You're currently on:

2017

Rosso Piceno DOC

Rosso Piceno DOC 

»Rosso Piceno« aus den Marken. Der einfachste Rotwein in unserem Programm, der einfachste Wein aus dem Portfolio von Saladini Pilastri. Schlichter, simpler Alltagsrotwein. Tut nicht weh, macht keine Pickel und keinen Haarausfall. Immerhin Bioproduktion, wenn auch auf rund 100 Hektar. Deshalb, ob der Größe des Betriebes, mit Maschine gelesen und im Keller weitgehend technisch verarbeitet. Ansonsten wäre der Preis nicht möglich. Das muß offen und ehrlich deklariert werden. Kein typischer Wein für uns, doch auch wir brauchen Alltagsweine zuverlässiger Bio-Qualität, und da ist dieser Rosso Piceno ein »primus inter pares« in seiner Region.

Hier dampft es also nicht reif und opulent aus dem Glas, hier duftet es verhalten beerig und würzig. Seine Frische in Duft und Geschmack bezieht dieser Rotwein aus der feinen Säure der unterschiedlich reif geernteten Trauben, die Maschine selektioniert nicht. Doch keine Angst. Dies ist kein schlechter, sondern ein einfacher Wein. Immerhin aus seriösem Bioanbau, der die seinem Preis entsprechende Qualität ins Glas bringt. Will also nicht mehr sein als er ist, grundsolide und ehrlich. Und wir machen nicht mehr daraus, als wirklich in der Flasche ist.

Eine süffige Alltags-Basisqualität, aus 70 % Sangiovese und 30 % Montepulciano gekeltert. Für Saft und Frucht per Reinzuchtvergärung in Edelstahltanks vergoren und anschließend in großen alten Fässern ausgebaut, liefert der fruchtbetonte Ausbau dem unkompliziert süffigen Alltagswein angenehmen Charme, der ihn mühelos wegtrinken läßt. Kein Wein, den man abends am Kamin alleine für sich zelebriert. Dafür ist er zu einfach. Diesen typisch italienischen Alltagswein trinkt man ausschließlich zum Essen oder in geselliger Runde, wie das in Italien ünlich ist. Dafür wird er produziert.

Er gibt sich dunkel transparent in der Farbe, verströmt angenehmen süß fruchtigen Duft und wirkt auf der Zunge trocken, ohne spröde zu sein oder gar billige Adstringenz zu vermitteln. Grandiose Tanninqualität darf man hier aber nicht erwarten. Dafür ist ein saftiger, solider und ehrlicher Tropfen, der zu fairem Preis schlicht und bescheiden, lecker und bekömmlich zuverlässiges Weinvergnügen bietet. Seinen Preis also allemal wert. Ein netter Rotwein für jeden Tag, der zum Essen paßt und italienisches Lebensgefühl garantiert. Der ideale Tropfen zur täglichen Pasta. Da blüht er auf. Da läuft er. Da macht er richtig Spaß. 

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Rosso Piceno DOC 

Availability: In stock.

6,90 €
je Flasche à 0.75l / 9,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Marken
Cuvée rot
Conte Saladini Pilastri
12er Karton
Art-Nr. IMR17001
Inhalt 0.75l
seit 1998
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle IT-BIO-009
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

»Rosso Piceno« aus den Marken. Der einfachste Rotwein in unserem Programm, der einfachste Wein aus dem Portfolio von Saladini Pilastri. Schlichter, simpler Alltagsrotwein. Tut nicht weh, macht keine Pickel und keinen Haarausfall. Immerhin Bioproduktion, wenn auch auf rund 100 Hektar. Deshalb, ob der Größe des Betriebes, mit Maschine gelesen und im Keller weitgehend technisch verarbeitet. Ansonsten wäre der Preis nicht möglich. Das muß offen und ehrlich deklariert werden. Kein typischer Wein für uns, doch auch wir brauchen Alltagsweine zuverlässiger Bio-Qualität, und da ist dieser Rosso Piceno ein »primus inter pares« in seiner Region.

Hier dampft es also nicht reif und opulent aus dem Glas, hier duftet es verhalten beerig und würzig. Seine Frische in Duft und Geschmack bezieht dieser Rotwein aus der feinen Säure der unterschiedlich reif geernteten Trauben, die Maschine selektioniert nicht. Doch keine Angst. Dies ist kein schlechter, sondern ein einfacher Wein. Immerhin aus seriösem Bioanbau, der die seinem Preis entsprechende Qualität ins Glas bringt. Will also nicht mehr sein als er ist, grundsolide und ehrlich. Und wir machen nicht mehr daraus, als wirklich in der Flasche ist.

