You're currently on:

2020

Pet Nat »Les 13 Bulles« AOP Vin de Savoie

Pet Nat »Les 13 Bulles« AOP Vin de Savoie 

Savoyen ist das östlichste Departement Frankreichs an der Grenze zur Schweiz. Alpenwein. Sonneneinstrahlung und Lichtintensität sind in den Alpentälern anders als auf dem flachen Land. Deshalb stehen hier auch andere Rebsorten, die an das extreme Klima, das intensive Licht und die kürzere Reifeperiode ideal adaptiert sind.

Sylvain Liotards „Garagenweingut“ schmiegt sich an einen steilen Hang zu Füßen einer durch einen gigantischen Erdrutsch entstandenen Kalksteinklippe, die 900 Meter hoch senkrecht in den Himmel ragt. Jacquère heißt die autochthone lokale Rebsorte, aus der er diesen Petillant Naturel, einen ungeschwefelten Naturschaumwein, keltert. Schlank, frisch und kühl im Charakter wie ein klarer Gebirgsbach. Im Duft Apfelschalen, frisches weißes Obst, Sauerteig. Man riecht die Hefe der Gärung, auf der der Wein noch immer liegt, denn er wurde nicht degorgiert, also von der Hefe der Flaschengärung befreit, ist deshalb hefetrüb. Das verleiht ihm Frische und Stabilität. Seine Strahlkraft verdankt er der Höhe und dem Licht seiner Herkunft. Ein hell wirkender Schaumwein mit persistenter, feiner, aber präsenter Perlung, die im Glas lange anhält. 5 g Restzucker sind nach der Gärung verblieben. Man fühlt sie mehr, als daß man sie schmeckt, »Les 13 Bulles«, die 13 Blasen, schmecken trockener, als sie sind. Ein überaus origineller Naturschaumwein, der seine Herkunft selbstbewußt präsentiert und sogar Naturwein-Skeptiker überzeugen wird.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Pet Nat »Les 13 Bulles« AOP Vin de Savoie 

Availability: In stock.

17,00 €
je Flasche à 0.75l / 22,67 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Savoie
Jacquère
Domaine des 13 Lunes
Zertifiziert Demeter
6er Karton
Art-Nr. FSC20017
Inhalt 0.75l
seit 2019
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-Bio-15
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Savoyen ist das östlichste Departement Frankreichs an der Grenze zur Schweiz. Alpenwein. Sonneneinstrahlung und Lichtintensität sind in den Alpentälern anders als auf dem flachen Land. Deshalb stehen hier auch andere Rebsorten, die an das extreme Klima, das intensive Licht und die kürzere Reifeperiode ideal adaptiert sind.

Sylvain Liotards „Garagenweingut“ schmiegt sich an einen steilen Hang zu Füßen einer durch einen gigantischen Erdrutsch entstandenen Kalksteinklippe, die 900 Meter hoch senkrecht in den Himmel ragt. Jacquère heißt die autochthone lokale Rebsorte, aus der er diesen Petillant Naturel, einen ungeschwefelten Naturschaumwein, keltert. Schlank, frisch und kühl im Charakter wie ein klarer Gebirgsbach. Im Duft Apfelschalen, frisches weißes Obst, Sauerteig. Man riecht die Hefe der Gärung, auf der der Wein noch immer liegt, denn er wurde nicht degorgiert, also von der Hefe der Flaschengärung befreit, ist deshalb hefetrüb. Das verleiht ihm Frische und Stabilität. Seine Strahlkraft verdankt er der Höhe und dem Licht seiner Herkunft. Ein hell wirkender Schaumwein mit persistenter, feiner, aber präsenter Perlung, die im Glas lange anhält. 5 g Restzucker sind nach der Gärung verblieben. Man fühlt sie mehr, als daß man sie schmeckt, »Les 13 Bulles«, die 13 Blasen, schmecken trockener, als sie sind. Ein überaus origineller Naturschaumwein, der seine Herkunft selbstbewußt präsentiert und sogar Naturwein-Skeptiker überzeugen wird.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 10 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 5 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 5 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,14
Wissenswert: Ungeschwefelt | Naturtrüb weil nicht degorgiert

Savoyen ist das östlichste Departement Frankreichs an der Grenze zur Schweiz. Alpenwein. Sonneneinstrahlung und Lichtintensität sind in den Alpentälern anders als auf dem flachen Land. Deshalb stehen hier auch andere Rebsorten, die an das extreme Klima, das intensive Licht und die kürzere Reifeperiode ideal adaptiert sind.

Sylvain Liotards „Garagenweingut“ schmiegt sich an einen steilen Hang zu Füßen einer durch einen gigantischen Erdrutsch entstandenen Kalksteinklippe, die 900 Meter hoch senkrecht in den Himmel ragt. Jacquère heißt die autochthone lokale Rebsorte, aus der er diesen Petillant Naturel, einen ungeschwefelten Naturschaumwein, keltert. Schlank, frisch und kühl im Charakter wie ein klarer Gebirgsbach. Im Duft Apfelschalen, frisches weißes Obst, Sauerteig. Man riecht die Hefe der Gärung, auf der der Wein noch immer liegt, denn er wurde nicht degorgiert, also von der Hefe der Flaschengärung befreit, ist deshalb hefetrüb. Das verleiht ihm Frische und Stabilität. Seine Strahlkraft verdankt er der Höhe und dem Licht seiner Herkunft. Ein hell wirkender Schaumwein mit persistenter, feiner, aber präsenter Perlung, die im Glas lange anhält. 5 g Restzucker sind nach der Gärung verblieben. Man fühlt sie mehr, als daß man sie schmeckt, »Les 13 Bulles«, die 13 Blasen, schmecken trockener, als sie sind. Ein überaus origineller Naturschaumwein, der seine Herkunft selbstbewußt präsentiert und sogar Naturwein-Skeptiker überzeugen wird.

Mehr...
Alkohol: 10 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 5 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 5 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,14
Wissenswert: Ungeschwefelt | Naturtrüb weil nicht degorgiert