You're currently on:

2018

Viognier IGP

Viognier IGP 

Viognier. Die weiße Rebsorte mit der niedrigsten Säure weltweit. Exotisch im Duft - Lychee, Papaya, reife Aprikose. Ungewohnt weich und füllig im Geschmack. Viognier ist absolut unverwechselbar und so hat das sensationell preiswerte Exemplar der Brüder Dardé aus der Nähe von Sête im zentralen Languedoc schon viele Kunden begeistert. Vor allem aber hat es uns viele jüngere Weintrinker zugeführt. Sie genießen den Wein gut gekühlt als köstlich aromatischen Aperitif im Sommer. Oder als Begleiter asiatisch gewürzter Fleisch- und Fisch-Gerichte. Oder zu vegetarischen Gerichten. Und im Herbst beflügelt er höchst anspruchsvoll Kürbisgerichte aller Art.

Gelb in der Farbe. Weich und süffig und fruchtig im Trunk. Wirkt merkwürdig breit, ist aber alles andere als plump oder schwer. Füllt den Mund mit sahniger Konsistenz, ohne aufzuregen oder zu überfordern. Hat kernig straffe Textur und läuft doch opulent und mild über die Zunge. Seine ungewohnte Eigenart ist in der Tat schwer zu beschreiben. Doch warum hat man dieses lustvoll preiswerte Weißweinvergnügen nicht schon früher für sich entdeckt? Ein Viognier wie dieser sollte ob seiner niedrigen Säure binnen 3-4 Jahren getrunken sein. Also ran an die leckeren Bouteillen!

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Viognier IGP 

Availability: Out of stock.

7,50 €
Vorübergehend nicht verfügbar.
Frankreich - Languedoc
Viognier
Domaine Les Yeuses
6er Karton
Art-Nr. FLA18802
Inhalt 0.75l
seit 1997
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Viognier. Die weiße Rebsorte mit der niedrigsten Säure weltweit. Exotisch im Duft - Lychee, Papaya, reife Aprikose. Ungewohnt weich und füllig im Geschmack. Viognier ist absolut unverwechselbar und so hat das sensationell preiswerte Exemplar der Brüder Dardé aus der Nähe von Sête im zentralen Languedoc schon viele Kunden begeistert. Vor allem aber hat es uns viele jüngere Weintrinker zugeführt. Sie genießen den Wein gut gekühlt als köstlich aromatischen Aperitif im Sommer. Oder als Begleiter asiatisch gewürzter Fleisch- und Fisch-Gerichte. Oder zu vegetarischen Gerichten. Und im Herbst beflügelt er höchst anspruchsvoll Kürbisgerichte aller Art.

Gelb in der Farbe. Weich und süffig und fruchtig im Trunk. Wirkt merkwürdig breit, ist aber alles andere als plump oder schwer. Füllt den Mund mit sahniger Konsistenz, ohne aufzuregen oder zu überfordern. Hat kernig straffe Textur und läuft doch opulent und mild über die Zunge. Seine ungewohnte Eigenart ist in der Tat schwer zu beschreiben. Doch warum hat man dieses lustvoll preiswerte Weißweinvergnügen nicht schon früher für sich entdeckt? Ein Viognier wie dieser sollte ob seiner niedrigen Säure binnen 3-4 Jahren getrunken sein. Also ran an die leckeren Bouteillen!

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,6 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Betontank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 80 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Schraubverschluß
pH-Wert: 3,69
Manuvin®: Nein
Kellerbehandlung: Filtriert, geschönt
Wissenswert: mit Maschine geerntet

Viognier. Die weiße Rebsorte mit der niedrigsten Säure weltweit. Exotisch im Duft - Lychee, Papaya, reife Aprikose. Ungewohnt weich und füllig im Geschmack. Viognier ist absolut unverwechselbar und so hat das sensationell preiswerte Exemplar der Brüder Dardé aus der Nähe von Sête im zentralen Languedoc schon viele Kunden begeistert. Vor allem aber hat es uns viele jüngere Weintrinker zugeführt. Sie genießen den Wein gut gekühlt als köstlich aromatischen Aperitif im Sommer. Oder als Begleiter asiatisch gewürzter Fleisch- und Fisch-Gerichte. Oder zu vegetarischen Gerichten. Und im Herbst beflügelt er höchst anspruchsvoll Kürbisgerichte aller Art.

Gelb in der Farbe. Weich und süffig und fruchtig im Trunk. Wirkt merkwürdig breit, ist aber alles andere als plump oder schwer. Füllt den Mund mit sahniger Konsistenz, ohne aufzuregen oder zu überfordern. Hat kernig straffe Textur und läuft doch opulent und mild über die Zunge. Seine ungewohnte Eigenart ist in der Tat schwer zu beschreiben. Doch warum hat man dieses lustvoll preiswerte Weißweinvergnügen nicht schon früher für sich entdeckt? Ein Viognier wie dieser sollte ob seiner niedrigen Säure binnen 3-4 Jahren getrunken sein. Also ran an die leckeren Bouteillen!

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,6 g/l
Bewirtschaftung: Konventionell
Ausbau: Betontank
Bodenart: Sand/Lehm/Geröll
Betriebsgröße: 80 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Schraubverschluß
pH-Wert: 3,69
Manuvin®: Nein
Kellerbehandlung: Filtriert, geschönt
Wissenswert: mit Maschine geerntet