You're currently on:

2013

Amarone della Valpolicella »Ravazzol«

Amarone della Valpolicella »Ravazzol« 

Bei Ca´La Bionda ist der Amarone noch echt. Für ihn werden besonders reife Trauben sorgfältig von Hand ausgewählt, um in Holzkisten von 6 kg bis Mitte Februar an der Winterluft getrocknet zu werden. Sie verlieren dabei 40% ihres Gewichtes durch Verdunstung und verleihen so dem abgepreßten Most potentes Bouquet und enorme Konzentration. Echter Amarone ist traditionelles Winzer-Handwerk. Alessandro Castellani startet die Gärung bei 7° C Celsius, erhöht dann die Temperatur auf 20 bis 22°C, versucht die Gärung aber so langsam wie möglich verlaufen zu lassen. Wenn der Most noch 30 g/l Restzucker hat, kommt er in große Holzfässer, in denen er zu Ende gärt. Dann hat der Wein 16 Volumenprozent und 6 g/l Restzucker. Um sich zu harmonisieren reift er 42 Monate im Faß, nach der Abfüllung noch einmal 8 Monate auf der Flasche.

Ca´ La Biondas »Ravazzol« ist großer Amarone. Mächtig konzentriert, dicht verwoben und von stattlicher Statur. Streng wirkt er in seiner Erscheinung. Beeindruckend seriös, druckvoll muskulös, durchzogen von nobler Eleganz und einer Frische, die unter spektakulärer Oberfläche wohltuende Entspannung verspricht. Enorm reichhaltige Aromen und strukturelle Facetten. Reifes Granatrot. Im Duft schwarze Kirschen, Brombeeren, Rumtopf, heller Tabak, herbstliche Erinnerung. Eindrückliches Rotwein-Erlebnis. Üppige Pracht in feingliedriger Kraftentfaltung. Zu bestem Fleisch vom Grill oder aus dem Ofen ein Gedicht, als Meditationswein in besonderer Gesellschaft unvergesslich.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Amarone della Valpolicella »Ravazzol« 

Availability: In stock.

54,00 €
je Flasche à 0.75l / 72,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Veneto
Corvina
Agricola La Bionda
6er Karton
Art-Nr. IVR13405
Inhalt 0.75l
seit 2001
Bio-Kontrollstelle IT-BIO-004
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Bei Ca´La Bionda ist der Amarone noch echt. Für ihn werden besonders reife Trauben sorgfältig von Hand ausgewählt, um in Holzkisten von 6 kg bis Mitte Februar an der Winterluft getrocknet zu werden. Sie verlieren dabei 40% ihres Gewichtes durch Verdunstung und verleihen so dem abgepreßten Most potentes Bouquet und enorme Konzentration. Echter Amarone ist traditionelles Winzer-Handwerk. Alessandro Castellani startet die Gärung bei 7° C Celsius, erhöht dann die Temperatur auf 20 bis 22°C, versucht die Gärung aber so langsam wie möglich verlaufen zu lassen. Wenn der Most noch 30 g/l Restzucker hat, kommt er in große Holzfässer, in denen er zu Ende gärt. Dann hat der Wein 16 Volumenprozent und 6 g/l Restzucker. Um sich zu harmonisieren reift er 42 Monate im Faß, nach der Abfüllung noch einmal 8 Monate auf der Flasche.

Ca´ La Biondas »Ravazzol« ist großer Amarone. Mächtig konzentriert, dicht verwoben und von stattlicher Statur. Streng wirkt er in seiner Erscheinung. Beeindruckend seriös, druckvoll muskulös, durchzogen von nobler Eleganz und einer Frische, die unter spektakulärer Oberfläche wohltuende Entspannung verspricht. Enorm reichhaltige Aromen und strukturelle Facetten. Reifes Granatrot. Im Duft schwarze Kirschen, Brombeeren, Rumtopf, heller Tabak, herbstliche Erinnerung. Eindrückliches Rotwein-Erlebnis. Üppige Pracht in feingliedriger Kraftentfaltung. Zu bestem Fleisch vom Grill oder aus dem Ofen ein Gedicht, als Meditationswein in besonderer Gesellschaft unvergesslich.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 16 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 6 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Edelstahl | Holz
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 29 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,8
Wissenswert: Aus Umstellung

Bei Ca´La Bionda ist der Amarone noch echt. Für ihn werden besonders reife Trauben sorgfältig von Hand ausgewählt, um in Holzkisten von 6 kg bis Mitte Februar an der Winterluft getrocknet zu werden. Sie verlieren dabei 40% ihres Gewichtes durch Verdunstung und verleihen so dem abgepreßten Most potentes Bouquet und enorme Konzentration. Echter Amarone ist traditionelles Winzer-Handwerk. Alessandro Castellani startet die Gärung bei 7° C Celsius, erhöht dann die Temperatur auf 20 bis 22°C, versucht die Gärung aber so langsam wie möglich verlaufen zu lassen. Wenn der Most noch 30 g/l Restzucker hat, kommt er in große Holzfässer, in denen er zu Ende gärt. Dann hat der Wein 16 Volumenprozent und 6 g/l Restzucker. Um sich zu harmonisieren reift er 42 Monate im Faß, nach der Abfüllung noch einmal 8 Monate auf der Flasche.

Ca´ La Biondas »Ravazzol« ist großer Amarone. Mächtig konzentriert, dicht verwoben und von stattlicher Statur. Streng wirkt er in seiner Erscheinung. Beeindruckend seriös, druckvoll muskulös, durchzogen von nobler Eleganz und einer Frische, die unter spektakulärer Oberfläche wohltuende Entspannung verspricht. Enorm reichhaltige Aromen und strukturelle Facetten. Reifes Granatrot. Im Duft schwarze Kirschen, Brombeeren, Rumtopf, heller Tabak, herbstliche Erinnerung. Eindrückliches Rotwein-Erlebnis. Üppige Pracht in feingliedriger Kraftentfaltung. Zu bestem Fleisch vom Grill oder aus dem Ofen ein Gedicht, als Meditationswein in besonderer Gesellschaft unvergesslich.

Mehr...
Alkohol: 16 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 6 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Edelstahl | Holz
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 29 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,8