You're currently on:

2012

Jurançon »Marrote«

Jurançon »Marrote«  

Das Jurançon ist eine wunderschöne Hügellandschaft am Fuße der Pyrenäen im französischen Südwesten. Sie steht für grandiose Süßweine, die ob ihrer Balance von Süße und Säure zu den schönsten gehören, die es gibt auf der Welt. Es kennt sie nur keiner und so sind sie noch einigermaßen preiswert für das, was in der Flasche an Qualität steckt.

Um die faszinierende Welt der Süßweine kennenzulernen, scheint uns ein großer Jurançon die vielleicht beste Möglichkeit, sich der edlen Süße im Wein zu nähern. Edelfaule Trauben, geschrumpft zu Rosinen, verleihen diesem goldgelben Elixier Süße, Konzentration, Dichte und ein Wahnsinns Mundgefühl. Hält sich, wenn er geöffnet ist, über Wochen im Kühlschrank. Großes Kino. Eine Trockenbeerenauslese. Wahnsinnsaufwand bei der Ernte. Die große Kunst der edlen Süße im Wein. Gelb, exotisch, betörend gut. Viel Spaß damit.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Jurançon »Marrote«  

Availability: In stock.

39,90 €
je Flasche à 0.75l / 53,20 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Jurançon (Südwesten)
Manseng (Gros & Petit)
Domaine Guirardel
6er Karton
Art-Nr. FJW12302
Inhalt 0.75l
seit 2017
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Das Jurançon ist eine wunderschöne Hügellandschaft am Fuße der Pyrenäen im französischen Südwesten. Sie steht für grandiose Süßweine, die ob ihrer Balance von Süße und Säure zu den schönsten gehören, die es gibt auf der Welt. Es kennt sie nur keiner und so sind sie noch einigermaßen preiswert für das, was in der Flasche an Qualität steckt.

Um die faszinierende Welt der Süßweine kennenzulernen, scheint uns ein großer Jurançon die vielleicht beste Möglichkeit, sich der edlen Süße im Wein zu nähern. Edelfaule Trauben, geschrumpft zu Rosinen, verleihen diesem goldgelben Elixier Süße, Konzentration, Dichte und ein Wahnsinns Mundgefühl. Hält sich, wenn er geöffnet ist, über Wochen im Kühlschrank. Großes Kino. Eine Trockenbeerenauslese. Wahnsinnsaufwand bei der Ernte. Die große Kunst der edlen Süße im Wein. Gelb, exotisch, betörend gut. Viel Spaß damit.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 135 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
Wissenswert: Zertifiziert AB® | nicht zusätzlich geschwefelt

Das Jurançon ist eine wunderschöne Hügellandschaft am Fuße der Pyrenäen im französischen Südwesten. Sie steht für grandiose Süßweine, die ob ihrer Balance von Süße und Säure zu den schönsten gehören, die es gibt auf der Welt. Es kennt sie nur keiner und so sind sie noch einigermaßen preiswert für das, was in der Flasche an Qualität steckt.

Um die faszinierende Welt der Süßweine kennenzulernen, scheint uns ein großer Jurançon die vielleicht beste Möglichkeit, sich der edlen Süße im Wein zu nähern. Edelfaule Trauben, geschrumpft zu Rosinen, verleihen diesem goldgelben Elixier Süße, Konzentration, Dichte und ein Wahnsinns Mundgefühl. Hält sich, wenn er geöffnet ist, über Wochen im Kühlschrank. Großes Kino. Eine Trockenbeerenauslese. Wahnsinnsaufwand bei der Ernte. Die große Kunst der edlen Süße im Wein. Gelb, exotisch, betörend gut. Viel Spaß damit.

Mehr...
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 135 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
Wissenswert: Zertifiziert AB® | nicht zusätzlich geschwefelt