biologisch angebaute Maury wird über 12 Monate in neuem Holz ausgebaut. Er bezieht seine dichte Gerbstoff-Konzentration im Mundgefühl von 30 bis 50 Jahre alten Rebstöcken, die auf landschaftlich spektakulär reizvoll an den Hängen der »Montagne des Corbières« liegenden Südhängen auf Kalk- und schwarzen Schieferböden stehen. Sie sorgen für die charakteristisch reife, an Rumtopf erinnernde, tiefdunkle Würze in Duft und Geschmack, die dem würzig süßen Rotwein viel Charme und Schmelz auf der Zunge verleiht. Im Geschmack so originell wie attraktiv, ahnt man im Duft Kakao, reife Feigen und gekochte Kirschen und am Gaumen klingt er in faszinierend harmonischer Kombination von Gerbstoff und Süße beerig würzig nach. Als junger Vintage entwickelt sich diese Flasche über viele Jahre zu köstlicher Reife, wird heller in der Farbe und immer harmonischer und »leichter« im Trunk. Wir mahnen zur Vorsicht: Besonders an kalten Winterabenden verdunstet dieser dunkelrote Süße aus dem tiefen Süden Frankreichs vor allem in fröhlicher Runde fast unbemerkt ...

Mehr...
Alkohol: 15,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 50 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Schiefer
Betriebsgröße: 12 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,66