2020

Rioja Tempranillo blanco »Ad Libitum«

»Ad Libitum«. Frei sein, um zu tun, was man will. Juan Carlos Sancha, Biowinzer und Professor an der Weinuniversität der Rioja, hat den Spruch nicht umsonst gewählt. Neben seiner Lehrtätigkeit hat er sich der handwerklichen Herstellung von Weinen aus alten, vergessenen Rebsorten verschrieben. 
»Tempranillo Blanco« ist so ein rares Exemplar. Man vermutet, daß es sich bei der seltenen Rebsorte um eine natürliche Mutation der berühmten roten Tempranillo handelt, die in der Rioja Monopol-Status genießt. Ihre Reben stehen auf knapp 600 Meter Höhe in den Bergen des Najerilla-Tales, der kältesten Region der Rioja, auf nach Süden geneigten Hängen, was die Anfälligkeit für Krankheiten verringert.
Ein typisch mediterraner Weißwein. Knochentrocken, aber cremig und mild in der Säure; das Mundgefühl angenehm dicht und geschmeidig, alkoholisch erfreulich verhalten, in Duft und Wirkung faszinierend kräuterwürzig. Sehr anspruchsvoll für seine Preisklasse. Auf der Zunge mehr Würze als »Geschmack«, dezent salzig, kompakt den Mund füllend und doch strahlend straff und fast steinig in der Textur. Weil spontan mundwässernd, ideal zu mediterraner Frisch- und Fischküche, perfekt aber auch zu frischer veganer und vegetarischer Küche. Da schießt er den Vogel ab. 
Image

12,00 €*

Inhalt: 0.75 l (16,00 €* / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Menge:
Art.-Nr.: SRW20300
Inhalt: 0.75l
seit 2022
Image
Zertifiziert Bio

Abbildung ist beispielhaft.

»Ad Libitum«. Frei sein, um zu tun, was man will. Juan Carlos Sancha, Biowinzer und Professor an der Weinuniversität der Rioja, hat den Spruch nicht umsonst gewählt. Neben seiner Lehrtätigkeit hat er sich der handwerklichen Herstellung von Weinen aus alten, vergessenen Rebsorten verschrieben. 
»Tempranillo Blanco« ist so ein rares Exemplar. Man vermutet, daß es sich bei der seltenen Rebsorte um eine natürliche Mutation der berühmten roten Tempranillo handelt, die in der Rioja Monopol-Status genießt. Ihre Reben stehen auf knapp 600 Meter Höhe in den Bergen des Najerilla-Tales, der kältesten Region der Rioja, auf nach Süden geneigten Hängen, was die Anfälligkeit für Krankheiten verringert.
Ein typisch mediterraner Weißwein. Knochentrocken, aber cremig und mild in der Säure; das Mundgefühl angenehm dicht und geschmeidig, alkoholisch erfreulich verhalten, in Duft und Wirkung faszinierend kräuterwürzig. Sehr anspruchsvoll für seine Preisklasse. Auf der Zunge mehr Würze als »Geschmack«, dezent salzig, kompakt den Mund füllend und doch strahlend straff und fast steinig in der Textur. Weil spontan mundwässernd, ideal zu mediterraner Frisch- und Fischküche, perfekt aber auch zu frischer veganer und vegetarischer Küche. Da schießt er den Vogel ab. 

Haben Sie Fragen?

Unser Weinlexikon kann sie vielleicht beantworten!

Möchten Sie gerne mehr über unsere Deklaration wissen, einfach deren Links anklicken.