You're currently on:

Für Ihre Fest- und Feiertage . . .

Für Ihre Fest- und Feiertage . . .

... die passenden Weine.  


Wir befreien Sie von der Qual der Wahl für gemütliche Winterabende und die passende Begleitung Ihrer Fest- und Feiertagsküche, vom Apertif bis zum Dessert. Genießen Sie Weine, die es nicht an jeder Ecke gibt, die nicht kompliziert sind, aber charaktervoll, die zu Ihnen sprechen, statt nur gewohnte Klischees zu bestätigen. Wir haben sie mit viel Liebe und Leidenschaft für Sie ausgewählt.

Wir beraten Sie gerne persönlich und individuell (Tel. +49 911 525153), denn wir verstehen uns als Fach-Versand und nicht nur als Callcenter, das Ihre Bestellungen annimmt. Wir wünschen Ihnen und den Ihren schon heute geruhsame geruhsame Feier- und Festtage und ein gutes neues Jahr in Gesundheit und persönlicher Erfüllung. Auf viele gemeinsame Genusserlebnisse im neuen Jahr, Ihre

Dunja Ulbricht & Martin Kössler - im Namen aller Mitarbeiter von K&U 


Für Bestelleingänge bis zum 19.12. jeweils mittags sichert uns DHL termingerechte Zustellung zu. 

Zwischen den Jahren sind wir durchgehend für Sie da. Anschließend haben wir bis einschließlich 6. Januar 2020 geschlossen. 


Gelungene Verständigung namens »Aperitif«


Deutsche und Deutschinnen, lernt endlich gemeinsam zu genießen. Vergeßt die passive Berieselung vor dem Flachbildschirm. Setzt euch aktiv zusammen und redet miteinander. Diskutiert oder streitet (aber bitte richtig, also Argument gegen Argument), hört Euch zu und erlebt, wie andere denken. Dabei genießt Ihr gemeinsam ein schönes Fläschchen zu netten kleinen Häppchen. Das nennen die Franzosen »Aperitif«.
Der eine Aperitif: Das Treffen ohne Ziel und Zwang. Eine wunderbare Einrichtung. Kurzweilig und informativ, spontan oder geplant. Man lernt seine Nachbarn kennen oder pflegt alte oder neue Freundschaften, sucht das Gespräch oder bleibt im Gespräch, erfährt, was sich im Viertel tut oder welche Ausstellung einen Besuch lohnt. Obendrein ist auch politische Frustration guter Antrieb für ein Gespräch. Dazu reicht Ihr Weine, die fröhlich stimmen und nicht belasten, die das Gespräch beflügeln oder selbst Gegenstand interessanten Austauschs sind. Der Aperitif als Kommunikationsmittel. Ihr werdet staunen, wie er Euer Leben bereichert.
Der andere Aperitif: Die Einstimmung auf einen schönen Abend. Als Auftakt zu einem schönen Abend im Kreise der Lieben, von Freunden, der Liebsten, des Liebsten. Positive Grundstimmung, um für die/den anderen offen und da zu sein. Freut Euch des Lebens und genießt Euch bewußt. Es kann unerwartet schnell vorbei sein...
9,90 €
0.75l 
13,20 €/L
13,90 €
0.75l 
18,53 €/L
14,90 €
0.75l 
19,87 €/L
2016
Sekt Brut Tradition »Rosé«
Griesel & Compagnie
16,00 €
0.75l 
21,33 €/L
26,00 €
0.75l 
34,67 €/L
38,00 €
0.75l 
50,67 €/L

Zu Austern, Muscheln, Krustentieren und Fisch - geräuchert, gebeizt, als Salat oder frisch


