You're currently on:

2012

Château Guillot-Clauzel

Château Guillot-Clauzel 

80 % Merlot, 20 % Cabernet Franc. Überwiegend von alten Reben. Traditioneller Pomerol im besten Sinne. Duftig und transparent, charmant und sinnlich, zart und doch dicht und griffig im Mundgefühl.


Guillot Clauzel ist  kein Tanninmonster und kein Alkoholriese, kein süßer, dicker, fetter Softie, in dem Frucht über Würze dominiert, sondern klassisch feiner Pomerol, dessen saftige Gerbstoff-Adern füllig und üppig wirken und doch Noblesse vermitteln. Ach ja, auch in der Farbe macht der Wein was her. Da kommt er in extrem dunklem Purpur mit lila Reflexen ins Glas und setzt diesen eindrucksvollen Auftritt in einem ausladenden Bukett warmer Ausstrahlung fort. Frische kühle Blaubeeren im Duft, dunkle Früchte, florale Blütenintensität, Schokolade und Röstkaffee, zarte Veilchen und betörender Blüten-, ja vielleicht sogar Rosenduft. Im seidigen Mundgefühl überwiegen Balance und Harmonie, getragen von der feinen Säure reifen Cabernet Francs, der hier sein ganzes Gewicht in die Waagschale wirft und feinkörniges, weiches Tannin mit viskoser Fülle und frischem Trunk verbindet, der lange nacklingt und nachwirkt.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Château Guillot-Clauzel 

Availability: In stock.

39,90 €
je Flasche à 0.75l / 53,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Pomerol
Cabernet Franc, Merlot
Château Guillot-Clauzel
12er Holzkiste
Art-Nr. FBO12039
Inhalt 0.75l
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

80 % Merlot, 20 % Cabernet Franc. Überwiegend von alten Reben. Traditioneller Pomerol im besten Sinne. Duftig und transparent, charmant und sinnlich, zart und doch dicht und griffig im Mundgefühl.


Guillot Clauzel ist  kein Tanninmonster und kein Alkoholriese, kein süßer, dicker, fetter Softie, in dem Frucht über Würze dominiert, sondern klassisch feiner Pomerol, dessen saftige Gerbstoff-Adern füllig und üppig wirken und doch Noblesse vermitteln. Ach ja, auch in der Farbe macht der Wein was her. Da kommt er in extrem dunklem Purpur mit lila Reflexen ins Glas und setzt diesen eindrucksvollen Auftritt in einem ausladenden Bukett warmer Ausstrahlung fort. Frische kühle Blaubeeren im Duft, dunkle Früchte, florale Blütenintensität, Schokolade und Röstkaffee, zarte Veilchen und betörender Blüten-, ja vielleicht sogar Rosenduft. Im seidigen Mundgefühl überwiegen Balance und Harmonie, getragen von der feinen Säure reifen Cabernet Francs, der hier sein ganzes Gewicht in die Waagschale wirft und feinkörniges, weiches Tannin mit viskoser Fülle und frischem Trunk verbindet, der lange nacklingt und nachwirkt.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,5 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Lehm & Ton
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork

80 % Merlot, 20 % Cabernet Franc. Überwiegend von alten Reben. Traditioneller Pomerol im besten Sinne. Duftig und transparent, charmant und sinnlich, zart und doch dicht und griffig im Mundgefühl.


Guillot Clauzel ist  kein Tanninmonster und kein Alkoholriese, kein süßer, dicker, fetter Softie, in dem Frucht über Würze dominiert, sondern klassisch feiner Pomerol, dessen saftige Gerbstoff-Adern füllig und üppig wirken und doch Noblesse vermitteln. Ach ja, auch in der Farbe macht der Wein was her. Da kommt er in extrem dunklem Purpur mit lila Reflexen ins Glas und setzt diesen eindrucksvollen Auftritt in einem ausladenden Bukett warmer Ausstrahlung fort. Frische kühle Blaubeeren im Duft, dunkle Früchte, florale Blütenintensität, Schokolade und Röstkaffee, zarte Veilchen und betörender Blüten-, ja vielleicht sogar Rosenduft. Im seidigen Mundgefühl überwiegen Balance und Harmonie, getragen von der feinen Säure reifen Cabernet Francs, der hier sein ganzes Gewicht in die Waagschale wirft und feinkörniges, weiches Tannin mit viskoser Fülle und frischem Trunk verbindet, der lange nacklingt und nachwirkt.

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,5 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Lehm & Ton
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork