You're currently on:

2011

Cabernet Sauvignon »Lotus Vineyard«

Cabernet Sauvignon »Lotus Vineyard« 

Danas »Lotus Vineyard« ist die perfekte Ergänzung zum »Hersheys Vineyard« hoch oben auf dem Howell Mountain; auch er liegt auf der warmen Ostseite des Napa Valley. Die Böden dort sind gut drainiert und die Sonneneinstrahlung ist optimal. Selbst in einem kühlen Jahr wie 2011 bekommt der »Lotus Vineyard« das Licht und die Sonne, die er braucht, um seine wertvollen Trauben ausreifen zu können. Als es Anfang Oktober vor der Lese noch einmal heftig regnete, trockneten die Trauben dort schnell ab und konnten noch einmal konzentrierte Aromen sammeln, bevor der Weinberg in drei Partien geerntet wurde, die auch im Keller getrennt ausgebaut wurden. Die erste, am 22. Oktober, gelesene Partie wurde in kleinen neuen konischen Betontanks vergoren. Sie sorgen für weiche Gerbstoffextraktion und fokussieren die Frucht des Jahrgangs besonders gut. 2011 entpuppt sich heute nicht umsonst als besonders aromatisches Jahr, nicht nur bei Dana Estate. Die beiden anderen, am 26. und 29. Oktober gelesenen Partien wurden wie gewohnt in hölzernen Gärständern vergoren, wobei alle Gärungen mit wilden Spontanhefen erfolgten und auch die Milchsäuregärung fand ohne Impfung auf natürliche Weise statt.

»Lotus Vineyard« 2011 ist pures sinnliches Mundgefühl. Ein großer, ein sinnlicher Cabernet, wie er auch so nur aus dem Napa Valley kommen kann. Diese Konzentration und überschwengliche Fülle erzielt man woanders einfach nicht. Weich, was schon der extrem hohe pH-Wert signalisiert, elegant und trotz seiner massiven Substanz fast graziös in den Gerbstoffen, wirkt der Wein, als hätte man ihn seiner Ecken und Kanten beraubt. Doch hier wurde nicht manipuliert im Keller, der Stoff ist so naturbelassen, wie die Natur ihn gemacht hat, und die war im Jahrgang 2011 offensichtlich sehr speziell. Der Wein gibt sich ungemein attraktiv und zugänglich und entfaltet seine vielschichtigen Charakter erst mit der Zeit im Glas. Dann spielen saftige rote Beeren die Hauptrolle im extrem aromatischen Bukett; Menthol und Lakritze scheinen für den kühlen Jahrgang zu stehen und machen »Lotus Vineyard« zum Charmeur des Jahrgangs im Portfolio von Dana Estates. Die Vergärung und Mazeration in Zement- und hölzernen Gärtanks scheint die tiefgründige Fruchtausbildung beflügelt zu haben. Dabei dauerte die Mazeration mit 43 Tagen ungewöhnlich lange, anschließend erfolgte der Ausbau über 20 Monate in neuen Barriques. Entstanden ist ein unerwartet zugänglicher Cabernet großer, opulenter Struktur, der aber so fein und elegant wirkt, daß man seine Macht, seine innere Kraft und seine aromatische Wucht kaum zu spüren bekommt ob der inneren Substanz und Seidigkeit dieses Riesen von Wein. Großer Cabernet potenter Dichte, den beruhigende Balance auszeichnet, die unbändige Kraft mit entspannter Finesse umgarnt. Eindrucksvolles Weinerlebnis großer Zukunft.

Nur noch wenige Flaschen auf Lager. Der nächste Container schwimmt schon. Ein paar haben wir uns weggelegt, der Rest bekommt die letzte Chance. Für Kenner. Könner, Cracks und Freaks.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Cabernet Sauvignon »Lotus Vineyard« 

Availability: In stock.

