You're currently on:

2019

»Ciliegiolo« IGT Rosso Maremma

»Ciliegiolo« IGT Rosso Maremma 

Ciliegiolo. Eine Rarität unter den Rotweinen Italiens. Gekeltert aus einer alten Rebsorte gleichen Namens, die nur selten reinsortig abgefüllt wird. Eine jener Unbekannten in der Rebsorten-Vielfalt Italiens, die es noch nicht auf die Bühne der Weinwelt geschafft haben.

Ihr Name ist Programm, bedeutet er doch im Italienischen so viel wie »kleine Kirsche«. So duftet und schmeckt dieser Wein denn auch: Wie saftig reife, schwarze Kirschen, gewürzt mit wilden mediterranen Sommerkräutern. Das Faszinierende an ihm ist die Wirkung seiner Gerbstoffe. Die haben richtig Drive und demonstrieren provozierende Natürlichkeit, wirken wild, ungezähmt und mundfüllend robust, aber auch würzig-frisch und trotz aller Reife, Kraft und Dichte, die der Wein auf die Zunge wuchtet, raffiniert kühl und trinkfreudig. Sie machen den Spitzenwein von »La Busattina« zu einem aufregend lebendigen und wohltuend ungeschminkten Erlebnis, das vor Energie, Spannung und Ausstrahlung zu vibrieren scheint. »Ciliegiolo« entlarvt die Toskana-Klischees von heute als das, was sie sind: langweilig und von gestern. Schön, daß man authentische Natur im Rotwein so direkt fühlen und nachvollziehen kann.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Ciliegiolo« IGT Rosso Maremma 

Availability: Out of stock.

20,00 €
Vorübergehend nicht verfügbar.
Italien - Maremma
Ciliegiolo
La Busattina | Emilio Falcione
Zertifiziert Demeter
Art-Nr. ITR19753
Inhalt 0.75l
seit 2022
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle IT-Bio-009
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Ciliegiolo. Eine Rarität unter den Rotweinen Italiens. Gekeltert aus einer alten Rebsorte gleichen Namens, die nur selten reinsortig abgefüllt wird. Eine jener Unbekannten in der Rebsorten-Vielfalt Italiens, die es noch nicht auf die Bühne der Weinwelt geschafft haben.

Ihr Name ist Programm, bedeutet er doch im Italienischen so viel wie »kleine Kirsche«. So duftet und schmeckt dieser Wein denn auch: Wie saftig reife, schwarze Kirschen, gewürzt mit wilden mediterranen Sommerkräutern. Das Faszinierende an ihm ist die Wirkung seiner Gerbstoffe. Die haben richtig Drive und demonstrieren provozierende Natürlichkeit, wirken wild, ungezähmt und mundfüllend robust, aber auch würzig-frisch und trotz aller Reife, Kraft und Dichte, die der Wein auf die Zunge wuchtet, raffiniert kühl und trinkfreudig. Sie machen den Spitzenwein von »La Busattina« zu einem aufregend lebendigen und wohltuend ungeschminkten Erlebnis, das vor Energie, Spannung und Ausstrahlung zu vibrieren scheint. »Ciliegiolo« entlarvt die Toskana-Klischees von heute als das, was sie sind: langweilig und von gestern. Schön, daß man authentische Natur im Rotwein so direkt fühlen und nachvollziehen kann.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 14 Vol %
Trinkreif: sofort
Restzucker: 0,8 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamik
Ausbau: Holzfass > 300 l
Boden: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 4,5 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschluß: Naturkork
pH-Wert: 3.55
Wissenswert: Naturwein | ungeschönt | unfiltriert | minimal geschwefelt

Ciliegiolo. Eine Rarität unter den Rotweinen Italiens. Gekeltert aus einer alten Rebsorte gleichen Namens, die nur selten reinsortig abgefüllt wird. Eine jener Unbekannten in der Rebsorten-Vielfalt Italiens, die es noch nicht auf die Bühne der Weinwelt geschafft haben.

Ihr Name ist Programm, bedeutet er doch im Italienischen so viel wie »kleine Kirsche«. So duftet und schmeckt dieser Wein denn auch: Wie saftig reife, schwarze Kirschen, gewürzt mit wilden mediterranen Sommerkräutern. Das Faszinierende an ihm ist die Wirkung seiner Gerbstoffe. Die haben richtig Drive und demonstrieren provozierende Natürlichkeit, wirken wild, ungezähmt und mundfüllend robust, aber auch würzig-frisch und trotz aller Reife, Kraft und Dichte, die der Wein auf die Zunge wuchtet, raffiniert kühl und trinkfreudig. Sie machen den Spitzenwein von »La Busattina« zu einem aufregend lebendigen und wohltuend ungeschminkten Erlebnis, das vor Energie, Spannung und Ausstrahlung zu vibrieren scheint. »Ciliegiolo« entlarvt die Toskana-Klischees von heute als das, was sie sind: langweilig und von gestern. Schön, daß man authentische Natur im Rotwein so direkt fühlen und nachvollziehen kann.

Mehr...
Alkohol: 14 Vol %
Trinkreif: sofort
Restzucker: 0,8 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamik
Ausbau: Holzfass > 300 l
Boden: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 4,5 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschluß: Naturkork
pH-Wert: 3.55
Wissenswert: Naturwein | ungeschönt | unfiltriert | minimal geschwefelt