Die Fest- und Feiertage des Jahres sind auch Hochsaison für Austern, Muscheln und anderes edles Meerestier. Zu Austern gibt es keinen besseren Begleiter als Muscadet. Zu Muscheln aller Art empfehlen wir einen Godello aus dem nordspanischen Galizien, einem Paradies für Krustaden und Seefisch aller Art. Er begleitet alle Arten von Meerestier einfühlsam wie kaum ein anderer und kompensiert mit seiner entspannten Frische auch das Fett vieler kalter oder lauwarm servierter Fische. Sogar die Marinade Ihrer Salate gefällt ihm.
Geräucherten oder gebeizten Lachs oder Saibling begleitet ein saftig milder, aromatischer Sauvignon Blanc von der Loire in rarer Perfektion. Zu Jakobsmuscheln muß es unbedingt ein guter Chardonnay sein, und zu frischem See- oder Süßwasser-Fisch, gedünstet, gebraten oder gekocht an Sauce, empfehlen wir einen mundwässernd saftig trockenen Weißburgunder oder einen unkundig verrufenen Aligoté aus feinster biodynamischer Produktion. Auf daß Ihre edlen Meeresbewohner von überzeugend trockenen Weißweinen harmonisch begleitet werden.
12,90 €
0.75l 
17,20 €/L
2017
Godello »A Coroa«
A Coroa
13,00 €
0.75l 
17,33 €/L
2018
Sauvignon Blanc »L´Echo«
Clos Roussely
8,90 €
0.75l 
11,87 €/L
16,90 €
0.75l 
22,53 €/L
21,00 €
0.75l 
28,00 €/L
2017
Bourgogne Aligoté
Domaine Goisot
12,90 €
0.75l 
17,20 €/L

Zu Antipasti, Salaten und Suppen. Damit Ihre Ouvertüre gelingt


Der perfekte Wein zum kulinarischen Vorspiel ordnet sich unter und gibt trotzdem unauffällig den Ton an. Angenehm geschmeidig und erfrischend frisch begleitet er so flexibel wie passend, was Sie ihm zur Seite stellen. Für Ihr festliches Vorspiel haben wir drei anspruchsvoll spontan auf der wilden Hefe vergorene Weine von drei profilierten Betrieben ausgewählt.
Salaten und Antipasti, in denen Säure eine Rolle spielt, widmen wir die Rebsorte Riesling. Zu allen Vorspeisen auf der Basis von Fisch und grünem Gemüse, sowie zu klaren Suppen aller Art, empfehlen wir einen strahlend frischen Chardonnay, gekonnt im Holzfaß ausgebaut, der aus der Höhe des kargen spanischen Hochlandes südlich von Madrid stammt. Und allen würzigen Appetitmachern - vom nordafrikanischen Humus bis zu luftgetrocknetem Schinken oder regionalen Wurstwaren, aber auch cremigen Suppen - stellen wir einen biodynamisch produzierten herzhaft geschmeidigen Gamay von vulkanischen Granit-Böden aus dem Hinterland des Beaujolais zur Seite. Schön, wenn sie ihn dezent kühl servieren könnten. Auf in einen schönen Abend ...
2018
Riesling (Gutswein)
Leon Gold
8,90 €
0.75l 
11,87 €/L
2018
»Remordimiento« Chardonnay
Viña Cerrón
9,90 €
0.75l 
13,20 €/L
12,00 €
0.75l 
16,00 €/L

Zu Fisch (ganz allgemein) und hellem Geflügel


Teure Meeresbewohner und nicht aus Massentierhaltung stammende Körnerfresser haben Wein verdient, der mehr kann als nur zu wirken. Ob Sie einen Hering servieren oder eine raffiniert aufwendige Loup de Mer-Kreation, einen glücklich aufgewachsenen Bauerngockel im Ofen präparieren oder an ein provenzalisches Zitronen-Huhn gedacht haben (Rezepte gerne auf Anfrage), sie alle haben eine Weinbegleitung verdient, die ihnen und Ihren Bemühungen gerecht wird.
Dazu haben wir drei Weine ausgesucht, die Fisch, ob an Sauce oder pur, gegrillt, gebraten oder gedünstet, Muscheln, inklusive der edlen Jakobsmuschel, sowie Krustentieren, aber auch allem hellen Geflügel eine Begleitung garantieren, die ihrer würdig ist. Es sind saftig mundfüllende Weine mit Stil, Charakter und Schmelz, die das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.
Wir beraten Sie gerne persönlich, damit Sie für Ihre ganz persönliche Zubereitung den ganz persönlichen Wein finden. Rufen Sie uns einfach an: Tel. 0911 | 52 51 53. Wir freuen uns auf Sie!
2018
Sulzfelder Blauer Silvaner
Zehnthof Luckert
12,90 €
0.75l 
17,20 €/L
2018
»Petit Salé« blanc IGP
Château de Roquefort
13,00 €
0.75l 
17,33 €/L
18,90 €
0.75l 
25,20 €/L

