You're currently on:

2016

Chardonnay »Santa Cruz Mountain«

Chardonnay »Santa Cruz Mountain« 

Model Farm, das sind Joanna Wells und ihr Mann Sean Castorani. Er ist Weinmacher bei Rhys Vineyards, sie zeichnet verantwortlich für die Weine von Jamie Kutch. Zusammen betreiben sie einen 0,8 ha großen Weinberg auf der biodynamischen Model Farm im Petaluma Gap, im westlichen Sonoma in Kalifornien. Dort produzieren sie ihren fabulösen Syrah. Die Trauben für diesen Chardonnay fand Joanna mehr oder weniger durch Zufall in den Santa Cruz Mountains, südlich von San Francisco. Sie stammen von einem kleinen Weinberg, der mit wurzelechten Reben des berühmten Wente-Klons bestockt ist. Er lieferte ihr 2 Fässer, also 600 Flaschen Wein. Der ist mit nur 12,5 Vol.% erfreulich »leicht« ausgefallen, schmeckt aber alles andere als leicht. 

Joanna hat ihren Chardonnay so natürlich ausgebaut wie all ihre Weine. Ohne die Eingriffe moderner Önologie, nur minimal geschwefelt. Wir empfehlen deshalb, den Wein ausreichend zu dekantieren. Dann öffnet er sich und wird unglaublich animierend und frisch im Trunk. Er duftet nach frischer Orangenschale, erinnert an Kamille, Jasminblüte und würzigen Honig und zeigt die typische Expressivität des Wente-Pflanzmaterials, das jahrzehntelang die Vorstellungen kalifornischen Chardonnays prägte. Er fällt aber nicht dick, fett, alkoholreich und opulent aus, sondern beeindruckt mit prägnant salziger Mineralität und frischem Geschmack, der an Limone ebenso erinnert, wie an reife Ananas und frischen Pfirsich. Trotz rasanter Frische wirkt er cremig und weich, saftig und mundfüllend, wirkt edel und pur, schlank und voluminös zugleich, mit einem feinen Hauch Holzfaß im Bukett, der sich perfekt in ein überaus harmonisches Ganzes integriert. Das pure Vergnügen, typisch kalifornisch und doch visionär anders als erwartet. Nach dem vielen sauren deutschen Riesling eine echte Wohltat, nicht so weit voneinander entfernt. Schade, daß Joanna im Jahrgang 2017 keinen Chardonnay produziert hat.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Chardonnay »Santa Cruz Mountain« 

Availability: In stock.

44,00 €
je Flasche à 0.75l / 58,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
USA - Santa Cruz
Chardonnay
Model Farm
12er Karton
Art-Nr. CAL16851
Inhalt 0.75l
seit 2017
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Model Farm, das sind Joanna Wells und ihr Mann Sean Castorani. Er ist Weinmacher bei Rhys Vineyards, sie zeichnet verantwortlich für die Weine von Jamie Kutch. Zusammen betreiben sie einen 0,8 ha großen Weinberg auf der biodynamischen Model Farm im Petaluma Gap, im westlichen Sonoma in Kalifornien. Dort produzieren sie ihren fabulösen Syrah. Die Trauben für diesen Chardonnay fand Joanna mehr oder weniger durch Zufall in den Santa Cruz Mountains, südlich von San Francisco. Sie stammen von einem kleinen Weinberg, der mit wurzelechten Reben des berühmten Wente-Klons bestockt ist. Er lieferte ihr 2 Fässer, also 600 Flaschen Wein. Der ist mit nur 12,5 Vol.% erfreulich »leicht« ausgefallen, schmeckt aber alles andere als leicht. 

Joanna hat ihren Chardonnay so natürlich ausgebaut wie all ihre Weine. Ohne die Eingriffe moderner Önologie, nur minimal geschwefelt. Wir empfehlen deshalb, den Wein ausreichend zu dekantieren. Dann öffnet er sich und wird unglaublich animierend und frisch im Trunk. Er duftet nach frischer Orangenschale, erinnert an Kamille, Jasminblüte und würzigen Honig und zeigt die typische Expressivität des Wente-Pflanzmaterials, das jahrzehntelang die Vorstellungen kalifornischen Chardonnays prägte. Er fällt aber nicht dick, fett, alkoholreich und opulent aus, sondern beeindruckt mit prägnant salziger Mineralität und frischem Geschmack, der an Limone ebenso erinnert, wie an reife Ananas und frischen Pfirsich. Trotz rasanter Frische wirkt er cremig und weich, saftig und mundfüllend, wirkt edel und pur, schlank und voluminös zugleich, mit einem feinen Hauch Holzfaß im Bukett, der sich perfekt in ein überaus harmonisches Ganzes integriert. Das pure Vergnügen, typisch kalifornisch und doch visionär anders als erwartet. Nach dem vielen sauren deutschen Riesling eine echte Wohltat, nicht so weit voneinander entfernt. Schade, daß Joanna im Jahrgang 2017 keinen Chardonnay produziert hat.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0.8 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 0,8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,3
Wissenswert: Unfiltriert

Model Farm, das sind Joanna Wells und ihr Mann Sean Castorani. Er ist Weinmacher bei Rhys Vineyards, sie zeichnet verantwortlich für die Weine von Jamie Kutch. Zusammen betreiben sie einen 0,8 ha großen Weinberg auf der biodynamischen Model Farm im Petaluma Gap, im westlichen Sonoma in Kalifornien. Dort produzieren sie ihren fabulösen Syrah. Die Trauben für diesen Chardonnay fand Joanna mehr oder weniger durch Zufall in den Santa Cruz Mountains, südlich von San Francisco. Sie stammen von einem kleinen Weinberg, der mit wurzelechten Reben des berühmten Wente-Klons bestockt ist. Er lieferte ihr 2 Fässer, also 600 Flaschen Wein. Der ist mit nur 12,5 Vol.% erfreulich »leicht« ausgefallen, schmeckt aber alles andere als leicht. 

Joanna hat ihren Chardonnay so natürlich ausgebaut wie all ihre Weine. Ohne die Eingriffe moderner Önologie, nur minimal geschwefelt. Wir empfehlen deshalb, den Wein ausreichend zu dekantieren. Dann öffnet er sich und wird unglaublich animierend und frisch im Trunk. Er duftet nach frischer Orangenschale, erinnert an Kamille, Jasminblüte und würzigen Honig und zeigt die typische Expressivität des Wente-Pflanzmaterials, das jahrzehntelang die Vorstellungen kalifornischen Chardonnays prägte. Er fällt aber nicht dick, fett, alkoholreich und opulent aus, sondern beeindruckt mit prägnant salziger Mineralität und frischem Geschmack, der an Limone ebenso erinnert, wie an reife Ananas und frischen Pfirsich. Trotz rasanter Frische wirkt er cremig und weich, saftig und mundfüllend, wirkt edel und pur, schlank und voluminös zugleich, mit einem feinen Hauch Holzfaß im Bukett, der sich perfekt in ein überaus harmonisches Ganzes integriert. Das pure Vergnügen, typisch kalifornisch und doch visionär anders als erwartet. Nach dem vielen sauren deutschen Riesling eine echte Wohltat, nicht so weit voneinander entfernt. Schade, daß Joanna im Jahrgang 2017 keinen Chardonnay produziert hat.

Mehr...
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0.8 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 0,8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,3