Liebe Kundin, lieber Kunde, wir versenden wie gewohnt! In Nürnberg und Fürth liefern wir gerne nach Vereinbarung per Kurier. Mehr hier!

You're currently on:

Pesto Pantesco »Pantelleria«

Pesto Pantesco »Pantelleria« 

Mit ihrem »Pesto Pantesco« fing für die Brüder Fabrizio, Alessandro, Massimo D’Ancona alles an. Mit ihm gewannen sie 2005 den legendären »Premio del Gusto«, der ihre damals noch in den Anfängen steckende Firma »ORO DI PANTELLERIA KAZZEN« auf einen Schlag bekannt machte.

Es ist noch heute ihr wichtigstes Produkt. Es wird in Handarbeit nach einer überlieferten Rezeptur hergestellt, die in den kulinarischen Traditionen der Insel Pantelleria tief verwurzelt ist. Das Wort »Pesto« stammt aus dem italienischen und bedeutet »zerdrückt, zerstoßen«. Ein gutes Pesto wird zu seiner Zubereitung traditionell im Mörser »gestoßen«, nicht gemixt oder geschnitten. Hier sind es getrocknete Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Mandeln, Petersilie, Oregano, Peperoncino, Minze und Salz, die manuell zerstoßen werden, um anschließend mit Olivenöl zu einer streichfähigen Paste vermengt zu werden, die dann frisch in die Gläser gefüllt wird. Alle Produkte stammen von der Insel Pantelleria und sind aus biologischem Anbau. Chemische Konservierungsstoffe oder Zusätze kennt man bei Kazzen nicht.
Das Pesto ist sehr geschmacksintensiv und deshalb auch ergiebig. Am besten vermischen Sie es zur Verwendung mit einigen Löffeln Nudelwasser oder mildem Olivenöl. Und damit es nach dem Öffnen über einen Monat hält, genügt es, ein bisschen Olivenöl in das Glas zu schütten und es gut verschlossen im Kühlschrank aufzubewahren.

Dieses fulminante Pantelleria-Pesto veredelt jede Nudel. Dazu einen Löffel Pesto mit 1-2 Löffeln Olivenöl und einem Löffel Nudelwasser verrühren und auf die Nudeln geben. Vor dem Servieren ein bisschen frisch geriebenen Parmesan oder Pecorino darüberreiben. Dieses aromatisch besonders intensive Pesto begleitet aber auch, mit Olivenöl und etwas Limettensaft zu einer sämigen Sauce verrührt, perfekt gegrilltes Fleisch, Fisch oder Gemüse.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Pesto Pantesco »Pantelleria« 

Availability: In stock.

8,50 €
je VPE à 180 g-Glas / 47,22 €/Kg
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Sizilien
Kazzen »Oro di Pantelleria«
Art-Nr. SPEZ187
Inhalt 180 g-Glas
seit 2015
Lieferfrist: 1-2 Tage
Produktbeschreibung

Mit ihrem »Pesto Pantesco« fing für die Brüder Fabrizio, Alessandro, Massimo D’Ancona alles an. Mit ihm gewannen sie 2005 den legendären »Premio del Gusto«, der ihre damals noch in den Anfängen steckende Firma »ORO DI PANTELLERIA KAZZEN« auf einen Schlag bekannt machte.

Es ist noch heute ihr wichtigstes Produkt. Es wird in Handarbeit nach einer überlieferten Rezeptur hergestellt, die in den kulinarischen Traditionen der Insel Pantelleria tief verwurzelt ist. Das Wort »Pesto« stammt aus dem italienischen und bedeutet »zerdrückt, zerstoßen«. Ein gutes Pesto wird zu seiner Zubereitung traditionell im Mörser »gestoßen«, nicht gemixt oder geschnitten. Hier sind es getrocknete Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Mandeln, Petersilie, Oregano, Peperoncino, Minze und Salz, die manuell zerstoßen werden, um anschließend mit Olivenöl zu einer streichfähigen Paste vermengt zu werden, die dann frisch in die Gläser gefüllt wird. Alle Produkte stammen von der Insel Pantelleria und sind aus biologischem Anbau. Chemische Konservierungsstoffe oder Zusätze kennt man bei Kazzen nicht.
Das Pesto ist sehr geschmacksintensiv und deshalb auch ergiebig. Am besten vermischen Sie es zur Verwendung mit einigen Löffeln Nudelwasser oder mildem Olivenöl. Und damit es nach dem Öffnen über einen Monat hält, genügt es, ein bisschen Olivenöl in das Glas zu schütten und es gut verschlossen im Kühlschrank aufzubewahren.

