SZ vom 18. Mai | Martin Kössler zum Thema Naturwein.

You're currently on:

2018

Malbec »Je suis à boire«

Malbec »Je suis à boire« 
Freches Etikett auf frechem Wein. Ist Malbec nicht jene ungeliebte Rebsorte, die die Zähne blau färbt? Richtig, doch die junge Anne Arbeau gehört zu jenen kreativen Winzerinnen auf der Welt, die Malbec völlig neu definieren.

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Malbec »Je suis à boire« 

Availability: In stock.

6,90 €
je Flasche à 0.75l / 9,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Südwesten
Malbec
Vignoble Arbeau
6er Karton
Art-Nr. FSW18101
Inhalt 0.75l
seit 2018
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-Bio-01
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung
Freches Etikett auf frechem Wein. Ist Malbec nicht jene ungeliebte Rebsorte, die die Zähne blau färbt? Richtig, doch die junge Anne Arbeau gehört zu jenen kreativen Winzerinnen auf der Welt, die Malbec völlig neu definieren.
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,8 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 50 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,4
Wissenswert: Agriculture lutte raisonnée
Freches Etikett auf frechem Wein. Ist Malbec nicht jene ungeliebte Rebsorte, die die Zähne blau färbt? Richtig, doch die junge Anne Arbeau gehört zu jenen kreativen Winzerinnen auf der Welt, die Malbec völlig neu definieren.
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,8 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 50 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,4
Wissenswert: Agriculture lutte raisonnée