You're currently on:

2018

»Les Epices« Syrah IGP

»Les Epices« Syrah IGP 

»Les Epices«. Landwein aus der Bucht von Sête im Languedoc. Dort produziert die Domaine Les Yeuses höchst erfreuliche Alltagsweine zum fairen Preis. Ihre kleine Syrah »Les Epices«, übersetzt »die Gewürze«, ist kein Spitzenwein, aber auch keine zusammengebastelte Önologen-Cuvée. »Les Epices« ist ein realistisch bepreister Rotwein, wie man ihn so wohl nur noch im Languedoc findet.

Würzig duftet sie, diese nette kleine Syrah. Bringt preislichen Anspruch mit der harten Realität im Weingeschäft gekonnt in Deckung. Saftig im Mund. Deftig würzig im Duft. Ehrlich rustikal in den Gerbstoffen. Um den Preis realisieren zu können, werden die Trauben zu 60% mit der Maschine geerntet, 40% per Hand, um sie individueller verarbeiten zu können. Die Reben werden konventionell bewirtschaftet, eine der wenigen Ausnahmen in unserem Programm.

2018 präsentiert sich mundfüllend kernig und wohlschmeckend. Solider Rotwein für den Alltag. Handwerklich sauber im Keller umgesetzt, ohne die Manipulationen der modernen Önologie und ohne großen technischen Aufwand, dafür mit Sorgfalt und Respekt. Verständlich und zugänglich im Charakter, weder anstrengend noch fordernd. Hat Muskeln und Kraft, steht anspruchsvoll warm im Glas und gereicht seinem freundlichen Preis auf der Zunge zur Ehre. Ein Glücksfall, wie auch wir ihn nicht oft finden. Ist so gut, daß er auch nach einer 50.- Euro-Flasche schmeckt. Qualität für Weintrinker, die ein Preis-Genuß-Verhältnis beurteilen können. Alors!

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Les Epices« Syrah IGP 

Availability: In stock.

7,50 €
je Flasche à 0.75l / 10,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Languedoc
Syrah
Domaine Les Yeuses
6er Karton
Art-Nr. FLA18810
Inhalt 0.75l
seit 1997
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

»Les Epices«. Landwein aus der Bucht von Sête im Languedoc. Dort produziert die Domaine Les Yeuses höchst erfreuliche Alltagsweine zum fairen Preis. Ihre kleine Syrah »Les Epices«, übersetzt »die Gewürze«, ist kein Spitzenwein, aber auch keine zusammengebastelte Önologen-Cuvée. »Les Epices« ist ein realistisch bepreister Rotwein, wie man ihn so wohl nur noch im Languedoc findet.

Würzig duftet sie, diese nette kleine Syrah. Bringt preislichen Anspruch mit der harten Realität im Weingeschäft gekonnt in Deckung. Saftig im Mund. Deftig würzig im Duft. Ehrlich rustikal in den Gerbstoffen. Um den Preis realisieren zu können, werden die Trauben zu 60% mit der Maschine geerntet, 40% per Hand, um sie individueller verarbeiten zu können. Die Reben werden konventionell bewirtschaftet, eine der wenigen Ausnahmen in unserem Programm.

2018 präsentiert sich mundfüllend kernig und wohlschmeckend. Solider Rotwein für den Alltag. Handwerklich sauber im Keller umgesetzt, ohne die Manipulationen der modernen Önologie und ohne großen technischen Aufwand, dafür mit Sorgfalt und Respekt. Verständlich und zugänglich im Charakter, weder anstrengend noch fordernd. Hat Muskeln und Kraft, steht anspruchsvoll warm im Glas und gereicht seinem freundlichen Preis auf der Zunge zur Ehre. Ein Glücksfall, wie auch wir ihn nicht oft finden. Ist so gut, daß er auch nach einer 50.- Euro-Flasche schmeckt. Qualität für Weintrinker, die ein Preis-Genuß-Verhältnis beurteilen können. Alors!

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,6 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Betontank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 80 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,65
Manuvin®: Nein
Kellerbehandlung: Filtriert, geschönt
Wissenswert: Maschinenlese

»Les Epices«. Landwein aus der Bucht von Sête im Languedoc. Dort produziert die Domaine Les Yeuses höchst erfreuliche Alltagsweine zum fairen Preis. Ihre kleine Syrah »Les Epices«, übersetzt »die Gewürze«, ist kein Spitzenwein, aber auch keine zusammengebastelte Önologen-Cuvée. »Les Epices« ist ein realistisch bepreister Rotwein, wie man ihn so wohl nur noch im Languedoc findet.

Würzig duftet sie, diese nette kleine Syrah. Bringt preislichen Anspruch mit der harten Realität im Weingeschäft gekonnt in Deckung. Saftig im Mund. Deftig würzig im Duft. Ehrlich rustikal in den Gerbstoffen. Um den Preis realisieren zu können, werden die Trauben zu 60% mit der Maschine geerntet, 40% per Hand, um sie individueller verarbeiten zu können. Die Reben werden konventionell bewirtschaftet, eine der wenigen Ausnahmen in unserem Programm.

2018 präsentiert sich mundfüllend kernig und wohlschmeckend. Solider Rotwein für den Alltag. Handwerklich sauber im Keller umgesetzt, ohne die Manipulationen der modernen Önologie und ohne großen technischen Aufwand, dafür mit Sorgfalt und Respekt. Verständlich und zugänglich im Charakter, weder anstrengend noch fordernd. Hat Muskeln und Kraft, steht anspruchsvoll warm im Glas und gereicht seinem freundlichen Preis auf der Zunge zur Ehre. Ein Glücksfall, wie auch wir ihn nicht oft finden. Ist so gut, daß er auch nach einer 50.- Euro-Flasche schmeckt. Qualität für Weintrinker, die ein Preis-Genuß-Verhältnis beurteilen können. Alors!

Mehr...
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,6 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Betontank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 80 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,65
Manuvin®: Nein
Kellerbehandlung: Filtriert, geschönt
Wissenswert: Maschinenlese