HINWEIS der DHL: Aufgrund der aktuell hohen Paketmenge kann es in einigen Fällen zu Verzögerungen bei der Auslieferung Ihrer Sendung kommen. Wir bitten um Ihre Geduld.

You're currently on:

2020

Viognier »Viento Aliseo«

Viognier »Viento Aliseo«  

Viognier heißt eine kaum bekannte Rebsorte, die als säureärmste weiße Rebsorte der Welt gerade ein fröhliches Comeback feiert. Sie harmoniert famos mit asiatischer Küche und auch zu Ottolenghis Küche des Maghreb gibt es kaum einen besseren Partner. Ihr fröhlicher Duft nach frischer Lychee und ihre exotischen Blütenaromen haben sie unter jungen Weintrinkern sehr populär gemacht. Dazu dürfte auch ihr weiches, säurearmes Mundgefühl beigetragen haben, das bei mangelnder Sorgfalt in Weinberg und Keller aber auch ganz schnell plump, bitter, schwer und kopflastig ausfallen kann. Dann ist der Reiz der Rebsorte futsch und sie wird zum Ärgernis.

Bei »Domino de Punctum«, einem großen Biodynamik-Betrieb in der spanischen La Mancha, gelingt die Rebsorte durch die Höhenlage mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht exemplarisch. Wir zumindest kennen keinen anderen Viognier, der soviel Weinvergnügen zu ähnlich günstigem Preis garantiert. Frisch und duftig, weich und fast sahnig in der Konsistenz, aromatisch interessant und geschmacklich nicht plump sondern ungemein süffig und trinkfröhlich. Harmoniert zu scharfer Thaiküche wie zu aromatischer Kreuzkümmel- und Gewürzküche. Mag würzige vegetarische Küche und trinkt sich sogar solo ausgesprochen nett. Viognier sollte aber nie eingelagert, sondern getrunken werden. Einfache Versionen wie diese halten nicht lange und reifen schlecht. Kein großer Weißwein also, aber ein Erlebnis.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Viognier »Viento Aliseo«  

Availability: In stock.

8,00 €
je Flasche à 0.75l / 10,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Spanien - La Mancha
Viognier
Dominio de Punctum
Zertifiziert Demeter
6er Karton
Art-Nr. SMW20110
Inhalt 0.75l
seit 2017
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle ES-Eco-002
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Viognier heißt eine kaum bekannte Rebsorte, die als säureärmste weiße Rebsorte der Welt gerade ein fröhliches Comeback feiert. Sie harmoniert famos mit asiatischer Küche und auch zu Ottolenghis Küche des Maghreb gibt es kaum einen besseren Partner. Ihr fröhlicher Duft nach frischer Lychee und ihre exotischen Blütenaromen haben sie unter jungen Weintrinkern sehr populär gemacht. Dazu dürfte auch ihr weiches, säurearmes Mundgefühl beigetragen haben, das bei mangelnder Sorgfalt in Weinberg und Keller aber auch ganz schnell plump, bitter, schwer und kopflastig ausfallen kann. Dann ist der Reiz der Rebsorte futsch und sie wird zum Ärgernis.

Bei »Domino de Punctum«, einem großen Biodynamik-Betrieb in der spanischen La Mancha, gelingt die Rebsorte durch die Höhenlage mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht exemplarisch. Wir zumindest kennen keinen anderen Viognier, der soviel Weinvergnügen zu ähnlich günstigem Preis garantiert. Frisch und duftig, weich und fast sahnig in der Konsistenz, aromatisch interessant und geschmacklich nicht plump sondern ungemein süffig und trinkfröhlich. Harmoniert zu scharfer Thaiküche wie zu aromatischer Kreuzkümmel- und Gewürzküche. Mag würzige vegetarische Küche und trinkt sich sogar solo ausgesprochen nett. Viognier sollte aber nie eingelagert, sondern getrunken werden. Einfache Versionen wie diese halten nicht lange und reifen schlecht. Kein großer Weißwein also, aber ein Erlebnis.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 200 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.6
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: unter 40 mg/l freie SO2

Viognier heißt eine kaum bekannte Rebsorte, die als säureärmste weiße Rebsorte der Welt gerade ein fröhliches Comeback feiert. Sie harmoniert famos mit asiatischer Küche und auch zu Ottolenghis Küche des Maghreb gibt es kaum einen besseren Partner. Ihr fröhlicher Duft nach frischer Lychee und ihre exotischen Blütenaromen haben sie unter jungen Weintrinkern sehr populär gemacht. Dazu dürfte auch ihr weiches, säurearmes Mundgefühl beigetragen haben, das bei mangelnder Sorgfalt in Weinberg und Keller aber auch ganz schnell plump, bitter, schwer und kopflastig ausfallen kann. Dann ist der Reiz der Rebsorte futsch und sie wird zum Ärgernis.

Bei »Domino de Punctum«, einem großen Biodynamik-Betrieb in der spanischen La Mancha, gelingt die Rebsorte durch die Höhenlage mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht exemplarisch. Wir zumindest kennen keinen anderen Viognier, der soviel Weinvergnügen zu ähnlich günstigem Preis garantiert. Frisch und duftig, weich und fast sahnig in der Konsistenz, aromatisch interessant und geschmacklich nicht plump sondern ungemein süffig und trinkfröhlich. Harmoniert zu scharfer Thaiküche wie zu aromatischer Kreuzkümmel- und Gewürzküche. Mag würzige vegetarische Küche und trinkt sich sogar solo ausgesprochen nett. Viognier sollte aber nie eingelagert, sondern getrunken werden. Einfache Versionen wie diese halten nicht lange und reifen schlecht. Kein großer Weißwein also, aber ein Erlebnis.

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 200 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.6
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: unter 40 mg/l freie SO2