You're currently on:

Unsere Wein-Termine

Man muß nichts über ihn wissen, um Wein für sich zu entdecken. Tatsächlich ist jeder in der Lage, mit ein wenig Neugier und Interesse Wein anders als nur »lecker« zu erleben. 

Viele Menschen würden gerne mehr über Wein wissen. Manche haben gar Angst vor ihm, weil sie nicht wissen, wie sie sich ihm nähern sollen. Mit unseren vielfältigen Veranstaltungen rund um den Wein wollen wir Ihre Lust auf den Wein schüren, damit Sie den Rest Ihres Lebens nicht Lugana oder Primitivo trinken müssen. Wir zeigen Ihnen, was das Gute im Wein ist und wie man es zu genießen lernt. Dazu vermitteln wir Wein anders als andere. Ohne Fachchinesisch und elitäres Getue. Wir freuen uns auf Sie!

15.05

Seminar: Die Macht der Illusion

Mittwoch 15. Mai 2019 | 19:00 - 22:30 Uhr | 50.- €
K&U-Weinhalle | Nordostpark 78 | 90411 Nürnberg


Die Macht der Illusion im Wein


Wenn Weißwein allzu fruchtig duftet wurde er im Keller manipuliert; die meisten Rotweine aus dem SB-Regal besitzen keine natürliche Farb-Intensität . . . was der Winzer im Weinberg nicht geleistet hat, kann er im Keller nach den Rezepten der Önologie reparieren und einstellen. Chemische und physikalische Manipulationen sind längst die Regel im modernen Wein. Sie werden von den allermeisten Winzern systematisch praktiziert. Der unglaubliche Erfolg von LuganaPrimitivo und Amarone ist ohne die Eingriffe  der Önologie, der Wissenschaft von der modernen Kellerwirtschaft, nicht denkbar. Übrigens dürfen selbst Biowinzer nach der neuen Bio-Kellerrichtlinie der EU ihre Weine geschmacklich beeinflussen.

 

Anhand des »Jahrhundert-Jahrgangs« 2018 zeigen wir, wie der moderne Winzer auf die Herausforderungen des Jahrgangs reagiert hat. Wir stellen die am Häufigsten praktizierten Manipulationen und Korrekturen vom Eingriff bis zur Auswirkung verständlich vor. Wir werden die offiziellen Fachberatungsprotokolle der Landesregierungen und deren Empfehlungen diskutieren, vom Einsatz von Hefenährstoffen über die Aufsäuerung bis zur UTA-Vorbeugung durch Ascorbinsäure. Eingriffe, die den Jahrgang 2018  maßgeblich prägen werden. 

 

Wir stellen aber auch die Alternativen vor. So erläutern wir, warum Winzer, die ihr Metier beherrschen, nicht manipulieren und eingreifen mußten und wir liefern Argumente für unsere Behauptung, daß nur der Winzer Garant für Qualität ist, nicht aber mehr der Jahrgang an sich. 

 

Um die graue Theorie praktisch zu untermauern, verkosten wir industriell »gemachte« Markenweine, wir manipulieren aber auch einen definierten Wein mit den Mitteln der modernen Önologie in Farbe, Duft und Mundgefühl. Sie werden also hautnah miterleben können, was sich im Wein verändert und wie er sich verändert. Damit Sie in Zukunft selber beurteilen können, was echt und natürlich ist im Wein und was nicht.

Limitierte Teilnehmerzahl. 


Seminar: Die Macht der Illusion

Termin: Mittwoch 15. Mai 2019 | 19:00 - 22:30 Uhr | 50.- €

Ort: K&U-Weinhalle | Nordostpark 78 | 90411 Nürnberg

Hier können Sie sich für das Seminar anmelden.


oder Tel. 0911- 525153 (Stichwort »Illusion«) oder per Mail.