You're currently on:

Pasta all´Orzo »Spaghetti Chitarra«

Pasta all´Orzo »Spaghetti Chitarra« 

Spaghetti Chitarra. Kantige Spaghetti sehr feiner Dimensionierung, ähnlich Gitarrensaiten. Hier von geradezu irrer Nudelqualität aus 90 % biologisch angebauten alten Hartweizenklonen und 10 % Vollkorngerste. Geht beim Kochen auf wie keine andere. Kostet wie kaum eine andere, schmeckt aber auch wie keine andere.

Setzen Sie bitte alles daran, diese schweineteure, aber saugute Spitzennudel knackig im Biß »al dente« zu kochen. Nur dann wird die außergewöhnliche Qualität der verwendeten Getreidesorten schmeckbar. Nehmen Sie dazu die Nudel aus dem Kochwasser, wenn sie noch einen festen Kern besitzt, also gerade erst beginnt, außen weich zu werden. Sie zieht dann exakt auf den Garpunkt nach, den Sie braucht, um so zu schmecken, wie sie Giacomo Santoleri, ihr Schöpfer, Ihnen zugedacht hat.

Wir halten diese Nudel für eine der besten des Marktes. Ihre Verpackung ist ästhetisches Understatement. Lassen Sie dazu passend die wertvolle und schweineteure Nudel wirken wie sie ist: authentisch, rudimentär und simpel. Die Kunst des Einfachen. Also bitte dieses Mal keine Bolognese, sondern kurz gegartes knackiges saisonales Gemüse, ein wenig Grana, Salz und schwarzer Pfeffer, dazu erstklassiges Olivenöl. Vielleicht ein paar frische Garnelen in Olivenöl, vielleicht auch nur Salz und allerbestes Olivenöl. Einfach ausprobieren. Pasta, basta und Schluß. Diese wunderbare Nudelqualität braucht nicht mehr. Konzentration auf Geschmack und Konsistenz. Alles andere wäre zuviel.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Pasta all´Orzo »Spaghetti Chitarra« 

Availability: In stock.

7,90 €
je VPE à 500 g / 15,80 €/Kg
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Italien - Abruzzen
Ma´Kaira
Art-Nr. SPEZ533H
Inhalt 500 g
Lieferfrist: 1-2 Tage
Produktbeschreibung

Spaghetti Chitarra. Kantige Spaghetti sehr feiner Dimensionierung, ähnlich Gitarrensaiten. Hier von geradezu irrer Nudelqualität aus 90 % biologisch angebauten alten Hartweizenklonen und 10 % Vollkorngerste. Geht beim Kochen auf wie keine andere. Kostet wie kaum eine andere, schmeckt aber auch wie keine andere.

Setzen Sie bitte alles daran, diese schweineteure, aber saugute Spitzennudel knackig im Biß »al dente« zu kochen. Nur dann wird die außergewöhnliche Qualität der verwendeten Getreidesorten schmeckbar. Nehmen Sie dazu die Nudel aus dem Kochwasser, wenn sie noch einen festen Kern besitzt, also gerade erst beginnt, außen weich zu werden. Sie zieht dann exakt auf den Garpunkt nach, den Sie braucht, um so zu schmecken, wie sie Giacomo Santoleri, ihr Schöpfer, Ihnen zugedacht hat.

Wir halten diese Nudel für eine der besten des Marktes. Ihre Verpackung ist ästhetisches Understatement. Lassen Sie dazu passend die wertvolle und schweineteure Nudel wirken wie sie ist: authentisch, rudimentär und simpel. Die Kunst des Einfachen. Also bitte dieses Mal keine Bolognese, sondern kurz gegartes knackiges saisonales Gemüse, ein wenig Grana, Salz und schwarzer Pfeffer, dazu erstklassiges Olivenöl. Vielleicht ein paar frische Garnelen in Olivenöl, vielleicht auch nur Salz und allerbestes Olivenöl. Einfach ausprobieren. Pasta, basta und Schluß. Diese wunderbare Nudelqualität braucht nicht mehr. Konzentration auf Geschmack und Konsistenz. Alles andere wäre zuviel.

Mehr...
Deklarationen

Spaghetti Chitarra. Kantige Spaghetti sehr feiner Dimensionierung, ähnlich Gitarrensaiten. Hier von geradezu irrer Nudelqualität aus 90 % biologisch angebauten alten Hartweizenklonen und 10 % Vollkorngerste. Geht beim Kochen auf wie keine andere. Kostet wie kaum eine andere, schmeckt aber auch wie keine andere.

Setzen Sie bitte alles daran, diese schweineteure, aber saugute Spitzennudel knackig im Biß »al dente« zu kochen. Nur dann wird die außergewöhnliche Qualität der verwendeten Getreidesorten schmeckbar. Nehmen Sie dazu die Nudel aus dem Kochwasser, wenn sie noch einen festen Kern besitzt, also gerade erst beginnt, außen weich zu werden. Sie zieht dann exakt auf den Garpunkt nach, den Sie braucht, um so zu schmecken, wie sie Giacomo Santoleri, ihr Schöpfer, Ihnen zugedacht hat.

Wir halten diese Nudel für eine der besten des Marktes. Ihre Verpackung ist ästhetisches Understatement. Lassen Sie dazu passend die wertvolle und schweineteure Nudel wirken wie sie ist: authentisch, rudimentär und simpel. Die Kunst des Einfachen. Also bitte dieses Mal keine Bolognese, sondern kurz gegartes knackiges saisonales Gemüse, ein wenig Grana, Salz und schwarzer Pfeffer, dazu erstklassiges Olivenöl. Vielleicht ein paar frische Garnelen in Olivenöl, vielleicht auch nur Salz und allerbestes Olivenöl. Einfach ausprobieren. Pasta, basta und Schluß. Diese wunderbare Nudelqualität braucht nicht mehr. Konzentration auf Geschmack und Konsistenz. Alles andere wäre zuviel.

Mehr...

Allergene

Gluten: Ja

Inhaltsstoffe

Hartweizengrieß und Vollkorngerstenmehl 10% (aus Eigenanbau)

Nährwerte

Brennwert pro 100ml: 354kcal/1503kj
Eiweiß: 11 g
Fett: 1,6 g
Fettsäure: 11 g
Kohlenhydrate: 73 g
Salz: 0 g
Zucker: 3,9 g

Erstinverkehrbringer

H. Wilk Gourmetgroup GmbH & Co KG
Gutenbergstraße 29
D-37671 Höxter