Dieses fulminante Pantelleria-Pesto veredelt jede Nudel. Dazu einen Löffel Pesto mit 1-2 Löffeln Olivenöl und einem Löffel Nudelwasser verrühren und auf die Nudeln geben. Vor dem Servieren ein bisschen frisch geriebenen Parmesan oder Pecorino darüberreiben. Dieses aromatisch besonders intensive Pesto begleitet aber auch, mit Olivenöl und etwas Limettensaft zu einer sämigen Sauce verrührt, perfekt gegrilltes Fleisch, Fisch oder Gemüse.

Mehr...
Deklarationen
Betriebsgröße: 5 Hektar

Mit ihrem »Pesto Pantesco« fing für die Brüder Fabrizio, Alessandro, Massimo D’Ancona alles an. Mit ihm gewannen sie 2005 den legendären »Premio del Gusto«, der ihre damals noch in den Anfängen steckende Firma »ORO DI PANTELLERIA KAZZEN« auf einen Schlag bekannt machte.

Es ist noch heute ihr wichtigstes Produkt. Es wird in Handarbeit nach einer überlieferten Rezeptur hergestellt, die in den kulinarischen Traditionen der Insel Pantelleria tief verwurzelt ist. Das Wort »Pesto« stammt aus dem italienischen und bedeutet »zerdrückt, zerstoßen«. Ein gutes Pesto wird zu seiner Zubereitung traditionell im Mörser »gestoßen«, nicht gemixt oder geschnitten. Hier sind es getrocknete Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Mandeln, Petersilie, Oregano, Peperoncino, Minze und Salz, die manuell zerstoßen werden, um anschließend mit Olivenöl zu einer streichfähigen Paste vermengt zu werden, die dann frisch in die Gläser gefüllt wird. Alle Produkte stammen von der Insel Pantelleria und sind aus biologischem Anbau. Chemische Konservierungsstoffe oder Zusätze kennt man bei Kazzen nicht.
Das Pesto ist sehr geschmacksintensiv und deshalb auch ergiebig. Am besten vermischen Sie es zur Verwendung mit einigen Löffeln Nudelwasser oder mildem Olivenöl. Und damit es nach dem Öffnen über einen Monat hält, genügt es, ein bisschen Olivenöl in das Glas zu schütten und es gut verschlossen im Kühlschrank aufzubewahren.

Dieses fulminante Pantelleria-Pesto veredelt jede Nudel. Dazu einen Löffel Pesto mit 1-2 Löffeln Olivenöl und einem Löffel Nudelwasser verrühren und auf die Nudeln geben. Vor dem Servieren ein bisschen frisch geriebenen Parmesan oder Pecorino darüberreiben. Dieses aromatisch besonders intensive Pesto begleitet aber auch, mit Olivenöl und etwas Limettensaft zu einer sämigen Sauce verrührt, perfekt gegrilltes Fleisch, Fisch oder Gemüse.

Mehr...
Betriebsgröße: 5 Hektar

Allergene

Nüsse: Ja

Inhaltsstoffe

Rote Tomaten 73%, natives kaltgepresstes Olivenöl, Basilikum, Mandeln, Knoblauch, Salz, Zucker, Petersilie, Oregano, Chili, Minze

Nährwerte

Brennwert pro 100ml: 154kcal/ 646kj
Eiweiß: 1,93g
Fett: 14,1g
Fettsäure: 1,93g
Kohlenhydrate: 4,99g
Salz: 2,06g

Erstinverkehrbringer

Italia & Amore GmbH
Dessauerstrasse 9
80992 München