You're currently on:

2018

Saumur rouge »La Reniere«

Saumur rouge »La Reniere« 

Erstaunlich, wie sich die Rotweine der Loire in den letzten Jahren verändert haben. Cabernet Franc auf dem Weg in die Zukunft. Vorbei die Zeit massiver Extraktion, harter Gerbstoffe und unreif kantiger Fülle. Heute wird früher gelesen, dem Zeitpunkt der Lese volle Aufmerksamkeit gewidmet, die Reife anders definiert und die Maische schonender, ohne mechanische Beeinflussung, bewegt und extrahiert.

Der junge Thibault Masse agiert wie ein Meister. Sein Saumur Rouge des exzellenten Jahrgangs 2018 besitzt tolle Gerbstoffqualität, kommt schlank und fein gewirkt, kühl und trotzdem dicht und kompakt auf die Zunge. Ätherisch würzig seine herbe Grundstruktur, die Eindruck macht. Zugleich verblüffend süffig, aber auch ein wenig bitter am Gaumen. Ernsthaft und nachhaltig im Charakter, der zwischen fröhlich und seriös spielt. Naturwein mit Charme und Schalk im Nacken. Zart und sensibel extrahiert und doch ganz schön potent. Kraftvolles Tannin mit Griff auf der Zunge, profund würzig im Aroma von Waldbeeren, Veilchen und roten und blauen Wildbeeren. Intensiv, ohne schwer zu wirken. Die satten 14,5 Vol. % Alkohol spürt man nicht, dafür flüchtige Komponenten im ätherischen Duft. Der niedrige Schwefel verleiht dem Naturwein ätherische Freiheit im Duft und grenzenloses Vergnügen im Mund. Eine Entdeckung, dieser wagemutige junge Winzer mit Zukunft.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Saumur rouge »La Reniere« 

Availability: In stock.

16,00 €
je Flasche à 0.75l / 21,33 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Loire
Cabernet Franc
Domaine la Renière
6er Karton
Art-Nr. FLR18802
Inhalt 0.75l
seit 2020
Bio-Kontrollstelle FR-Bio-01
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Erstaunlich, wie sich die Rotweine der Loire in den letzten Jahren verändert haben. Cabernet Franc auf dem Weg in die Zukunft. Vorbei die Zeit massiver Extraktion, harter Gerbstoffe und unreif kantiger Fülle. Heute wird früher gelesen, dem Zeitpunkt der Lese volle Aufmerksamkeit gewidmet, die Reife anders definiert und die Maische schonender, ohne mechanische Beeinflussung, bewegt und extrahiert.

Der junge Thibault Masse agiert wie ein Meister. Sein Saumur Rouge des exzellenten Jahrgangs 2018 besitzt tolle Gerbstoffqualität, kommt schlank und fein gewirkt, kühl und trotzdem dicht und kompakt auf die Zunge. Ätherisch würzig seine herbe Grundstruktur, die Eindruck macht. Zugleich verblüffend süffig, aber auch ein wenig bitter am Gaumen. Ernsthaft und nachhaltig im Charakter, der zwischen fröhlich und seriös spielt. Naturwein mit Charme und Schalk im Nacken. Zart und sensibel extrahiert und doch ganz schön potent. Kraftvolles Tannin mit Griff auf der Zunge, profund würzig im Aroma von Waldbeeren, Veilchen und roten und blauen Wildbeeren. Intensiv, ohne schwer zu wirken. Die satten 14,5 Vol. % Alkohol spürt man nicht, dafür flüchtige Komponenten im ätherischen Duft. Der niedrige Schwefel verleiht dem Naturwein ätherische Freiheit im Duft und grenzenloses Vergnügen im Mund. Eine Entdeckung, dieser wagemutige junge Winzer mit Zukunft.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 14,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,2 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 18 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.48
Wissenswert: Minimal geschwefelt | in Umstellung

Erstaunlich, wie sich die Rotweine der Loire in den letzten Jahren verändert haben. Cabernet Franc auf dem Weg in die Zukunft. Vorbei die Zeit massiver Extraktion, harter Gerbstoffe und unreif kantiger Fülle. Heute wird früher gelesen, dem Zeitpunkt der Lese volle Aufmerksamkeit gewidmet, die Reife anders definiert und die Maische schonender, ohne mechanische Beeinflussung, bewegt und extrahiert.

Der junge Thibault Masse agiert wie ein Meister. Sein Saumur Rouge des exzellenten Jahrgangs 2018 besitzt tolle Gerbstoffqualität, kommt schlank und fein gewirkt, kühl und trotzdem dicht und kompakt auf die Zunge. Ätherisch würzig seine herbe Grundstruktur, die Eindruck macht. Zugleich verblüffend süffig, aber auch ein wenig bitter am Gaumen. Ernsthaft und nachhaltig im Charakter, der zwischen fröhlich und seriös spielt. Naturwein mit Charme und Schalk im Nacken. Zart und sensibel extrahiert und doch ganz schön potent. Kraftvolles Tannin mit Griff auf der Zunge, profund würzig im Aroma von Waldbeeren, Veilchen und roten und blauen Wildbeeren. Intensiv, ohne schwer zu wirken. Die satten 14,5 Vol. % Alkohol spürt man nicht, dafür flüchtige Komponenten im ätherischen Duft. Der niedrige Schwefel verleiht dem Naturwein ätherische Freiheit im Duft und grenzenloses Vergnügen im Mund. Eine Entdeckung, dieser wagemutige junge Winzer mit Zukunft.

Mehr...
Alkohol: 14,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,2 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 18 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.48
Wissenswert: Minimal geschwefelt | in Umstellung