Zu Gemüse, Blatt und Wurzel. Für Vege- und Flexitarier


Vor wenigen Jahren noch wurden Vegetabilien als notwendige Beilage behandelt und Vegetarier müde belächelt. Heute sind Gemüse zusammen mit Kräutern und Wildpflanzen Stars einer Küche, die Viktualien mit Respekt als Hauptsache zelebriert.
Anspruchsvolle Gemüseküche lebt von Garzeiten, Texturen und Serviertemperaturen, die im Mund für ganz eigene Sensationen und Strukturen sorgen. Deshalb müssen begleitende Weine besondere geschmackliche Anforderungen erfüllen, die anspruchsvoller sind als für die Fleisch- oder Fischküche.
Wir widmen uns dem Thema »Gemüse und Wein« seit Jahren mit großer Ambition. Ihrer festlichen Gemüseküche stellen wir zwei Weißweine und einen Rotwein zur Seite, die Charakter mit Trinkfreude vereinen, und das mit Anspruch und Profil. Sie vertragen Bitterkeit (Radicchio, Endivie, Aubergine und Kohl), kommen mit Süße (Lauch, Karotte, Fenchel) und Schärfe (Zwiebel, Chili) zurecht, haben nichts gegen Säure (Zitrone, Sumach) und Gewürze, und selbst Pilze, Miso, Soja und Fermentiertes begleiten sie souverän. Wein neu denken, abseits von Gewohntem und Klischees. Da wird er so richtig spannend.
2017
Godello »Lias«
A Coroa
18,90 €
0.75l 
25,20 €/L
2018
Chardonnay 1701 »Surnàt« Sebino
1701 SRL Soc.Agr.
18,90 €
0.75l 
25,20 €/L
2017
Bardolino Superiore
Villa Calicantus
22,00 €
0.75l 
29,33 €/L

Zu Ente, Gans und anderen (weihnachtlichen) Vögeln


Er ist Legende an den Weihnachtstagen, steht für Tradition und Brauchtum und ist liebgewordene Gewohnheit geworden: Der Weihnachtsvogel.
Hunderte von Kunden fragen uns Jahr für Jahr nach der Idealbegleitung für ihre geliebte Gans oder Ente. Mit unserer langjährigen Erfahrung empfehlen wir, den traditionell zubereiteten Braten mit einem nicht zu gerbstoffbetonten, trinkfröhlichen, mit dem reichlich vorhandenen Fett des Vogels appetitlich umgehenden Rotwein zu begleiten. Er sollte feine Säure besitzen und einen delikaten, eher frischen als breiten Körper. Dann kommen Sie und er mit den Röstaromen und dem Fett des beliebten Festtags-Bratens gut zurecht.
Drei Rotweine abseits des breiten Stromes sind unsere Wahl. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Ihr Vogel hat eine ehrenwerte Begleitung verdient.
13,50 €
0.75l 
18,00 €/L
16,00 €
0.75l 
21,33 €/L
2016
Chianti Classico »Carleone«
Tenuta di Carleone
19,80 €
0.75l 
26,40 €/L

