You're currently on:

2017

»Les Myrs« Côtes du Roussillon Villages

»Les Myrs« Côtes du Roussillon Villages 

»Les Myrs«. Steht für 80 Jahre alte Carignan. Die große alte rote Rebsorte des Mittelmeers. Der junge Benoit Danjous präsentiert mit ihr einen der großen Rotweine des Roussillon. Transparent in der Farbe, komplex in der Aromatik, von Pfeffer über nassem Gestein bis zu Blüten und reifen Früchten, allen voran Kirsche und Himbeere, aber auch herbstliches Unterholz und heller Tabak - atemberaubend fein und tiefgründig, frei von Moden und Konventionen, frei vom Einfluß der Weinbereitung. Einfach nur zeitlos großer Wein. Erhaben, souverän, für sich sprechend. Atemberaubend frisch und ungebremst von einer Mineralität durchdrungen, die bis in den Duft hinein wirkt, pur und präzise. Wenn Wein zum physischen Erlebnis wird, warm und kühl zugleich im Mund. Man sucht nach Worten und Begriffen, die dieses Mundgefühl beschreiben könnten.


Ein historischer Wein, der erst in ein paar Jahren so richtig zeigen wird, was in ihm steckt, und doch schon heute verführerisch gut mundet. Reinsortige Carignan. Edel wie große Pinot Noir. Ähnlich persistent im Mund, lang am Gaumen, duftig und transparent, mit potenter Durchschlagskraft. So erdig wie geerdet und salzig in der Mineralität. Kaschmir trifft Stein. Sinneserlebnis, das im Gedächtnis bleibt. Sinnlich lebendig, vibrierend vor Spannung und dabei tiefenentspannt. Das Werk eines noch ziemlich jungen Meisters. Erstaunlich uneitel in der Weinbereitung, souverän im Respekt vor der Natur. Bravo, Benoit!

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Les Myrs« Côtes du Roussillon Villages 

Availability: In stock.

34,00 €
je Flasche à 0.75l / 45,33 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Roussillon
Carignan
Domaine Danjou-Banessy
6er Karton
Art-Nr. FRO17104
Inhalt 0.75l
seit 2012
Bio-Kontrollstelle FR-Bio-001
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

»Les Myrs«. Steht für 80 Jahre alte Carignan. Die große alte rote Rebsorte des Mittelmeers. Der junge Benoit Danjous präsentiert mit ihr einen der großen Rotweine des Roussillon. Transparent in der Farbe, komplex in der Aromatik, von Pfeffer über nassem Gestein bis zu Blüten und reifen Früchten, allen voran Kirsche und Himbeere, aber auch herbstliches Unterholz und heller Tabak - atemberaubend fein und tiefgründig, frei von Moden und Konventionen, frei vom Einfluß der Weinbereitung. Einfach nur zeitlos großer Wein. Erhaben, souverän, für sich sprechend. Atemberaubend frisch und ungebremst von einer Mineralität durchdrungen, die bis in den Duft hinein wirkt, pur und präzise. Wenn Wein zum physischen Erlebnis wird, warm und kühl zugleich im Mund. Man sucht nach Worten und Begriffen, die dieses Mundgefühl beschreiben könnten.


Ein historischer Wein, der erst in ein paar Jahren so richtig zeigen wird, was in ihm steckt, und doch schon heute verführerisch gut mundet. Reinsortige Carignan. Edel wie große Pinot Noir. Ähnlich persistent im Mund, lang am Gaumen, duftig und transparent, mit potenter Durchschlagskraft. So erdig wie geerdet und salzig in der Mineralität. Kaschmir trifft Stein. Sinneserlebnis, das im Gedächtnis bleibt. Sinnlich lebendig, vibrierend vor Spannung und dabei tiefenentspannt. Das Werk eines noch ziemlich jungen Meisters. Erstaunlich uneitel in der Weinbereitung, souverän im Respekt vor der Natur. Bravo, Benoit!

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,8 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Schiefer
Betriebsgröße: 15 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,31
Wissenswert: Unfiltriert, ungeschwefelt.

»Les Myrs«. Steht für 80 Jahre alte Carignan. Die große alte rote Rebsorte des Mittelmeers. Der junge Benoit Danjous präsentiert mit ihr einen der großen Rotweine des Roussillon. Transparent in der Farbe, komplex in der Aromatik, von Pfeffer über nassem Gestein bis zu Blüten und reifen Früchten, allen voran Kirsche und Himbeere, aber auch herbstliches Unterholz und heller Tabak - atemberaubend fein und tiefgründig, frei von Moden und Konventionen, frei vom Einfluß der Weinbereitung. Einfach nur zeitlos großer Wein. Erhaben, souverän, für sich sprechend. Atemberaubend frisch und ungebremst von einer Mineralität durchdrungen, die bis in den Duft hinein wirkt, pur und präzise. Wenn Wein zum physischen Erlebnis wird, warm und kühl zugleich im Mund. Man sucht nach Worten und Begriffen, die dieses Mundgefühl beschreiben könnten.


Ein historischer Wein, der erst in ein paar Jahren so richtig zeigen wird, was in ihm steckt, und doch schon heute verführerisch gut mundet. Reinsortige Carignan. Edel wie große Pinot Noir. Ähnlich persistent im Mund, lang am Gaumen, duftig und transparent, mit potenter Durchschlagskraft. So erdig wie geerdet und salzig in der Mineralität. Kaschmir trifft Stein. Sinneserlebnis, das im Gedächtnis bleibt. Sinnlich lebendig, vibrierend vor Spannung und dabei tiefenentspannt. Das Werk eines noch ziemlich jungen Meisters. Erstaunlich uneitel in der Weinbereitung, souverän im Respekt vor der Natur. Bravo, Benoit!

Mehr...
Alkohol: 13 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,8 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Schiefer
Betriebsgröße: 15 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,31
Wissenswert: Unfiltriert, ungeschwefelt.