You're currently on:

2018

»Irreductible« Rosé (Pineau d´aunis)

»Irreductible« Rosé (Pineau d´aunis) 

Himbeerduft, gepaart mit frisch vermahlenem weißem Pfeffer. Das unverkennbare Profil von Pineau d´Aunis, einer fast vergessenen roten Rebsorte der Loire. Sie ist dort als »ertragsstark« verschrien und weil sie nur leichte, alkoholarme Weine liefert, gilt sie als minderwertig und ihre Anbaufläche geht beständig zurück. Winzer, die ihr Handwerk beherrschen, schätzen nicht nur die aromatische Eigenart der Rebsorte, sie sehen es auch als Vorteil, daß sie leichte Weine hervorbringt.

Der junge Biowinzer Vincent Roussely keltert aus der ungeliebten Rebsorte per Direktpressung einen wunderschön duftigen Rosé als »Naturwein«, als »vin naturel«. Auf der wilden Umgebungshefe hat er ihn vergoren, ohne Temperaturkontrolle, ohne zusätzliche Schwefelung, im Keller weder behandelt noch »korrigiert«. Schlank, trocken und frisch kommt sein Natur-Bursche auf die Zunge. Feines Säurespiel verleiht ihm Länge und Nachdruck in einem merkwürdig schwebend »freien« Mundgefühl, das sich breit im Mund verteilt, um am Gaumen in rassiger Präzision und erfrischend herber Länge auszuklingen. Vibrierend lebendig macht er sich ans Werk, agiert »leise«, unaufgeregt und unspektakulär, aber ungemein anregend, weil aromatisch nobel, geschmacklich aber unkompliziert. Harmoniert vorzüglich mit ungewöhnlichen Salaten, Vorspeisen mit Fisch, hellem Fleisch und Gemüsegerichten, die mit frischen Gartenkräutern aromatisiert werden.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Irreductible« Rosé (Pineau d´aunis) 

Availability: In stock.

15,00 €
je Flasche à 0.75l / 20,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Loire
Pineau d´Aunis
Clos Roussely
6er Karton
Art-Nr. FLW18506
Inhalt 0.75l
seit 2014
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-BIO-001
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Himbeerduft, gepaart mit frisch vermahlenem weißem Pfeffer. Das unverkennbare Profil von Pineau d´Aunis, einer fast vergessenen roten Rebsorte der Loire. Sie ist dort als »ertragsstark« verschrien und weil sie nur leichte, alkoholarme Weine liefert, gilt sie als minderwertig und ihre Anbaufläche geht beständig zurück. Winzer, die ihr Handwerk beherrschen, schätzen nicht nur die aromatische Eigenart der Rebsorte, sie sehen es auch als Vorteil, daß sie leichte Weine hervorbringt.

Der junge Biowinzer Vincent Roussely keltert aus der ungeliebten Rebsorte per Direktpressung einen wunderschön duftigen Rosé als »Naturwein«, als »vin naturel«. Auf der wilden Umgebungshefe hat er ihn vergoren, ohne Temperaturkontrolle, ohne zusätzliche Schwefelung, im Keller weder behandelt noch »korrigiert«. Schlank, trocken und frisch kommt sein Natur-Bursche auf die Zunge. Feines Säurespiel verleiht ihm Länge und Nachdruck in einem merkwürdig schwebend »freien« Mundgefühl, das sich breit im Mund verteilt, um am Gaumen in rassiger Präzision und erfrischend herber Länge auszuklingen. Vibrierend lebendig macht er sich ans Werk, agiert »leise«, unaufgeregt und unspektakulär, aber ungemein anregend, weil aromatisch nobel, geschmacklich aber unkompliziert. Harmoniert vorzüglich mit ungewöhnlichen Salaten, Vorspeisen mit Fisch, hellem Fleisch und Gemüsegerichten, die mit frischen Gartenkräutern aromatisiert werden.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Reifehöhepunkt: - 2022 +
Restzucker: 1,4 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,55
Wissenswert: AB® zertifizierter »Naturwein« | minimal geschwefelt | keine önologischen Eingriffe

Himbeerduft, gepaart mit frisch vermahlenem weißem Pfeffer. Das unverkennbare Profil von Pineau d´Aunis, einer fast vergessenen roten Rebsorte der Loire. Sie ist dort als »ertragsstark« verschrien und weil sie nur leichte, alkoholarme Weine liefert, gilt sie als minderwertig und ihre Anbaufläche geht beständig zurück. Winzer, die ihr Handwerk beherrschen, schätzen nicht nur die aromatische Eigenart der Rebsorte, sie sehen es auch als Vorteil, daß sie leichte Weine hervorbringt.

Der junge Biowinzer Vincent Roussely keltert aus der ungeliebten Rebsorte per Direktpressung einen wunderschön duftigen Rosé als »Naturwein«, als »vin naturel«. Auf der wilden Umgebungshefe hat er ihn vergoren, ohne Temperaturkontrolle, ohne zusätzliche Schwefelung, im Keller weder behandelt noch »korrigiert«. Schlank, trocken und frisch kommt sein Natur-Bursche auf die Zunge. Feines Säurespiel verleiht ihm Länge und Nachdruck in einem merkwürdig schwebend »freien« Mundgefühl, das sich breit im Mund verteilt, um am Gaumen in rassiger Präzision und erfrischend herber Länge auszuklingen. Vibrierend lebendig macht er sich ans Werk, agiert »leise«, unaufgeregt und unspektakulär, aber ungemein anregend, weil aromatisch nobel, geschmacklich aber unkompliziert. Harmoniert vorzüglich mit ungewöhnlichen Salaten, Vorspeisen mit Fisch, hellem Fleisch und Gemüsegerichten, die mit frischen Gartenkräutern aromatisiert werden.

Mehr...
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Reifehöhepunkt: - 2022 +
Restzucker: 1,4 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,55
Wissenswert: AB® zertifizierter »Naturwein« | minimal geschwefelt | keine önologischen Eingriffe