Zu Beef. Geschmort oder gegrillt, aus dem Ofen oder als Fondue


Rindfleisch kommt weit weniger fett daher als Gans und Ente. Also sind auch die Anforderungen an seine flüssige Begleitung andere. Zu den Röstaromen des Fleisches passen am besten trockene Rotweine, die gekonnt im Holzfass ausgebaut wurden und deshalb besonders dichte und saftige Gerbstoffe besitzen. Zu gutem Rindfleisch empfehlen wir große Rotweine. Rotweine mit Charakter, mit satten Gerbstoffen höchster Qualität, mit Saft und Kraft, mit Fülle, Samt und Seide im Mundgefühl. Sie sind nun mal der beste Partner von Rindfleisch, wie immer man es auch zubereitet. Selbst zum Fleisch-Fondue, ob mit Brühe oder Fett, harmonieren große Rotweine mit raffiniert hochwertigen Gerbstoffen überzeugend.
Wir empfehlen drei Rotweine unterschiedlicher Machart und Charakteristik. Billig sind sie nicht, aber Ihr Fleisch ist ja auch nicht billig. Weil man zu einfacher Küche große Weine und zu großer Küche einfache Weine trinken sollte, kommen hier drei große selbstbelohnende Tropfen am besten zur Geltung. Wir haben aber natürlich auch Alternativen parat, die wir Ihnen gerne verraten, wenn Sie uns anrufen unter 0911 525153, Stichwort »Hilfe!Beef!«.
Sollten Sie kein geeignetes Fleisch beim Metzger Ihres Vertrauens kriegen, werden Sie hier garantiert fündig: https://www.genusshandwerker.de/Rind/
2014
Gattinara DOCG
Nervi
25,00 €
0.75l 
33,33 €/L
2014
Ribera del Duero »La Navilla«
Viña Pedrosa
32,90 €
0.75l 
43,87 €/L
39,90 €
0.75l 
53,20 €/L

Zu Reh, Hirsch oder Hase. Edles zu Ihrem Wild.


Wildfleisch hat nicht nur eine besondere Struktur, sondern auch besonderen Geschmack. Zu seiner Begleitung empfehlen wir Rotweine, die im Mund raffiniert kühl und frisch wirken, deren Gerbstoffe also weniger kraftvoll und massiv präsent, als fein, lang und edel am Gaumen sind.
Trinken Sie zu Wild nicht das, was Sie immer trinken. Die drei hier vorgeschlagenen Wild-Begleiter besitzen eine Gerbstoffqualität, die zum Feinsten gehört, die der Markt zu bieten hat. Mit ihrem ätherischen Duft nach Veilchen, schwarzen Oliven, Lorbeer oder Wacholder liefern sie, jeder auf seine Art, eine Traumpaarung zu Ihrem Wildgericht, die mehr kann als das, was man gemeinhin im Glas hat. Wild-Weine sollten besondere Weine sein. Weine, die man nicht jeden Tag trinkt, weil sie da einfach nicht passen. Weine, über die sich das Fleisch buchstäblich freut als Begleitung. Weine, über die garantiert gesprochen werden wird am Tisch, weil sie mehr können als nur zu schmecken.
2016
Cahors »Silice«
Château les Croisille
12,90 €
0.75l 
17,20 €/L
2017
Bourgueil »Le Pied de la Butte«
Domaine de la Butte
19,90 €
0.75l 
26,53 €/L
24,00 €
0.75l 
32,00 €/L

Zu Käse, Fondue oder Raclette


Wein und Käse. Eine uralte Liaison, die wie eine gute Ehe aber nicht immer spannungsfrei ist. Wenn wir hier von Käse sprechen, meinen wir hochwertige Rohmilchkäse, nicht jene an Fensterdichtmasse erinnernden geschmacksneutralen deutschen Butter-, Gummi und Plastikkäse aus »sicherer« pasteurisierter Milch. Die sind eine Weinbegleitung nicht wert.
Vor dem beliebten Rotwein zum Käse können wir nur warnen: Rotwein und Hartkäse können durch die in beiden reichlich enthaltenen Histamine und Thyramine Kopfweh verursachen, das man stets dem begleitenden Wein unterstellt, der dafür aber meist nichts kann. Die Kombination macht´s. Histamine sind Eiweißabbauprodukte; je älter der Käse, um so schlimmer deren Wirkung. Trotzdem gibt es Leute, die auf ihren Rotwein zum Käse schwören. Die Glücklichen scheinen frei von entsprechenden Intoleranzen zu sein.
Wir ziehen charaktervollen Weißwein zu gutem Rohmilch-Käse vor. Er harmoniert besser miteinander und ist in der Kombination »ungefährlich« für Ihren Kopf.
Chenin Blanc, eine der spannendsten weißen Rebsorten der Weinwelt, hier aus Montlouis, begleitet z. B. junge Käse wie Camembert oder Brie, hochwertige nicht zu reife Ziegenkäse, sowie alle weichen und mittelweichen Rohmilchkäse, die hierzulande erhältlich sind, in Perfektion. Zu rotgeschmierten Käsen wie Munster, Livarot oder Epoisses empfehlen wir einen grandiosen, weil trockenen Gewürztraminer, eine Rebsorte, die unter der Süßwelle der Vergangenheit leidet, hier aber visionär trocken in die Zukunft blickt. Und zu gereiften Hartkäsen wie Comté, Beaufort, Appenzeller oder Gruyère gibt es kaum einen passenderen Begleiter als einen großen Chardonnay aus jener Region, aus der die Käse stammen, dem französischen Jura. Diese drei Weine (und noch viel mehr) begleiten auch Ihr Fondue oder Raclette in entspannter Souveränität.
Sollten Sie den gewünschten Rohmilchkäse nicht in ihrer regionalen Umgebung kriegen, gibt es ihn bei einem der besten Käsehändler Deutschlands im Versand: https://www.waltmann.de
15,90 €
0.75 
21,20 €/L
2016
Montlouis sec »Clos de Mosny«
Taille aux Loups
28,00 €
0.75l 
37,33 €/L
2016
Arbois Chardonnay »Les Bruyères«
Stéphane Tissot
36,00 €
0.75l 
48,00 €/L

