In vier Wochen geht unser neuer Shop ans Netz. Wir pflegen deshalb hier, im alten Shop, keine Daten mehr. Danke für Ihr Verständnis!

You're currently on:

2017

Pinot Noir »La Bauge Au-dessus« Santa Maria Valley

Pinot Noir »La Bauge Au-dessus« Santa Maria Valley 

»La Bauge Au-dessus« nennt Jim Clendenen seine eigene Parzelle im Bien Nacido-Weinberg. Sie liegt so hoch, daß man von ihr aus das ganze Tal überblicken kann. Bewährte kalifornische Pinot Noir-Klonen hat Jim hier gepflanzt. Sie erleben mit kühlen Morgennebel und heißen Tages-, aber kühlen Nacht-Temperaturen die längste Vegetationsperiode Kaliforniens. Die Trauben reifen hier also besonders lange an den Rebstöcken. Das verleiht ihrem Wein im eher warmen Jahr 2017 besonders intensiven Geschmack, dunkle Farbe und dichte Gerbstoff-Konsistenz.

Böden aus Kies und kalkhaltigem Ton, ökologisch nachhaltiger Weinbau und das besondere Reizklima sorgen in fast schon beängstigender Konstanz für kerngesunde Trauben höchster Qualität. Ihr Wein dankt es ihnen mit der für Santa Barbara-Pinot so typischen würzigen, frisch und belebend wirkenden, irgendwie an reife grüne Gemüse erinnernden Aromatik, in der Ladungen an herbstlichem Rauch und der Frucht dunkler reifer Kirschen, roter Beeren, getrockneter Rosenblätter und brauner Orient-Gewürze für Spannung und Eigenart sorgen. Am Gaumen samtige Komplexität und entspannte Ausgewogenheit in salzig pikanter Mineralität und feinmaschig dichtem Mundgefühl. Jims »La Bauge« braucht die Karaffe. Dann entwickelt er sich zu dunkelwürzig rauchiger Herbst-Aromatik, die an Kartoffelfeuer erinnert und sich in konzentriertem, aber seidig kühlem Mundgefühl Bahn bricht. Da muß sich burgundischer Pinot Noir mächtig strecken, zumal zu diesem Preis, denn dieser raffiniert strukturierte kalifornische Pinot Noir verwöhnt mit Balance und Harmonie. Sein Ausbau in zur Hälfte neuen Holzfässern über 24 Monate hinweg, sein niedriger pH-Wert und seine erstklassige Gerbstoffqualität verleihen ihm zudem legendäre Reifeentwicklung. Jims großer Klassiker.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Pinot Noir »La Bauge Au-dessus« Santa Maria Valley 

Availability: In stock.

36,00 €
je Flasche à 0.75l / 48,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Santa Barbara
Pinot Noir
Au Bon Climat
Art-Nr. CAL17170
Inhalt 0.75l
seit 1988
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

»La Bauge Au-dessus« nennt Jim Clendenen seine eigene Parzelle im Bien Nacido-Weinberg. Sie liegt so hoch, daß man von ihr aus das ganze Tal überblicken kann. Bewährte kalifornische Pinot Noir-Klonen hat Jim hier gepflanzt. Sie erleben mit kühlen Morgennebel und heißen Tages-, aber kühlen Nacht-Temperaturen die längste Vegetationsperiode Kaliforniens. Die Trauben reifen hier also besonders lange an den Rebstöcken. Das verleiht ihrem Wein im eher warmen Jahr 2017 besonders intensiven Geschmack, dunkle Farbe und dichte Gerbstoff-Konsistenz.

