You're currently on:

Champagne »Rosé« Brut 1er Cru

Champagne »Rosé« Brut 1er Cru 

Bei Familie Fourny in Vertus wird Rosé-Champagner noch traditionell zelebriert. Er entstammt dem Saignée, dem Ausbluten des Pinot Noir-Mostes, und verspricht nicht nur luxuriöses Schaumweinerlebnis, er hält es auch. Erkennbar an seiner Farbe, dem verhaltenen Duft und dem zarten Hauch der Gerbstoffe aus den blauen Schalen der Pinot Noir. Das Perlenspiel auf der Zunge wirkt zart, mild und cremig. Hier spratzelt nichts intensiv. Hier offenbart sich die Qualität guten Rosé-Champagners in feinem, sanftem Mousseux, dem untrüglichen Qualitätsmerkmal echten, auf der Schale mazerierten Rosés.

Fournys haben ihn bewußt trocken gehalten, also kaum dosiert. Und so kommt er sanft und freundlich auf die Zunge, wirkt dort cremig, mild und fein. Der Grundwein wurde lange im Faß auf der Hefe gereift, bevor er versektet und mit einem guten Teil Chardonnay verschnitten wurde, um die Perlen spritziger zu gestalten und durch mehr Säure für nobles Rückgrat zu sorgen. Technisch vom Grundwein her also kein Rosé, sondern ein Rotling, üblich in der Champagne. Die Physik des Champagners läßt sich nicht betrügen und so erleben Sie mit Fourny´s »Rosé Brut«, der von der Zuckerdosierung her ein »Extra Brut« ist, einen knackig frischen Rosé-Champagner aus kleiner, familiärer Produktion, der Maßstäbe setzt in seiner Klasse. Unser besonderer Tip für die Freunde und Kenner hochwertigen Rosé-Champagners. Purer Luxus für bewußt erlebte Stunden im Leben.

Auch in halben Flaschen verfügbar.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Champagne »Rosé« Brut 1er Cru 

Availability: In stock.

42,00 €
je Flasche à 0.75l / 56,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Champagne
Pinot Noir
Champagne Veuve Fourny
6er Karton
Art-Nr. FCH07302
Inhalt 0.75l
seit 2008
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Bei Familie Fourny in Vertus wird Rosé-Champagner noch traditionell zelebriert. Er entstammt dem Saignée, dem Ausbluten des Pinot Noir-Mostes, und verspricht nicht nur luxuriöses Schaumweinerlebnis, er hält es auch. Erkennbar an seiner Farbe, dem verhaltenen Duft und dem zarten Hauch der Gerbstoffe aus den blauen Schalen der Pinot Noir. Das Perlenspiel auf der Zunge wirkt zart, mild und cremig. Hier spratzelt nichts intensiv. Hier offenbart sich die Qualität guten Rosé-Champagners in feinem, sanftem Mousseux, dem untrüglichen Qualitätsmerkmal echten, auf der Schale mazerierten Rosés.

Fournys haben ihn bewußt trocken gehalten, also kaum dosiert. Und so kommt er sanft und freundlich auf die Zunge, wirkt dort cremig, mild und fein. Der Grundwein wurde lange im Faß auf der Hefe gereift, bevor er versektet und mit einem guten Teil Chardonnay verschnitten wurde, um die Perlen spritziger zu gestalten und durch mehr Säure für nobles Rückgrat zu sorgen. Technisch vom Grundwein her also kein Rosé, sondern ein Rotling, üblich in der Champagne. Die Physik des Champagners läßt sich nicht betrügen und so erleben Sie mit Fourny´s »Rosé Brut«, der von der Zuckerdosierung her ein »Extra Brut« ist, einen knackig frischen Rosé-Champagner aus kleiner, familiärer Produktion, der Maßstäbe setzt in seiner Klasse. Unser besonderer Tip für die Freunde und Kenner hochwertigen Rosé-Champagners. Purer Luxus für bewußt erlebte Stunden im Leben.

Auch in halben Flaschen verfügbar.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 5,5 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kreide | Kalk
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Diam | Kunstkork
pH-Wert: 3,2
Kellerbehandlung: Filtriert | Holzfaßausbau
Wissenswert: Saignée aus Pinot Noir

Bei Familie Fourny in Vertus wird Rosé-Champagner noch traditionell zelebriert. Er entstammt dem Saignée, dem Ausbluten des Pinot Noir-Mostes, und verspricht nicht nur luxuriöses Schaumweinerlebnis, er hält es auch. Erkennbar an seiner Farbe, dem verhaltenen Duft und dem zarten Hauch der Gerbstoffe aus den blauen Schalen der Pinot Noir. Das Perlenspiel auf der Zunge wirkt zart, mild und cremig. Hier spratzelt nichts intensiv. Hier offenbart sich die Qualität guten Rosé-Champagners in feinem, sanftem Mousseux, dem untrüglichen Qualitätsmerkmal echten, auf der Schale mazerierten Rosés.

Fournys haben ihn bewußt trocken gehalten, also kaum dosiert. Und so kommt er sanft und freundlich auf die Zunge, wirkt dort cremig, mild und fein. Der Grundwein wurde lange im Faß auf der Hefe gereift, bevor er versektet und mit einem guten Teil Chardonnay verschnitten wurde, um die Perlen spritziger zu gestalten und durch mehr Säure für nobles Rückgrat zu sorgen. Technisch vom Grundwein her also kein Rosé, sondern ein Rotling, üblich in der Champagne. Die Physik des Champagners läßt sich nicht betrügen und so erleben Sie mit Fourny´s »Rosé Brut«, der von der Zuckerdosierung her ein »Extra Brut« ist, einen knackig frischen Rosé-Champagner aus kleiner, familiärer Produktion, der Maßstäbe setzt in seiner Klasse. Unser besonderer Tip für die Freunde und Kenner hochwertigen Rosé-Champagners. Purer Luxus für bewußt erlebte Stunden im Leben.

Auch in halben Flaschen verfügbar.

Mehr...
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 5,5 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kreide | Kalk
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Diam | Kunstkork
pH-Wert: 3,2
Kellerbehandlung: Filtriert | Holzfaßausbau
Wissenswert: Saignée aus Pinot Noir