Zur Süße danach


Die größte Herausforderung in der Kombination von Speis und Trank, läßt ein zu süßes Dessert doch jeden weniger süßen Dessertwein gruselig sauer und mager erscheinen. Was gibt es bei Ihnen über die Feier- und Festtage an Süßem?
Drei Szenarien haben wir vorgesehen:
- Zu allen schokoladigen oder von Schokolade dominierten Süßspeisen empfehlen wir einen Late Bottled Vintage Port. Er trinkt sich danach am Kamin köstlich meditativ weiter und macht um so mehr Spaß, je kälter die Nächte sind.
- Zu allen Süßspeisen auf der Basis von Crémes, Karamell, Pana Cotta, aber auch zu nicht zu süßen Kuchen oder Gebäck empfehlen wir einen spanischen Süßwein der Extraklasse aus der edlen Rebsorte Pedro Ximenez »PX«. Sie liefert einen spektakulär süßen Wein, der weich und füllig schmeckt, kaum Säure besitzt, jeden zum Staunen bringt, der ihn zum ersten Mal im Glas hat, und oben erwähnte Desserts so perfekt begleitet, daß man ins Schwärmen gerät.
- Zu klassischen Süßspeisen und Torten harmoniert wohl am besten ein Sauternes. Einer der hochwertigsten Süßweine der Welt, gewonnen aus edelfaulen Trauben. Edle Süße, kostbar im Duft, cremig im Mundgefühl. Ein Wunder der Natur, das man auch nach dem Dessert mit Genuss zu Ende trinkt. Hält sich offen übrigens über Wochen ....
2015
Sonderformat
Late bottled Vintage LBV
Quinta de la Rosa
15,00 €
0.5l-Flacon 
30,00 €/L
1987
Sonderformat
Don P.X. Gran Reserva »Convencional«
Toro Albalá
25,00 €
0.375l 
66,67 €/L
2010
Sonderformat
Sauternes »Domaine de l´Alliance«
Domaine de L´Alliance
36,00 €
0.5l 
72,00 €/L

Entspannte Weine für kalte Nächte


Freuen Sie sich auch schon auf die ruhigen Tage zwischen den Jahren? Endlich mal innehalten. Zeit haben für Momente der Reflektion über die wesentlichen Dinge im Leben. Wenn es draußen stürmt und schneit, kehrt innen wohltuende Ruhe ein.
Für diese besonderen Stunden haben wir besondere Weine ausgesucht, die fordern, aber nicht überfordern, die der Seele Ruhe bescheren und den Geist anregen.
Ein großer Riesling aus der Pfalz. Unbedingt dekantieren, nicht zu kalt servieren, und dann ganz leise, still und heimlich in vollen Zügen genießen. Ein Lieblings-Bordeaux, der wie Samt und Seide über die Zunge gleitet, sie buchstäblich streichelt, um am Gaumen wohltuend dicht und edel auszuklingen. Und ein großer kalifornischer Pinot Noir, der die meisten weit teureren Burgunder das Fürchten lehrt, weil er kann, was sie vorgeben zu können, und so den Weg weist in die Welt des amerikanischen Pinot Noirs, der wir eine große Zukunft prophezeien.
Es sind berührende Weine mit Seele, die das Winzerhandwerk zur Kunst erheben, weil ihre Qualität nur mit der Natur und nicht gegen sie zu realisieren ist.
Als Präsent für liebe Freunde, gute Bekannte und trinkfreudige Verwandte eignen sich diese ausgefallenen Flaschen übrigens auch, entsprechende Neigung vorausgesetzt. Wir beraten Sie dazu gerne persönlich.
2015
Riesling »KO 500« (K&U)
von Winning
29,90 €
0.75l 
39,87 €/L
2016
Domaine de l´Aurage
L´ Aurage
42,00 €
0.75l 
56,00 €/L
2014
Pinot Noir »Terra Neuma«
Radio-Coteau
68,00 €
0.75l 
90,67 €/L

