You're currently on:

2017

Cabernet Sauvignon »Napa Valley«

Cabernet Sauvignon »Napa Valley« 

Cathy Corisons Weine, seit 30 Jahren im Programm, sind unsere persönlichen Lieblings-Cabernets. Cathy ist eine Ikone, die erst in der Nach-Parker-Ära die Beachtung fand, die sie seit 30 Jahren verdient hätte. Ihre Weine schöpfen wie nur wenige andere das Potential der Rebsorte Cabernet Sauvignon im Napa Valley wirklich aus, ohne sich Klischees anzubiedern. Sie sind unverwechselbar und einmalig.

2017, der erste Jahrgang der großen Brände in Kalifornien. Bei Cathy Corison waren die Trauben gekeltert, bevor die Brände begannen. Schmeckbares Zeugnis einer langen Vegetationsperiode. Dichte, reichhaltige, enorm komplexe Aromatik. Dunkle Früchte, getrocknete Kirschen, reife Pflaumen, Cassis und frischer Tabak, getragen von perfekt integrierter Säure, die das Markenzeichen ihrer Cabernets ist. Unbedingt dekantieren. Dann beginnt er nach Backgewürzen zu duften, nach Anis und getrockneten Kräutern der Provence, nach einem Hauch von Eukalyptus und Pfefferminze, von Rosenblättern, Veilchen und Lavendel. Am Gaumen unverkennbar Corison: Seidensamt. Enorm dicht, verwirrend reich und schlicht betörend. Die wohltuendsten Gerbstoffe, die Cabernet Sauvignon haben kann. Geradezu aufregend, wie sie physisch spürbar die Zunge umhüllen.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Cabernet Sauvignon »Napa Valley« 

Availability: In stock.

110,00 €
je Flasche à 0.75l / 146,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Napa Valley
Cabernet Sauvignon
Cathy Corison Wines
Art-Nr. CAL17060
Inhalt 0.75l
seit 1991
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Cathy Corisons Weine, seit 30 Jahren im Programm, sind unsere persönlichen Lieblings-Cabernets. Cathy ist eine Ikone, die erst in der Nach-Parker-Ära die Beachtung fand, die sie seit 30 Jahren verdient hätte. Ihre Weine schöpfen wie nur wenige andere das Potential der Rebsorte Cabernet Sauvignon im Napa Valley wirklich aus, ohne sich Klischees anzubiedern. Sie sind unverwechselbar und einmalig.

2017, der erste Jahrgang der großen Brände in Kalifornien. Bei Cathy Corison waren die Trauben gekeltert, bevor die Brände begannen. Schmeckbares Zeugnis einer langen Vegetationsperiode. Dichte, reichhaltige, enorm komplexe Aromatik. Dunkle Früchte, getrocknete Kirschen, reife Pflaumen, Cassis und frischer Tabak, getragen von perfekt integrierter Säure, die das Markenzeichen ihrer Cabernets ist. Unbedingt dekantieren. Dann beginnt er nach Backgewürzen zu duften, nach Anis und getrockneten Kräutern der Provence, nach einem Hauch von Eukalyptus und Pfefferminze, von Rosenblättern, Veilchen und Lavendel. Am Gaumen unverkennbar Corison: Seidensamt. Enorm dicht, verwirrend reich und schlicht betörend. Die wohltuendsten Gerbstoffe, die Cabernet Sauvignon haben kann. Geradezu aufregend, wie sie physisch spürbar die Zunge umhüllen.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 14,2 Vol %
Trinkreif: sofort
Restzucker: 0,2 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Boden: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 8 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschluß: Naturkork
pH-Wert: 3,68
Wissenswert: Unfiltriert | unbehandelt | biologisch angebaut, in der EU aber nicht deklarierbar

Cathy Corisons Weine, seit 30 Jahren im Programm, sind unsere persönlichen Lieblings-Cabernets. Cathy ist eine Ikone, die erst in der Nach-Parker-Ära die Beachtung fand, die sie seit 30 Jahren verdient hätte. Ihre Weine schöpfen wie nur wenige andere das Potential der Rebsorte Cabernet Sauvignon im Napa Valley wirklich aus, ohne sich Klischees anzubiedern. Sie sind unverwechselbar und einmalig.

2017, der erste Jahrgang der großen Brände in Kalifornien. Bei Cathy Corison waren die Trauben gekeltert, bevor die Brände begannen. Schmeckbares Zeugnis einer langen Vegetationsperiode. Dichte, reichhaltige, enorm komplexe Aromatik. Dunkle Früchte, getrocknete Kirschen, reife Pflaumen, Cassis und frischer Tabak, getragen von perfekt integrierter Säure, die das Markenzeichen ihrer Cabernets ist. Unbedingt dekantieren. Dann beginnt er nach Backgewürzen zu duften, nach Anis und getrockneten Kräutern der Provence, nach einem Hauch von Eukalyptus und Pfefferminze, von Rosenblättern, Veilchen und Lavendel. Am Gaumen unverkennbar Corison: Seidensamt. Enorm dicht, verwirrend reich und schlicht betörend. Die wohltuendsten Gerbstoffe, die Cabernet Sauvignon haben kann. Geradezu aufregend, wie sie physisch spürbar die Zunge umhüllen.

Mehr...
Alkohol: 14,2 Vol %
Trinkreif: sofort
Restzucker: 0,2 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Boden: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 8 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschluß: Naturkork
pH-Wert: 3,68
Wissenswert: Unfiltriert | unbehandelt | biologisch angebaut, in der EU aber nicht deklarierbar