450,00 €
je Flasche à 0.75l / 600,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Napa Valley
Cabernet Sauvignon
Dana Estate
12er Karton
Art-Nr. CAL11681
Inhalt 0.75l
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Danas »Lotus Vineyard« ist die perfekte Ergänzung zum »Hersheys Vineyard« hoch oben auf dem Howell Mountain; auch er liegt auf der warmen Ostseite des Napa Valley. Die Böden dort sind gut drainiert und die Sonneneinstrahlung ist optimal. Selbst in einem kühlen Jahr wie 2011 bekommt der »Lotus Vineyard« das Licht und die Sonne, die er braucht, um seine wertvollen Trauben ausreifen zu können. Als es Anfang Oktober vor der Lese noch einmal heftig regnete, trockneten die Trauben dort schnell ab und konnten noch einmal konzentrierte Aromen sammeln, bevor der Weinberg in drei Partien geerntet wurde, die auch im Keller getrennt ausgebaut wurden. Die erste, am 22. Oktober, gelesene Partie wurde in kleinen neuen konischen Betontanks vergoren. Sie sorgen für weiche Gerbstoffextraktion und fokussieren die Frucht des Jahrgangs besonders gut. 2011 entpuppt sich heute nicht umsonst als besonders aromatisches Jahr, nicht nur bei Dana Estate. Die beiden anderen, am 26. und 29. Oktober gelesenen Partien wurden wie gewohnt in hölzernen Gärständern vergoren, wobei alle Gärungen mit wilden Spontanhefen erfolgten und auch die Milchsäuregärung fand ohne Impfung auf natürliche Weise statt.

»Lotus Vineyard« 2011 ist pures sinnliches Mundgefühl. Ein großer, ein sinnlicher Cabernet, wie er auch so nur aus dem Napa Valley kommen kann. Diese Konzentration und überschwengliche Fülle erzielt man woanders einfach nicht. Weich, was schon der extrem hohe pH-Wert signalisiert, elegant und trotz seiner massiven Substanz fast graziös in den Gerbstoffen, wirkt der Wein, als hätte man ihn seiner Ecken und Kanten beraubt. Doch hier wurde nicht manipuliert im Keller, der Stoff ist so naturbelassen, wie die Natur ihn gemacht hat, und die war im Jahrgang 2011 offensichtlich sehr speziell. Der Wein gibt sich ungemein attraktiv und zugänglich und entfaltet seine vielschichtigen Charakter erst mit der Zeit im Glas. Dann spielen saftige rote Beeren die Hauptrolle im extrem aromatischen Bukett; Menthol und Lakritze scheinen für den kühlen Jahrgang zu stehen und machen »Lotus Vineyard« zum Charmeur des Jahrgangs im Portfolio von Dana Estates. Die Vergärung und Mazeration in Zement- und hölzernen Gärtanks scheint die tiefgründige Fruchtausbildung beflügelt zu haben. Dabei dauerte die Mazeration mit 43 Tagen ungewöhnlich lange, anschließend erfolgte der Ausbau über 20 Monate in neuen Barriques. Entstanden ist ein unerwartet zugänglicher Cabernet großer, opulenter Struktur, der aber so fein und elegant wirkt, daß man seine Macht, seine innere Kraft und seine aromatische Wucht kaum zu spüren bekommt ob der inneren Substanz und Seidigkeit dieses Riesen von Wein. Großer Cabernet potenter Dichte, den beruhigende Balance auszeichnet, die unbändige Kraft mit entspannter Finesse umgarnt. Eindrucksvolles Weinerlebnis großer Zukunft.

