Machen Sie mit! Am Sonntag 21. Juli 2019 in München, zu Gast bei Justin Leones »Bottles & Bones Pop-Up-Dinner #3«

You're currently on:

2016

Riesling »Kirchspiel« GG

Riesling »Kirchspiel« GG 

»Kirchspiel«. Wittmans kalkige Lage. Stets geprägt von strahlender Präzision. Expressiv zitrusfruchtig, auffallend kalkig, frisch und kühl. Aromatisch präzise und intensiv, mächtig mineralisch auf der Zunge und kraftvoll zupackend in saftig kühlem Griff. Im Duft ätherisch mediterran, warme Sommerkräuter und reife gelbe Fruchtaromen stehen über dem Glas. Durch die vielen Niederschläge des Jahrgangs sind die Extraktwerte hoch, die hohe Säure des Jahrgangs wird dadurch geschmacklich raffiniert gepuffert. Ein kraftvolles Kirchspiel also, das pikante Frische und kalkige Präzision in einem Mundgefühl vereint, das irgendwie unaufgeregt wirkt, entspannt, in sich ruhend. Wer diese Flasche öffnet, wird viel Spaß haben mit ihr. Mehr ein entspannender Bauchwein als ein aufgeregter Kopfwein. Dürfte sich phänomenal mit den Jahren entwickeln und immer ein Wein sein, mit dem man sich lange beschäftigen kann. Die Wärme des Wonnegaus, die Kühle des Jahrgangs und der Kalk des Bodens prägen ein »Kirchspiel«, dessen würzige Kräuternoten sich am Gaumen mit präsenter, eleganter mineralischer Frische in dichtem Spiel vereinen. Substanz trifft Harmonie. Eine Kombination, die viel verspricht. 

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Riesling »Kirchspiel« GG 

Availability: In stock.

44,90 €
je Flasche à 0.75l / 59,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Deutschland - Rheinhessen
Riesling
Weingut Wittmann
6er Karton
Art-Nr. DRH16023
Inhalt 0.75l
seit 1988
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle DE-ÖKO-022
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

»Kirchspiel«. Wittmans kalkige Lage. Stets geprägt von strahlender Präzision. Expressiv zitrusfruchtig, auffallend kalkig, frisch und kühl. Aromatisch präzise und intensiv, mächtig mineralisch auf der Zunge und kraftvoll zupackend in saftig kühlem Griff. Im Duft ätherisch mediterran, warme Sommerkräuter und reife gelbe Fruchtaromen stehen über dem Glas. Durch die vielen Niederschläge des Jahrgangs sind die Extraktwerte hoch, die hohe Säure des Jahrgangs wird dadurch geschmacklich raffiniert gepuffert. Ein kraftvolles Kirchspiel also, das pikante Frische und kalkige Präzision in einem Mundgefühl vereint, das irgendwie unaufgeregt wirkt, entspannt, in sich ruhend. Wer diese Flasche öffnet, wird viel Spaß haben mit ihr. Mehr ein entspannender Bauchwein als ein aufgeregter Kopfwein. Dürfte sich phänomenal mit den Jahren entwickeln und immer ein Wein sein, mit dem man sich lange beschäftigen kann. Die Wärme des Wonnegaus, die Kühle des Jahrgangs und der Kalk des Bodens prägen ein »Kirchspiel«, dessen würzige Kräuternoten sich am Gaumen mit präsenter, eleganter mineralischer Frische in dichtem Spiel vereinen. Substanz trifft Harmonie. Eine Kombination, die viel verspricht. 

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Reifehöhepunkt: - 2021 +
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 30 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
Manuvin®: Nein
Wissenswert: Zertifiziert Naturland®

»Kirchspiel«. Wittmans kalkige Lage. Stets geprägt von strahlender Präzision. Expressiv zitrusfruchtig, auffallend kalkig, frisch und kühl. Aromatisch präzise und intensiv, mächtig mineralisch auf der Zunge und kraftvoll zupackend in saftig kühlem Griff. Im Duft ätherisch mediterran, warme Sommerkräuter und reife gelbe Fruchtaromen stehen über dem Glas. Durch die vielen Niederschläge des Jahrgangs sind die Extraktwerte hoch, die hohe Säure des Jahrgangs wird dadurch geschmacklich raffiniert gepuffert. Ein kraftvolles Kirchspiel also, das pikante Frische und kalkige Präzision in einem Mundgefühl vereint, das irgendwie unaufgeregt wirkt, entspannt, in sich ruhend. Wer diese Flasche öffnet, wird viel Spaß haben mit ihr. Mehr ein entspannender Bauchwein als ein aufgeregter Kopfwein. Dürfte sich phänomenal mit den Jahren entwickeln und immer ein Wein sein, mit dem man sich lange beschäftigen kann. Die Wärme des Wonnegaus, die Kühle des Jahrgangs und der Kalk des Bodens prägen ein »Kirchspiel«, dessen würzige Kräuternoten sich am Gaumen mit präsenter, eleganter mineralischer Frische in dichtem Spiel vereinen. Substanz trifft Harmonie. Eine Kombination, die viel verspricht. 

Mehr...
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Reifehöhepunkt: - 2021 +
Restzucker: < 2 g/l
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 30 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
Manuvin®: Nein
Wissenswert: Zertifiziert Naturland®