Unser Ladengeschäft bleibt geschlossen. Im Versand aber sind wir für Sie da, telefonisch oder per ZOOM-Videoberatung!

You're currently on:

2019

Sauvignon Blanc »Opok«

Sauvignon Blanc »Opok« 

Sauvignon Blanc anders. Leise, verhalten, provozierend entspannt und unaufgeregt. Riecht nach feuchter Erde und frisch aufgebrochenem Boden, nach Natur, nicht aber nach jenem aufdringlich »lauten« Aroma, das man der Rebsorte gemeinhin andichten zu müssen meint. Und so, wie er riecht, schmeckt er auch, Musters Sauvignon Blanc vom Opok, jenem kalkhaltigen Boden mit lehmigem Mergel, der seinen Weinen warmen Charakter ohne Hitze verleiht. Kräuterwürzig und geschmacklich präsentiert sich der Jahrgang 2019 noch nicht ausentwickelt. Straff und präzise in der Säure. Zitrus- und Kräuter-Aromen im Mundgefühl, die sich erst mit viel Luft und wärmerer Temperatur im Glas entfalten. Schlank und straff fließt der Wein, füllt den Mund wohltuend rein und sauber mit einem Anflug gemüsiger Aromen.

Musters Sauvignon vom Opok braucht Zeit und Sinn für das Verständnis ihrer Kultur des Weines. Sie bewirtschaften ihre Weinberge biodynamisch, um den Einfluß ihres Ortes in ihren Weinen einzufangen. So verdankt ihr Sauvignon vom Opok seinen so eigenen Charakter einem Sommer mit kühlen Nächten und kühlen Winden im Zusammenspiel mit mäßig kalten Wintern, sowie einer besonderen Reberziehung, die der Rebsorte Sauvignon Blanc im feuchtwarmen Klima vor Ort besonders zu liegen scheint.

Gönnen Sie diesem tiefenentspannten Sauvignon Zeit. Lehnen Sie sich zurück und entspannen sie. Dekantieren Sie den naturbelassenen, ungeschwefelten Naturwein, lassen Sie ihn bewußt etwas wärmer werden und Luft holen, und dann nähern Sie sich ihm so entspannt, wie er vor Ihnen im Glas steht. Dann finden Sie garantiert zusammen. Lebendiger Wein mit Seele und Ausstrahlung braucht Zeit für Wein für Zeit im Wein. Zur anspruchsvoll grünen und würzigen Gemüseküche Europas und der Levante.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Sauvignon Blanc »Opok« 

Availability: In stock.

24,00 €
je Flasche à 0.75l / 32,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Österreich - Steiermark
Sauvignon blanc
Weingut Maria & Sepp Muster
Zertifiziert Demeter
6er Karton
Art-Nr. OEW19771
Inhalt 0.75l
seit 2010
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle AT-BIO-402
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Sauvignon Blanc anders. Leise, verhalten, provozierend entspannt und unaufgeregt. Riecht nach feuchter Erde und frisch aufgebrochenem Boden, nach Natur, nicht aber nach jenem aufdringlich »lauten« Aroma, das man der Rebsorte gemeinhin andichten zu müssen meint. Und so, wie er riecht, schmeckt er auch, Musters Sauvignon Blanc vom Opok, jenem kalkhaltigen Boden mit lehmigem Mergel, der seinen Weinen warmen Charakter ohne Hitze verleiht. Kräuterwürzig und geschmacklich präsentiert sich der Jahrgang 2019 noch nicht ausentwickelt. Straff und präzise in der Säure. Zitrus- und Kräuter-Aromen im Mundgefühl, die sich erst mit viel Luft und wärmerer Temperatur im Glas entfalten. Schlank und straff fließt der Wein, füllt den Mund wohltuend rein und sauber mit einem Anflug gemüsiger Aromen.

Musters Sauvignon vom Opok braucht Zeit und Sinn für das Verständnis ihrer Kultur des Weines. Sie bewirtschaften ihre Weinberge biodynamisch, um den Einfluß ihres Ortes in ihren Weinen einzufangen. So verdankt ihr Sauvignon vom Opok seinen so eigenen Charakter einem Sommer mit kühlen Nächten und kühlen Winden im Zusammenspiel mit mäßig kalten Wintern, sowie einer besonderen Reberziehung, die der Rebsorte Sauvignon Blanc im feuchtwarmen Klima vor Ort besonders zu liegen scheint.

Gönnen Sie diesem tiefenentspannten Sauvignon Zeit. Lehnen Sie sich zurück und entspannen sie. Dekantieren Sie den naturbelassenen, ungeschwefelten Naturwein, lassen Sie ihn bewußt etwas wärmer werden und Luft holen, und dann nähern Sie sich ihm so entspannt, wie er vor Ihnen im Glas steht. Dann finden Sie garantiert zusammen. Lebendiger Wein mit Seele und Ausstrahlung braucht Zeit für Wein für Zeit im Wein. Zur anspruchsvoll grünen und würzigen Gemüseküche Europas und der Levante.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,3 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 10 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,3
Wissenswert: Naturwein | unfiltriert | minimal geschwefelt

Sauvignon Blanc anders. Leise, verhalten, provozierend entspannt und unaufgeregt. Riecht nach feuchter Erde und frisch aufgebrochenem Boden, nach Natur, nicht aber nach jenem aufdringlich »lauten« Aroma, das man der Rebsorte gemeinhin andichten zu müssen meint. Und so, wie er riecht, schmeckt er auch, Musters Sauvignon Blanc vom Opok, jenem kalkhaltigen Boden mit lehmigem Mergel, der seinen Weinen warmen Charakter ohne Hitze verleiht. Kräuterwürzig und geschmacklich präsentiert sich der Jahrgang 2019 noch nicht ausentwickelt. Straff und präzise in der Säure. Zitrus- und Kräuter-Aromen im Mundgefühl, die sich erst mit viel Luft und wärmerer Temperatur im Glas entfalten. Schlank und straff fließt der Wein, füllt den Mund wohltuend rein und sauber mit einem Anflug gemüsiger Aromen.

Musters Sauvignon vom Opok braucht Zeit und Sinn für das Verständnis ihrer Kultur des Weines. Sie bewirtschaften ihre Weinberge biodynamisch, um den Einfluß ihres Ortes in ihren Weinen einzufangen. So verdankt ihr Sauvignon vom Opok seinen so eigenen Charakter einem Sommer mit kühlen Nächten und kühlen Winden im Zusammenspiel mit mäßig kalten Wintern, sowie einer besonderen Reberziehung, die der Rebsorte Sauvignon Blanc im feuchtwarmen Klima vor Ort besonders zu liegen scheint.

Gönnen Sie diesem tiefenentspannten Sauvignon Zeit. Lehnen Sie sich zurück und entspannen sie. Dekantieren Sie den naturbelassenen, ungeschwefelten Naturwein, lassen Sie ihn bewußt etwas wärmer werden und Luft holen, und dann nähern Sie sich ihm so entspannt, wie er vor Ihnen im Glas steht. Dann finden Sie garantiert zusammen. Lebendiger Wein mit Seele und Ausstrahlung braucht Zeit für Wein für Zeit im Wein. Zur anspruchsvoll grünen und würzigen Gemüseküche Europas und der Levante.

Mehr...
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,3 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 10 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,3
Wissenswert: Naturwein | unfiltriert | minimal geschwefelt