Eine süffige Alltags-Basisqualität, aus 70 % Sangiovese und 30 % Montepulciano gekeltert. Für Saft und Frucht per Reinzuchtvergärung in Edelstahltanks vergoren und anschließend in großen alten Fässern ausgebaut, liefert der fruchtbetonte Ausbau dem unkompliziert süffigen Alltagswein angenehmen Charme, der ihn mühelos wegtrinken läßt. Kein Wein, den man abends am Kamin alleine für sich zelebriert. Dafür ist er zu einfach. Diesen typisch italienischen Alltagswein trinkt man ausschließlich zum Essen oder in geselliger Runde, wie das in Italien ünlich ist. Dafür wird er produziert.

Er gibt sich dunkel transparent in der Farbe, verströmt angenehmen süß fruchtigen Duft und wirkt auf der Zunge trocken, ohne spröde zu sein oder gar billige Adstringenz zu vermitteln. Grandiose Tanninqualität darf man hier aber nicht erwarten. Dafür ist ein saftiger, solider und ehrlicher Tropfen, der zu fairem Preis schlicht und bescheiden, lecker und bekömmlich zuverlässiges Weinvergnügen bietet. Seinen Preis also allemal wert. Ein netter Rotwein für jeden Tag, der zum Essen paßt und italienisches Lebensgefühl garantiert. Der ideale Tropfen zur täglichen Pasta. Da blüht er auf. Da läuft er. Da macht er richtig Spaß. 

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 1,5 g/l
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Lehm & Ton
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
Wissenswert: mit Maschine gelesen

»Rosso Piceno« aus den Marken. Der einfachste Rotwein in unserem Programm, der einfachste Wein aus dem Portfolio von Saladini Pilastri. Schlichter, simpler Alltagsrotwein. Tut nicht weh, macht keine Pickel und keinen Haarausfall. Immerhin Bioproduktion, wenn auch auf rund 100 Hektar. Deshalb, ob der Größe des Betriebes, mit Maschine gelesen und im Keller weitgehend technisch verarbeitet. Ansonsten wäre der Preis nicht möglich. Das muß offen und ehrlich deklariert werden. Kein typischer Wein für uns, doch auch wir brauchen Alltagsweine zuverlässiger Bio-Qualität, und da ist dieser Rosso Piceno ein »primus inter pares« in seiner Region.

Hier dampft es also nicht reif und opulent aus dem Glas, hier duftet es verhalten beerig und würzig. Seine Frische in Duft und Geschmack bezieht dieser Rotwein aus der feinen Säure der unterschiedlich reif geernteten Trauben, die Maschine selektioniert nicht. Doch keine Angst. Dies ist kein schlechter, sondern ein einfacher Wein. Immerhin aus seriösem Bioanbau, der die seinem Preis entsprechende Qualität ins Glas bringt. Will also nicht mehr sein als er ist, grundsolide und ehrlich. Und wir machen nicht mehr daraus, als wirklich in der Flasche ist.

Eine süffige Alltags-Basisqualität, aus 70 % Sangiovese und 30 % Montepulciano gekeltert. Für Saft und Frucht per Reinzuchtvergärung in Edelstahltanks vergoren und anschließend in großen alten Fässern ausgebaut, liefert der fruchtbetonte Ausbau dem unkompliziert süffigen Alltagswein angenehmen Charme, der ihn mühelos wegtrinken läßt. Kein Wein, den man abends am Kamin alleine für sich zelebriert. Dafür ist er zu einfach. Diesen typisch italienischen Alltagswein trinkt man ausschließlich zum Essen oder in geselliger Runde, wie das in Italien ünlich ist. Dafür wird er produziert.

Er gibt sich dunkel transparent in der Farbe, verströmt angenehmen süß fruchtigen Duft und wirkt auf der Zunge trocken, ohne spröde zu sein oder gar billige Adstringenz zu vermitteln. Grandiose Tanninqualität darf man hier aber nicht erwarten. Dafür ist ein saftiger, solider und ehrlicher Tropfen, der zu fairem Preis schlicht und bescheiden, lecker und bekömmlich zuverlässiges Weinvergnügen bietet. Seinen Preis also allemal wert. Ein netter Rotwein für jeden Tag, der zum Essen paßt und italienisches Lebensgefühl garantiert. Der ideale Tropfen zur täglichen Pasta. Da blüht er auf. Da läuft er. Da macht er richtig Spaß. 

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 1,5 g/l
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Lehm & Ton
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
Wissenswert: mit Maschine gelesen