You're currently on:

2015

Rechnitzer Weissburgunder

Rechnitzer Weissburgunder 

Guter Weißburgunder kann der Allroundwein zum Essen schlechthin sein. Einen solchen Weißburgunder produziert der junge Dieter Herist aus Rechnitz im südlichen Burgenland. Ihm scheint die Rebsorte besonders gut zu liegen. Sie gelingt ihm charaktervoll und eigenständig, beweist Präzision im Rebsortencharakter und wirkt nicht, wie so oft, technisch steril, sondern lebendig und beruhigend unaufgeregt zugleich. Exemplarisch nussig im Bukett, nach frischem Teig und Brot duftend, seidig füllig am Gaumen. Selbst im leisen Duft appetitanregend wirkend und den Saft ankündigend, der kommt. Süffig weiche Säure zieht sich wie ein roter Faden durch das Mundgefühl, wirkt dort resch und belebend und klingt schließlich in wohldosierter Frische aus.

Von Hand geerntet, kurz auf der Maische extrahiert, spontan vergoren, lange im Holzfass auf der Hefe ausgebaut, mit nur minimaler Schwefelung abgefüllt. Engagiertes Handwerk in winziger Dimension. Ambitioniertes Understatement. Begleitet, ohne große Wissenschaft daraus zu machen, anspruchsvolle Gemüseküche, Fisch an Saucen, helles Fleisch und Geflügel so gekonnt wie raffiniert.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Rechnitzer Weissburgunder 

Availability: In stock.

13,50 €
je Flasche à 0.75l / 18,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Österreich - Südburgenland
Weißburgunder
Herist Wein
6er Karton
Art-Nr. OEW15333
Inhalt 0.75l
seit 2012
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Guter Weißburgunder kann der Allroundwein zum Essen schlechthin sein. Einen solchen Weißburgunder produziert der junge Dieter Herist aus Rechnitz im südlichen Burgenland. Ihm scheint die Rebsorte besonders gut zu liegen. Sie gelingt ihm charaktervoll und eigenständig, beweist Präzision im Rebsortencharakter und wirkt nicht, wie so oft, technisch steril, sondern lebendig und beruhigend unaufgeregt zugleich. Exemplarisch nussig im Bukett, nach frischem Teig und Brot duftend, seidig füllig am Gaumen. Selbst im leisen Duft appetitanregend wirkend und den Saft ankündigend, der kommt. Süffig weiche Säure zieht sich wie ein roter Faden durch das Mundgefühl, wirkt dort resch und belebend und klingt schließlich in wohldosierter Frische aus.

Von Hand geerntet, kurz auf der Maische extrahiert, spontan vergoren, lange im Holzfass auf der Hefe ausgebaut, mit nur minimaler Schwefelung abgefüllt. Engagiertes Handwerk in winziger Dimension. Ambitioniertes Understatement. Begleitet, ohne große Wissenschaft daraus zu machen, anspruchsvolle Gemüseküche, Fisch an Saucen, helles Fleisch und Geflügel so gekonnt wie raffiniert.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,2 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Schiefer
Betriebsgröße: 2 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Glaskorken
pH-Wert: 3,38
Wissenswert: Unfiltriert, ungeschönt, minimal geschwefelt.

Guter Weißburgunder kann der Allroundwein zum Essen schlechthin sein. Einen solchen Weißburgunder produziert der junge Dieter Herist aus Rechnitz im südlichen Burgenland. Ihm scheint die Rebsorte besonders gut zu liegen. Sie gelingt ihm charaktervoll und eigenständig, beweist Präzision im Rebsortencharakter und wirkt nicht, wie so oft, technisch steril, sondern lebendig und beruhigend unaufgeregt zugleich. Exemplarisch nussig im Bukett, nach frischem Teig und Brot duftend, seidig füllig am Gaumen. Selbst im leisen Duft appetitanregend wirkend und den Saft ankündigend, der kommt. Süffig weiche Säure zieht sich wie ein roter Faden durch das Mundgefühl, wirkt dort resch und belebend und klingt schließlich in wohldosierter Frische aus.

Von Hand geerntet, kurz auf der Maische extrahiert, spontan vergoren, lange im Holzfass auf der Hefe ausgebaut, mit nur minimaler Schwefelung abgefüllt. Engagiertes Handwerk in winziger Dimension. Ambitioniertes Understatement. Begleitet, ohne große Wissenschaft daraus zu machen, anspruchsvolle Gemüseküche, Fisch an Saucen, helles Fleisch und Geflügel so gekonnt wie raffiniert.

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,2 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Trad. Holzfass
Bodenart: Schiefer
Betriebsgröße: 2 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Glaskorken
pH-Wert: 3,38
Wissenswert: Unfiltriert, ungeschönt, minimal geschwefelt.