Böden aus Kies und kalkhaltigem Ton, ökologisch nachhaltiger Weinbau und das besondere Reizklima sorgen in fast schon beängstigender Konstanz für kerngesunde Trauben höchster Qualität. Ihr Wein dankt es ihnen mit der für Santa Barbara-Pinot so typischen würzigen, frisch und belebend wirkenden, irgendwie an reife grüne Gemüse erinnernden Aromatik, in der Ladungen an herbstlichem Rauch und der Frucht dunkler reifer Kirschen, roter Beeren, getrockneter Rosenblätter und brauner Orient-Gewürze für Spannung und Eigenart sorgen. Am Gaumen samtige Komplexität und entspannte Ausgewogenheit in salzig pikanter Mineralität und feinmaschig dichtem Mundgefühl. Jims »La Bauge« braucht die Karaffe. Dann entwickelt er sich zu dunkelwürzig rauchiger Herbst-Aromatik, die an Kartoffelfeuer erinnert und sich in konzentriertem, aber seidig kühlem Mundgefühl Bahn bricht. Da muß sich burgundischer Pinot Noir mächtig strecken, zumal zu diesem Preis, denn dieser raffiniert strukturierte kalifornische Pinot Noir verwöhnt mit Balance und Harmonie. Sein Ausbau in zur Hälfte neuen Holzfässern über 24 Monate hinweg, sein niedriger pH-Wert und seine erstklassige Gerbstoffqualität verleihen ihm zudem legendäre Reifeentwicklung. Jims großer Klassiker.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreif: sofort
Restzucker: 0,3 g/l
Bewirtschaftung: Sustainable
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Boden: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 25 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschluß: Naturkork
pH-Wert: 3,55
Wissenswert: Unfiltriert | ungeschönt | lange Hefereife | 2-3 h vor Genuß dekantieren

»La Bauge Au-dessus« nennt Jim Clendenen seine eigene Parzelle im Bien Nacido-Weinberg. Sie liegt so hoch, daß man von ihr aus das ganze Tal überblicken kann. Bewährte kalifornische Pinot Noir-Klonen hat Jim hier gepflanzt. Sie erleben mit kühlen Morgennebel und heißen Tages-, aber kühlen Nacht-Temperaturen die längste Vegetationsperiode Kaliforniens. Die Trauben reifen hier also besonders lange an den Rebstöcken. Das verleiht ihrem Wein im eher warmen Jahr 2017 besonders intensiven Geschmack, dunkle Farbe und dichte Gerbstoff-Konsistenz.

Böden aus Kies und kalkhaltigem Ton, ökologisch nachhaltiger Weinbau und das besondere Reizklima sorgen in fast schon beängstigender Konstanz für kerngesunde Trauben höchster Qualität. Ihr Wein dankt es ihnen mit der für Santa Barbara-Pinot so typischen würzigen, frisch und belebend wirkenden, irgendwie an reife grüne Gemüse erinnernden Aromatik, in der Ladungen an herbstlichem Rauch und der Frucht dunkler reifer Kirschen, roter Beeren, getrockneter Rosenblätter und brauner Orient-Gewürze für Spannung und Eigenart sorgen. Am Gaumen samtige Komplexität und entspannte Ausgewogenheit in salzig pikanter Mineralität und feinmaschig dichtem Mundgefühl. Jims »La Bauge« braucht die Karaffe. Dann entwickelt er sich zu dunkelwürzig rauchiger Herbst-Aromatik, die an Kartoffelfeuer erinnert und sich in konzentriertem, aber seidig kühlem Mundgefühl Bahn bricht. Da muß sich burgundischer Pinot Noir mächtig strecken, zumal zu diesem Preis, denn dieser raffiniert strukturierte kalifornische Pinot Noir verwöhnt mit Balance und Harmonie. Sein Ausbau in zur Hälfte neuen Holzfässern über 24 Monate hinweg, sein niedriger pH-Wert und seine erstklassige Gerbstoffqualität verleihen ihm zudem legendäre Reifeentwicklung. Jims großer Klassiker.

Mehr...
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreif: sofort
Restzucker: 0,3 g/l
Bewirtschaftung: Sustainable
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Boden: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 25 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschluß: Naturkork
pH-Wert: 3,55
Wissenswert: Unfiltriert | ungeschönt | lange Hefereife | 2-3 h vor Genuß dekantieren