You're currently on:

2017

Valpolicella Classico Superiore «CasalVegri«

Valpolicella Classico Superiore «CasalVegri« 

Von einem Hügel hoch über Marano, mit einem Traumblick über die Hügel des Valpolicella, kommt dieser große, trockene Superiore-Valpolicella. 25 bis 30 Jahre alte Reben, vorwiegend Corvina, ergänzt durch die traditionellen Rebsorten Corvinone, Rondinella und Molinara. Karger Kalkmergelboden auf einem nach Osten ausgerichteten kühlen Hang.

»CasalVegri« ist nicht der süße Export-Valpolicella aus angeblichen Traubentrocknungsverfahren. Allesandro und Nicola Castellani geht es mit ihrem »CasalVegri« um authentisch trockenen, großen Valpolicella Classico Superiore. Dessen geschmeidige Kraft und satte Konzentration stammt demnach nicht aus dem »Ripasso«-Verfahren, sondern verdankt sich exzellenter Traubenqualität aus erstklassiger Lage und sorgfältiger Verarbeitung. Die von Hand geernteten und ausgelesenen, besonders reifen und gesunden Tauben werden spontan im Edelstahltank vergoren, um anschließend über 18 Monate im traditionellen 3000-Liter-Holzfaß bis zur Abfüllung auf der Hefe zu reifen. Kraftvoll spröder Charakter in kompromißlosem Herkunftsprofil. Großer Valpolicella, der vor Persönlichkeit strotzt. Im Bukett die dunkle Süße von Amarena-Kirschen und der herbe Duft von Unterholz und braunen Gewürzen. Profunde Konzentration. Trocken, animierend spröde, authentisch italienisch. Körperreich und zupackend, am Gaumen lange mundwässernd herb ausklingend. Perfekt zu Fleisch vom Grill. Männerwein ...

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Valpolicella Classico Superiore «CasalVegri« 

Availability: In stock.

19,00 €
je Flasche à 0.75l / 25,33 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Veneto
Cuvée rot
Agricola La Bionda
6er Karton
Art-Nr. IVR17401
Inhalt 0.75l
seit 2001
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle IT-BIO-004
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Von einem Hügel hoch über Marano, mit einem Traumblick über die Hügel des Valpolicella, kommt dieser große, trockene Superiore-Valpolicella. 25 bis 30 Jahre alte Reben, vorwiegend Corvina, ergänzt durch die traditionellen Rebsorten Corvinone, Rondinella und Molinara. Karger Kalkmergelboden auf einem nach Osten ausgerichteten kühlen Hang.

»CasalVegri« ist nicht der süße Export-Valpolicella aus angeblichen Traubentrocknungsverfahren. Allesandro und Nicola Castellani geht es mit ihrem »CasalVegri« um authentisch trockenen, großen Valpolicella Classico Superiore. Dessen geschmeidige Kraft und satte Konzentration stammt demnach nicht aus dem »Ripasso«-Verfahren, sondern verdankt sich exzellenter Traubenqualität aus erstklassiger Lage und sorgfältiger Verarbeitung. Die von Hand geernteten und ausgelesenen, besonders reifen und gesunden Tauben werden spontan im Edelstahltank vergoren, um anschließend über 18 Monate im traditionellen 3000-Liter-Holzfaß bis zur Abfüllung auf der Hefe zu reifen. Kraftvoll spröder Charakter in kompromißlosem Herkunftsprofil. Großer Valpolicella, der vor Persönlichkeit strotzt. Im Bukett die dunkle Süße von Amarena-Kirschen und der herbe Duft von Unterholz und braunen Gewürzen. Profunde Konzentration. Trocken, animierend spröde, authentisch italienisch. Körperreich und zupackend, am Gaumen lange mundwässernd herb ausklingend. Perfekt zu Fleisch vom Grill. Männerwein ...

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,1 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Edelstahl | Holz
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 29 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,7
Kellerbehandlung: Leichte Filtration
Wissenswert: Kein Ripasso-Verfahren, sondern ureigene Interpretation eines großen Valpolicella

Von einem Hügel hoch über Marano, mit einem Traumblick über die Hügel des Valpolicella, kommt dieser große, trockene Superiore-Valpolicella. 25 bis 30 Jahre alte Reben, vorwiegend Corvina, ergänzt durch die traditionellen Rebsorten Corvinone, Rondinella und Molinara. Karger Kalkmergelboden auf einem nach Osten ausgerichteten kühlen Hang.

»CasalVegri« ist nicht der süße Export-Valpolicella aus angeblichen Traubentrocknungsverfahren. Allesandro und Nicola Castellani geht es mit ihrem »CasalVegri« um authentisch trockenen, großen Valpolicella Classico Superiore. Dessen geschmeidige Kraft und satte Konzentration stammt demnach nicht aus dem »Ripasso«-Verfahren, sondern verdankt sich exzellenter Traubenqualität aus erstklassiger Lage und sorgfältiger Verarbeitung. Die von Hand geernteten und ausgelesenen, besonders reifen und gesunden Tauben werden spontan im Edelstahltank vergoren, um anschließend über 18 Monate im traditionellen 3000-Liter-Holzfaß bis zur Abfüllung auf der Hefe zu reifen. Kraftvoll spröder Charakter in kompromißlosem Herkunftsprofil. Großer Valpolicella, der vor Persönlichkeit strotzt. Im Bukett die dunkle Süße von Amarena-Kirschen und der herbe Duft von Unterholz und braunen Gewürzen. Profunde Konzentration. Trocken, animierend spröde, authentisch italienisch. Körperreich und zupackend, am Gaumen lange mundwässernd herb ausklingend. Perfekt zu Fleisch vom Grill. Männerwein ...

Mehr...
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,1 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Edelstahl | Holz
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 29 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,7
Kellerbehandlung: Leichte Filtration
Wissenswert: Kein Ripasso-Verfahren, sondern ureigene Interpretation eines großen Valpolicella