You're currently on:

2018

Pouilly-Fumé »Pabiot«

Pouilly-Fumé »Pabiot« 

Des jungen Jonathan Pabiots »normaler« Pouilly-Fumé. 100 % Sauvignon Blanc von 1,8 ha auf diversen verschiedenen Parzellen der Gemeinde »Les Loges«. Die sind mit im Schnitt rund 30 Jahre alten Reben bepflanzt, die auf Kalkstein, der sogenannten »Terres Blanches« oder im Fachjargon »Marnes Kimméridgiennes« genannt, entlang der Loire stehen.

Pabiots bewirtschaften ihre Parzellen biologisch zertifiziert und sind seit dem Jahrgang 2017 Demeter®-zertifiziert. Immer wieder liest man bei Kollegen, daß von Hand geerntet wird. Pabiots legen großen Wert auf die Feststellung, daß sie mit Maschine, also dem Vollernter, lesen. Dafür lesen sie allerdings penibel und aufwendig vor. Die Gärung erfolgt dann spontan in Edelstahltanks. 8 bis 12 Monate darf der Wein je nach Jahrgang, Säure und pH-Wert auf der Hefe im Edelstahltank reifen. Jonathan Pabiot setzt auf minimale Schwefelung während der Weinbereitung und auch bei der Flaschenfüllung schwefelt er nur auf das notwendige Minimum.

Komplexe steinige Aromen, vermischt mit reifen vegetalen Gemüsenoten, weiße Frühlingsblüten, intellektuell fein verwoben, aromatisch spannend tiefgründig und dabei ungemein charmant und nobel in Szene gesetzt. Das pure Vergnügen. Sauvignon, wie man ihn nur an der Loire findet, dort aber auch nur bei Winzern, die so ambitioniert ans Werk gehen, wie dieser junge Winzer, der den Alten vor Ort zeigt, wo der Barthel den Most holt.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Pouilly-Fumé »Pabiot« 

Availability: In stock.

23,80 €
je Flasche à 0.75l / 31,73 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Loire
Sauvignon blanc
Jonathan Didier Pabiot
Zertifiziert Demeter
12er Karton
Art-Nr. FLW18203
Inhalt 0.75l
seit 2015
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-BIO-001
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Des jungen Jonathan Pabiots »normaler« Pouilly-Fumé. 100 % Sauvignon Blanc von 1,8 ha auf diversen verschiedenen Parzellen der Gemeinde »Les Loges«. Die sind mit im Schnitt rund 30 Jahre alten Reben bepflanzt, die auf Kalkstein, der sogenannten »Terres Blanches« oder im Fachjargon »Marnes Kimméridgiennes« genannt, entlang der Loire stehen.

Pabiots bewirtschaften ihre Parzellen biologisch zertifiziert und sind seit dem Jahrgang 2017 Demeter®-zertifiziert. Immer wieder liest man bei Kollegen, daß von Hand geerntet wird. Pabiots legen großen Wert auf die Feststellung, daß sie mit Maschine, also dem Vollernter, lesen. Dafür lesen sie allerdings penibel und aufwendig vor. Die Gärung erfolgt dann spontan in Edelstahltanks. 8 bis 12 Monate darf der Wein je nach Jahrgang, Säure und pH-Wert auf der Hefe im Edelstahltank reifen. Jonathan Pabiot setzt auf minimale Schwefelung während der Weinbereitung und auch bei der Flaschenfüllung schwefelt er nur auf das notwendige Minimum.

Komplexe steinige Aromen, vermischt mit reifen vegetalen Gemüsenoten, weiße Frühlingsblüten, intellektuell fein verwoben, aromatisch spannend tiefgründig und dabei ungemein charmant und nobel in Szene gesetzt. Das pure Vergnügen. Sauvignon, wie man ihn nur an der Loire findet, dort aber auch nur bei Winzern, die so ambitioniert ans Werk gehen, wie dieser junge Winzer, der den Alten vor Ort zeigt, wo der Barthel den Most holt.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,2 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 20 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,28
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: Biologisch, mit Maschine gelesen

Des jungen Jonathan Pabiots »normaler« Pouilly-Fumé. 100 % Sauvignon Blanc von 1,8 ha auf diversen verschiedenen Parzellen der Gemeinde »Les Loges«. Die sind mit im Schnitt rund 30 Jahre alten Reben bepflanzt, die auf Kalkstein, der sogenannten »Terres Blanches« oder im Fachjargon »Marnes Kimméridgiennes« genannt, entlang der Loire stehen.

Pabiots bewirtschaften ihre Parzellen biologisch zertifiziert und sind seit dem Jahrgang 2017 Demeter®-zertifiziert. Immer wieder liest man bei Kollegen, daß von Hand geerntet wird. Pabiots legen großen Wert auf die Feststellung, daß sie mit Maschine, also dem Vollernter, lesen. Dafür lesen sie allerdings penibel und aufwendig vor. Die Gärung erfolgt dann spontan in Edelstahltanks. 8 bis 12 Monate darf der Wein je nach Jahrgang, Säure und pH-Wert auf der Hefe im Edelstahltank reifen. Jonathan Pabiot setzt auf minimale Schwefelung während der Weinbereitung und auch bei der Flaschenfüllung schwefelt er nur auf das notwendige Minimum.

Komplexe steinige Aromen, vermischt mit reifen vegetalen Gemüsenoten, weiße Frühlingsblüten, intellektuell fein verwoben, aromatisch spannend tiefgründig und dabei ungemein charmant und nobel in Szene gesetzt. Das pure Vergnügen. Sauvignon, wie man ihn nur an der Loire findet, dort aber auch nur bei Winzern, die so ambitioniert ans Werk gehen, wie dieser junge Winzer, der den Alten vor Ort zeigt, wo der Barthel den Most holt.

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,2 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 20 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,28
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: Biologisch, mit Maschine gelesen