You're currently on:

2015

»Vitovska« DOC Carso

»Vitovska« DOC Carso 

Weißwein, der wie Rotwein auf der Beerenschale mazeriert und vergoren wurde und deshalb die Komplexität von Rotwein auf die Zunge bringt. Weißwein mit Gerbstoffen als natürlichem Oxidationsschutz. Aus dem Karstgebiet im Friaul bei Triest an der Grenze zu Slowenien.

Goldgelb steht er im Glas und naturtrüb, weil er auf der Feinhefe abgefüllt wurde. Auf der Zunge trocken, schlank und mager, aber mundwässernd animierend. Duftet nach frischem Heu und frisch angesetztem Hefeteig. Dekantiert entwickelt er komplexe, salzig wirkende Zitrus- und Gesteinsnoten in der Pracht wilder Kräuter. »Vitovska« ist eine alte autochthone Rebsorte, die Benjamin Zidarich über zwei Wochen hinweg in kleinen oben offenen Gärtanks auf der Beerenschale vergor, anschließend zwei Jahre im Holzfaß reifte und dann ohne Schönung und Filtration abfüllte.

Trocken und fordernd, aber auch mysteriös sanft im Gefühl füllt der exotisch ungewohnte, vibrierend spannende Weißwein den Mund. Kompakt und dicht im Geschmacksbild, lebendig und belebend, mit jedem Schluck animierender und verständlicher. Seine Gerbstoffe lösen Trinkfluß aus, dem man kaum widerstehen kann. Benjamin Zidarich beweist, daß Gerbstoffe im Weißwein eine neue Genußdimensionen eröffnen, die einer Trinkfreude dienen, wie man sie bisher nicht kannte. Ein Weißwein, der keinerlei Süße neben sich duldet, was man bei der Kombination mit Speisen berücksichtigen muß. Paßt perfekt zu Sushi und Sashimi, zu salzig regionaler Kost wie Schinken und Wurstwaren. zu nackig frischem Fisch und hellem Fleisch. Fordernd, spannend, charaktervoll.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

»Vitovska« DOC Carso 

Availability: In stock.

29,90 €
je Flasche à 0.75l / 39,87 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Friaul
Vitovska
Azienda Agricola Zidarich
6er Karton
Art-Nr. ICW15001
Inhalt 0.75l
seit 2011
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Weißwein, der wie Rotwein auf der Beerenschale mazeriert und vergoren wurde und deshalb die Komplexität von Rotwein auf die Zunge bringt. Weißwein mit Gerbstoffen als natürlichem Oxidationsschutz. Aus dem Karstgebiet im Friaul bei Triest an der Grenze zu Slowenien.

Goldgelb steht er im Glas und naturtrüb, weil er auf der Feinhefe abgefüllt wurde. Auf der Zunge trocken, schlank und mager, aber mundwässernd animierend. Duftet nach frischem Heu und frisch angesetztem Hefeteig. Dekantiert entwickelt er komplexe, salzig wirkende Zitrus- und Gesteinsnoten in der Pracht wilder Kräuter. »Vitovska« ist eine alte autochthone Rebsorte, die Benjamin Zidarich über zwei Wochen hinweg in kleinen oben offenen Gärtanks auf der Beerenschale vergor, anschließend zwei Jahre im Holzfaß reifte und dann ohne Schönung und Filtration abfüllte.

Trocken und fordernd, aber auch mysteriös sanft im Gefühl füllt der exotisch ungewohnte, vibrierend spannende Weißwein den Mund. Kompakt und dicht im Geschmacksbild, lebendig und belebend, mit jedem Schluck animierender und verständlicher. Seine Gerbstoffe lösen Trinkfluß aus, dem man kaum widerstehen kann. Benjamin Zidarich beweist, daß Gerbstoffe im Weißwein eine neue Genußdimensionen eröffnen, die einer Trinkfreude dienen, wie man sie bisher nicht kannte. Ein Weißwein, der keinerlei Süße neben sich duldet, was man bei der Kombination mit Speisen berücksichtigen muß. Paßt perfekt zu Sushi und Sashimi, zu salzig regionaler Kost wie Schinken und Wurstwaren. zu nackig frischem Fisch und hellem Fleisch. Fordernd, spannend, charaktervoll.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,7 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Rote Erde | Eisen
Betriebsgröße: 8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.1
Wissenswert: Maischevergoren, unfiltriert, hefetrüb

Weißwein, der wie Rotwein auf der Beerenschale mazeriert und vergoren wurde und deshalb die Komplexität von Rotwein auf die Zunge bringt. Weißwein mit Gerbstoffen als natürlichem Oxidationsschutz. Aus dem Karstgebiet im Friaul bei Triest an der Grenze zu Slowenien.

Goldgelb steht er im Glas und naturtrüb, weil er auf der Feinhefe abgefüllt wurde. Auf der Zunge trocken, schlank und mager, aber mundwässernd animierend. Duftet nach frischem Heu und frisch angesetztem Hefeteig. Dekantiert entwickelt er komplexe, salzig wirkende Zitrus- und Gesteinsnoten in der Pracht wilder Kräuter. »Vitovska« ist eine alte autochthone Rebsorte, die Benjamin Zidarich über zwei Wochen hinweg in kleinen oben offenen Gärtanks auf der Beerenschale vergor, anschließend zwei Jahre im Holzfaß reifte und dann ohne Schönung und Filtration abfüllte.

Trocken und fordernd, aber auch mysteriös sanft im Gefühl füllt der exotisch ungewohnte, vibrierend spannende Weißwein den Mund. Kompakt und dicht im Geschmacksbild, lebendig und belebend, mit jedem Schluck animierender und verständlicher. Seine Gerbstoffe lösen Trinkfluß aus, dem man kaum widerstehen kann. Benjamin Zidarich beweist, daß Gerbstoffe im Weißwein eine neue Genußdimensionen eröffnen, die einer Trinkfreude dienen, wie man sie bisher nicht kannte. Ein Weißwein, der keinerlei Süße neben sich duldet, was man bei der Kombination mit Speisen berücksichtigen muß. Paßt perfekt zu Sushi und Sashimi, zu salzig regionaler Kost wie Schinken und Wurstwaren. zu nackig frischem Fisch und hellem Fleisch. Fordernd, spannend, charaktervoll.

Mehr...
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,7 g/l
Bewirtschaftung: Naturnah
Ausbau: Holzfass > 300 l
Bodenart: Rote Erde | Eisen
Betriebsgröße: 8 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3.1
Wissenswert: Maischevergoren, unfiltriert, hefetrüb