Nur noch wenige Flaschen auf Lager. Der nächste Container schwimmt schon. Ein paar haben wir uns weggelegt, der Rest bekommt die letzte Chance. Für Kenner. Könner, Cracks und Freaks.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 15,1 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Barrique (neu)
Bodenart: Porphyr
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,93
Manuvin®: Nein
Wissenswert: Unfiltriert / zertifiziert biologisch / nur limitiert verfügbar

Danas »Lotus Vineyard« ist die perfekte Ergänzung zum »Hersheys Vineyard« hoch oben auf dem Howell Mountain; auch er liegt auf der warmen Ostseite des Napa Valley. Die Böden dort sind gut drainiert und die Sonneneinstrahlung ist optimal. Selbst in einem kühlen Jahr wie 2011 bekommt der »Lotus Vineyard« das Licht und die Sonne, die er braucht, um seine wertvollen Trauben ausreifen zu können. Als es Anfang Oktober vor der Lese noch einmal heftig regnete, trockneten die Trauben dort schnell ab und konnten noch einmal konzentrierte Aromen sammeln, bevor der Weinberg in drei Partien geerntet wurde, die auch im Keller getrennt ausgebaut wurden. Die erste, am 22. Oktober, gelesene Partie wurde in kleinen neuen konischen Betontanks vergoren. Sie sorgen für weiche Gerbstoffextraktion und fokussieren die Frucht des Jahrgangs besonders gut. 2011 entpuppt sich heute nicht umsonst als besonders aromatisches Jahr, nicht nur bei Dana Estate. Die beiden anderen, am 26. und 29. Oktober gelesenen Partien wurden wie gewohnt in hölzernen Gärständern vergoren, wobei alle Gärungen mit wilden Spontanhefen erfolgten und auch die Milchsäuregärung fand ohne Impfung auf natürliche Weise statt.

»Lotus Vineyard« 2011 ist pures sinnliches Mundgefühl. Ein großer, ein sinnlicher Cabernet, wie er auch so nur aus dem Napa Valley kommen kann. Diese Konzentration und überschwengliche Fülle erzielt man woanders einfach nicht. Weich, was schon der extrem hohe pH-Wert signalisiert, elegant und trotz seiner massiven Substanz fast graziös in den Gerbstoffen, wirkt der Wein, als hätte man ihn seiner Ecken und Kanten beraubt. Doch hier wurde nicht manipuliert im Keller, der Stoff ist so naturbelassen, wie die Natur ihn gemacht hat, und die war im Jahrgang 2011 offensichtlich sehr speziell. Der Wein gibt sich ungemein attraktiv und zugänglich und entfaltet seine vielschichtigen Charakter erst mit der Zeit im Glas. Dann spielen saftige rote Beeren die Hauptrolle im extrem aromatischen Bukett; Menthol und Lakritze scheinen für den kühlen Jahrgang zu stehen und machen »Lotus Vineyard« zum Charmeur des Jahrgangs im Portfolio von Dana Estates. Die Vergärung und Mazeration in Zement- und hölzernen Gärtanks scheint die tiefgründige Fruchtausbildung beflügelt zu haben. Dabei dauerte die Mazeration mit 43 Tagen ungewöhnlich lange, anschließend erfolgte der Ausbau über 20 Monate in neuen Barriques. Entstanden ist ein unerwartet zugänglicher Cabernet großer, opulenter Struktur, der aber so fein und elegant wirkt, daß man seine Macht, seine innere Kraft und seine aromatische Wucht kaum zu spüren bekommt ob der inneren Substanz und Seidigkeit dieses Riesen von Wein. Großer Cabernet potenter Dichte, den beruhigende Balance auszeichnet, die unbändige Kraft mit entspannter Finesse umgarnt. Eindrucksvolles Weinerlebnis großer Zukunft.

Nur noch wenige Flaschen auf Lager. Der nächste Container schwimmt schon. Ein paar haben wir uns weggelegt, der Rest bekommt die letzte Chance. Für Kenner. Könner, Cracks und Freaks.

Mehr...
Alkohol: 15,1 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Barrique (neu)
Bodenart: Porphyr
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,93
Manuvin®: Nein
Wissenswert: Unfiltriert / zertifiziert biologisch / nur limitiert verfügbar