You're currently on:

2017

Zinfandel Estate »Limerick Lane«

Zinfandel Estate »Limerick Lane« 

Limerick Lane vervollständigt unser Puzzle in Sachen Zinfandel. Ein legendärer Weinberg im kühlen Russian River Valley im nördlichen Sonoma County, den Jake Bilbro, Bruder von Chris Bilbro von »Marietta Cellars«, nach Jahren der Vernachlässigung durch Erbstreitigkeiten vor ein paar Jahren überraschend kaufen konnte. Den Weinen von Limerick Lane eilt legendärer Ruf voraus, der vor allem auf den alten Buschreben basiert, von denen viele um 1910 gepflanzt wurden.

2017 liefert auch auf Limerick Lane mundfüllende Dichte und potente Kraftentfaltung in einem mächtig und wuchtig auftretenden Wein, der aber leise auftritt und irgendwie gelassen wirkt. Er vereint expressive Aromatik mit tiefgründig reifem Charakter, liefert Spannung im Mundgefühl durch den gemischten Satz tiefwurzelnder alter Zinfandel-, Peloursin-, Négrette-, Syrah-, Petite Sirah- und Carignan-Reben. Sie verleihen ihm ein so wildes wie aromatisch mysteriöses Bukett, in dem sich uralte Reben Gehör verschaffen. Limerick Lane ist in Stil und Charakter unverwechselbar. Tiefgründige, wasserspeichernde Lehmböden, durchsetzt mit hohem vulkanischen Stein- und Felsanteil, sorgen für enorm dicht gepackte Konzentration, die zu spürbarer Substanz wird im Mundgefühl. Ein Kraftprotz mit Sentiment, dessen natürlich präsente Säureader den Wein in vibrierender Lebendigkeit über die Zunge transportiert. Charaktervoll wilder Zinfandel. Limerick Lane eben.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Zinfandel Estate »Limerick Lane« 

Availability: In stock.

39,90 €
je Flasche à 0.75l / 53,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Russian River
Zinfandel
Limerick Lane Cellars
12er Karton
Art-Nr. CAL17350
Inhalt 0.75l
seit 1993
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Limerick Lane vervollständigt unser Puzzle in Sachen Zinfandel. Ein legendärer Weinberg im kühlen Russian River Valley im nördlichen Sonoma County, den Jake Bilbro, Bruder von Chris Bilbro von »Marietta Cellars«, nach Jahren der Vernachlässigung durch Erbstreitigkeiten vor ein paar Jahren überraschend kaufen konnte. Den Weinen von Limerick Lane eilt legendärer Ruf voraus, der vor allem auf den alten Buschreben basiert, von denen viele um 1910 gepflanzt wurden.

2017 liefert auch auf Limerick Lane mundfüllende Dichte und potente Kraftentfaltung in einem mächtig und wuchtig auftretenden Wein, der aber leise auftritt und irgendwie gelassen wirkt. Er vereint expressive Aromatik mit tiefgründig reifem Charakter, liefert Spannung im Mundgefühl durch den gemischten Satz tiefwurzelnder alter Zinfandel-, Peloursin-, Négrette-, Syrah-, Petite Sirah- und Carignan-Reben. Sie verleihen ihm ein so wildes wie aromatisch mysteriöses Bukett, in dem sich uralte Reben Gehör verschaffen. Limerick Lane ist in Stil und Charakter unverwechselbar. Tiefgründige, wasserspeichernde Lehmböden, durchsetzt mit hohem vulkanischen Stein- und Felsanteil, sorgen für enorm dicht gepackte Konzentration, die zu spürbarer Substanz wird im Mundgefühl. Ein Kraftprotz mit Sentiment, dessen natürlich präsente Säureader den Wein in vibrierender Lebendigkeit über die Zunge transportiert. Charaktervoll wilder Zinfandel. Limerick Lane eben.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 14,7 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,7 g/l
Bewirtschaftung: sustainable
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Diverse
Betriebsgröße: 12 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,49
Wissenswert: Unfiltriert, ungeschönt, minimal geschwefelt.

Limerick Lane vervollständigt unser Puzzle in Sachen Zinfandel. Ein legendärer Weinberg im kühlen Russian River Valley im nördlichen Sonoma County, den Jake Bilbro, Bruder von Chris Bilbro von »Marietta Cellars«, nach Jahren der Vernachlässigung durch Erbstreitigkeiten vor ein paar Jahren überraschend kaufen konnte. Den Weinen von Limerick Lane eilt legendärer Ruf voraus, der vor allem auf den alten Buschreben basiert, von denen viele um 1910 gepflanzt wurden.

2017 liefert auch auf Limerick Lane mundfüllende Dichte und potente Kraftentfaltung in einem mächtig und wuchtig auftretenden Wein, der aber leise auftritt und irgendwie gelassen wirkt. Er vereint expressive Aromatik mit tiefgründig reifem Charakter, liefert Spannung im Mundgefühl durch den gemischten Satz tiefwurzelnder alter Zinfandel-, Peloursin-, Négrette-, Syrah-, Petite Sirah- und Carignan-Reben. Sie verleihen ihm ein so wildes wie aromatisch mysteriöses Bukett, in dem sich uralte Reben Gehör verschaffen. Limerick Lane ist in Stil und Charakter unverwechselbar. Tiefgründige, wasserspeichernde Lehmböden, durchsetzt mit hohem vulkanischen Stein- und Felsanteil, sorgen für enorm dicht gepackte Konzentration, die zu spürbarer Substanz wird im Mundgefühl. Ein Kraftprotz mit Sentiment, dessen natürlich präsente Säureader den Wein in vibrierender Lebendigkeit über die Zunge transportiert. Charaktervoll wilder Zinfandel. Limerick Lane eben.

Mehr...
Alkohol: 14,7 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,7 g/l
Bewirtschaftung: sustainable
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Diverse
Betriebsgröße: 12 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,49
Wissenswert: Unfiltriert, ungeschönt, minimal geschwefelt.