You're currently on:

2013

Cabernet Sauvignon

Cabernet Sauvignon  

2013 war ein großer Jahrgang mit viel Sonne, aber ohne Hitze-Exzess im August. Die Trauben konnten entsprechend lange am Rebstock ausreifen. Deshalb präsentiert sich das Jahr besonders tiefgründig und intensiv im Bukett und ungewöhnlich dicht gepackt auf der Zunge. Ein großer Wein kündigt sich an. Entstanden unter der Regie von David Ramey, einem der legendären Weinmacher Kaliforniens, der die Trauben von Hand vor der Kelter einzeln aussortieren und dann besonders schonend verarbeiten ließ. Handwerk für mehr Genuß. Aus ökologischem Anbau, ab 2014 ist Laurel Glen biozertifiziert.

»Laurel Glen« 2013 präsentiert sich voluminös und dicht gepackt. Ein großer Cabernet Sauvignon, der seine einsame Höhenlage hoch oben am Sonoma Mountain selbstbewußt schmeckbar demonstriert. Kompakt, satt und kraftvoll im Mundgefühl, wuchtet er samtige Gerbstoffe auf die Zunge. Das können so aufregend feinverwoben und sinnlich nur große kalifornische Cabernets. Das hier ist meisterhafte Extraktion der dicken Beerenschalen, in Stil und Charakter einmalig. »Laurel Glen« 2013 protzt im großen Jahrgang nicht nur mit besonders dunkler Farbe, sondern in Duft und Geschmack mit tiefgründig beeriger Fülle und dunkler Aromenpracht, die an Himbeere erinnert, an schwarze Johannisbeere, an reife Pflaume, edle Hölzer, Marzipan und Bitterschokolade. Ein eindrucksvolles Bukett, intensiv, kraftvoll, durchdringend. Auf der Zunge weich wie Samt und griffig wie Flanell. Unverwechselbar »Laurel Glen« durch die typische, an Eisen, frisch gespitzen Bleistift und nasses Gestein erinnernde, erdige Mineralität, der er den nährstoffreichen Lavaböden des Sonoma Mountain verdankt. Großer Wein für meditative Stunden. Weltklasse.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Cabernet Sauvignon  

Availability: In stock.

78,00 €
je Flasche à 0.75l / 104,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Sonoma Valley
Cabernet Sauvignon
Laurel Glen Vineyard
6er Karton
Art-Nr. CAL13209
Inhalt 0.75l
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

2013 war ein großer Jahrgang mit viel Sonne, aber ohne Hitze-Exzess im August. Die Trauben konnten entsprechend lange am Rebstock ausreifen. Deshalb präsentiert sich das Jahr besonders tiefgründig und intensiv im Bukett und ungewöhnlich dicht gepackt auf der Zunge. Ein großer Wein kündigt sich an. Entstanden unter der Regie von David Ramey, einem der legendären Weinmacher Kaliforniens, der die Trauben von Hand vor der Kelter einzeln aussortieren und dann besonders schonend verarbeiten ließ. Handwerk für mehr Genuß. Aus ökologischem Anbau, ab 2014 ist Laurel Glen biozertifiziert.

»Laurel Glen« 2013 präsentiert sich voluminös und dicht gepackt. Ein großer Cabernet Sauvignon, der seine einsame Höhenlage hoch oben am Sonoma Mountain selbstbewußt schmeckbar demonstriert. Kompakt, satt und kraftvoll im Mundgefühl, wuchtet er samtige Gerbstoffe auf die Zunge. Das können so aufregend feinverwoben und sinnlich nur große kalifornische Cabernets. Das hier ist meisterhafte Extraktion der dicken Beerenschalen, in Stil und Charakter einmalig. »Laurel Glen« 2013 protzt im großen Jahrgang nicht nur mit besonders dunkler Farbe, sondern in Duft und Geschmack mit tiefgründig beeriger Fülle und dunkler Aromenpracht, die an Himbeere erinnert, an schwarze Johannisbeere, an reife Pflaume, edle Hölzer, Marzipan und Bitterschokolade. Ein eindrucksvolles Bukett, intensiv, kraftvoll, durchdringend. Auf der Zunge weich wie Samt und griffig wie Flanell. Unverwechselbar »Laurel Glen« durch die typische, an Eisen, frisch gespitzen Bleistift und nasses Gestein erinnernde, erdige Mineralität, der er den nährstoffreichen Lavaböden des Sonoma Mountain verdankt. Großer Wein für meditative Stunden. Weltklasse.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 14,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Urgestein | Basalt
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,79
Kellerbehandlung: Eiweißschönung
Wissenswert: Aus Umstellung auf biologischen Anbau

2013 war ein großer Jahrgang mit viel Sonne, aber ohne Hitze-Exzess im August. Die Trauben konnten entsprechend lange am Rebstock ausreifen. Deshalb präsentiert sich das Jahr besonders tiefgründig und intensiv im Bukett und ungewöhnlich dicht gepackt auf der Zunge. Ein großer Wein kündigt sich an. Entstanden unter der Regie von David Ramey, einem der legendären Weinmacher Kaliforniens, der die Trauben von Hand vor der Kelter einzeln aussortieren und dann besonders schonend verarbeiten ließ. Handwerk für mehr Genuß. Aus ökologischem Anbau, ab 2014 ist Laurel Glen biozertifiziert.

»Laurel Glen« 2013 präsentiert sich voluminös und dicht gepackt. Ein großer Cabernet Sauvignon, der seine einsame Höhenlage hoch oben am Sonoma Mountain selbstbewußt schmeckbar demonstriert. Kompakt, satt und kraftvoll im Mundgefühl, wuchtet er samtige Gerbstoffe auf die Zunge. Das können so aufregend feinverwoben und sinnlich nur große kalifornische Cabernets. Das hier ist meisterhafte Extraktion der dicken Beerenschalen, in Stil und Charakter einmalig. »Laurel Glen« 2013 protzt im großen Jahrgang nicht nur mit besonders dunkler Farbe, sondern in Duft und Geschmack mit tiefgründig beeriger Fülle und dunkler Aromenpracht, die an Himbeere erinnert, an schwarze Johannisbeere, an reife Pflaume, edle Hölzer, Marzipan und Bitterschokolade. Ein eindrucksvolles Bukett, intensiv, kraftvoll, durchdringend. Auf der Zunge weich wie Samt und griffig wie Flanell. Unverwechselbar »Laurel Glen« durch die typische, an Eisen, frisch gespitzen Bleistift und nasses Gestein erinnernde, erdige Mineralität, der er den nährstoffreichen Lavaböden des Sonoma Mountain verdankt. Großer Wein für meditative Stunden. Weltklasse.

Mehr...
Alkohol: 14,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Urgestein | Basalt
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,79
Kellerbehandlung: Eiweißschönung
Wissenswert: Aus Umstellung auf biologischen Anbau