You're currently on:

Die K&U-Wein-Termine

Um die Faszination des Weines zu erleben, muß man etwas über ihn wissen. Neugier, Offenheit und Interesse sind der beste Einstieg - und schon ist Wein mehr als nur »lecker« ...

Viele würden gerne mehr über Wein wissen wollen, doch sein riesiges Angebot und seine erschlagende Vielfalt schrecken sie ab. Aus lauter Verzweiflung geben sie sich mit Primitivo und Lugana zufrieden. Das muß nicht sein. Mit unseren digitalen und präsenten Wein-Terminen wollen wir auch Ihre Lust auf mehr im Wein schüren. Wir zeigen Ihnen, was das Gute im Wein ist und wie man es zu genießen lernt. Mit Empathie und Informationen, statt mit Arroganz und Fachchinesisch. Wir freuen uns auf Sie!

12.05

FÄLLT LEIDER AUS! Verkostung: Rosé.

Samstag 12. Mai 2018 | 10:00 - 14:00 Uhr
K&U-Weinhalle Kössler & Ulbricht | Nordostpark 78 | 90411 Nürnberg

Verkostung am Samstag:

Rosé. Die dritte Dimension.


Guten Rosé haben wir in den letzten zehn Jahren als einer seiner Pioniere in seiner ganzen Vielfalt von still bis blubbernd zum Thema gemacht. Damals wurden wir belächelt und von Kollegen nicht ernst genommen, heute gilt guter Rosé etwas und er boomt und sorgt für neue Kunden. Selbst jene Wein-Machos, die ihn einst belächelten, trinken ihn jetzt freiwillig und mit Freuden.

 

An diesem hoffentlich frühlingshaften Samstag im Mai stellen wir Ihnen die frisch eingetroffene Kollektion unserer Rosés des Jahrgangs 2017 vor. 

Erleben Sie das enorm breite Spektrum der dritten Dimension im Wein. Es reicht vom kaum lachsfarbenen, intensiv duftigen Spitzen-Rosé aus Direktpressung, wie er für die Provence typisch ist, bis zum fast dunkelroten Quasi-Rotwein, dem die Gerbstoffe abgehen, gewonnen aus dem Ausbluten des Mostes für die Rotweinproduktion. Rosé ist so erwachsen wie vielfältig geworden und kann in dieser Vielfalt die ganze Bandbreite kulinarischer Bedürfnisse und Gelüste befriedigen.

 

Besonders gut paßt er an den heißen Tages des Jahres zur mediterranen Küche. Aber auch asiatische und nordafrikanische Gerichte begleitet er in perfekter Harmonie. Inzwischen wird guter Rosé sogar im Winter genossen, zu gegrilltem Fisch, zu raffinierter vegetarischer Küche oder als beliebter Apero, der die Lust auf die warmen Tage des Jahres schürt.

 

Wir erläutern Ihnen die Unterschiede in Stil, Farbe und Charakter, sagen Ihnen, wie die Weine zu ihrer Farbe gekommen sind und was diese Ihnen sagen sollte, und wir lassen Sie deren faszinierend herbe aber nur zart präsenten Gerbstoffe erleben, die guten Rosé zu jener dritten Dimension im Wein machen, die seit ein paar Jahren die Weintrinker der Welt im Sturm erobert. Und wir erläutern Ihnen am praktischen Beispiel, warum Rosé-Champagner in den allermeisten Fällen nur ein simpler Verschnitt aus Weiß- und Rotwein ist, der versektet wurde, also eigentlich »Rotling« heißen müßte, statt als echter Rosé mit besonders weicher Perlage (siehe Bild oben) für ganz besonders mildes Blubber-Vergnügen zu sorgen, das zu erzielen aber sehr schwierig und deshalb extrem selten geworden ist.

 

Zur Begleitung servieren wir mediterrane Spezialitäten.    


 Verkostung: Rosé. Die dritte Dimension im Wein.

Termin: Samstag 12. Mai 2018 | 10:00 - 14:00 Uhr

Ort: K&U-Weinhalle Kössler & Ulbricht | Nordostpark 78 | 90411 Nürnberg

Anmeldung: Nicht nötig. Kommen, probieren, geniessen.