Zu Plätzchen, Stollen, Lebkuchen, Panettone oder Pandoro


Stollen, Plätzchen und Panettone oder Pandoro begleitet fast schon unwiderstehlich »schön« der wohl fröhlichste und freundlichste Schaumwein, den es gibt: Authentisch handwerklicher Moscato d´Asti aus dem Piemont. Er stand Modell für den industriellen Asti Spumante, hat mir selbigem aber nichts gemein. Bei angenehm niedrigem Alkohol schmeckt er eher würzig als süß und harmoniert wie kein anderer zu besagten weihnachtlichen Backwaren.
Unser Pandoro, eines der besten auf dem Markt, und nicht zu süßes weihnachtliches Gebäck schmeckt gar köstlich zu dezent süßem Cerdon de Bugey, einem auf spektakulären Steillagen in den Alpen biologisch produzierten Naturschaumwein, der Rosé im Glas leuchtet, betörend nach Erdbeeren und Rhabarber duftet und so klar und rein über die Zunge läuft, wie die Gebirgsbäche im Bugey ins Tal fließen. Eines der unbekannten Weinwunder Frankreichs.
Aus dem südfranzösischen Roussillon empfehlen wir einen so roten wie süßen »Maury«, dessen Duft nach reifen Pflaumen und Rumtopf betörend ist und dessen dunkelwürziger Geschmack Lebkuchen, Nougat aller Art und edle Bitter-Schokolade so harmonisch begleitet, daß man glücklich genießt. Die magische Welt sinnlichen Weinerlebens.
Moscato D´Asti
Del Tufo
12,90 €
0.75l 
17,20 €/L
2018
»Cerdon du Bugey« Demi sec
Renardat-Fache
18,00 €
0.75l 
24,00 €/L
2017
Sonderformat
Maury Vendange VDN
Pouderoux
14,90 €
0.5l-Flasche 
29,80 €/L

Zu Asiens Ingwer, Chili, Zitronengras, Koriandergrün oder Kokos ...


Asiatisch inspirierte Gerichte stellen besondere Herausforderungen an den Wein. Ingwer, Chili oder Sojasauce setzen beinahe jeden Wein schachmatt. Alkohol steigert die brennende Wirkung von Schärfe, die üppigen Aromen asiatischer Würze erweisen sich als ausgesprochen dominant, und die Umami-Wirkung von Sojasauce läßt dem Wein nur wenig geschmacklichen Raum.
Hier ist Fingerspitzengefühl bei der Weinauswahl gefragt. Nicht Wucht und Wumms siegen hier, sondern Physik und Aroma. Lassen Sie sich ein auf Weine, die Sie freiwillig nicht kaufen würden, die hier aber beweisen, wie anders und besonders sie zu entsprechenden Gerichten harmonieren: Aroma-, Orange- und Naturweine.
9,90 €
0.75l 
13,20 €/L
2017
PetNat Rosato »Sollazzo«
Villa Calicantus
15,00 €
0.75l 
20,00 €/L
2018
»Naturaleza Salvaje« (Orange)
Azul y Garanza
15,90 €
0.75l 
21,20 €/L
2015
Sekt Brut Tradition »Muskateller«
Griesel & Compagnie
18,00 €
0.75l 
24,00 €/L
18,90 €
0.75 
25,20 €/L
2015
Carso Bianco Malvasia
Zidarich
29,00 €
0.75l 
38,67 €/L