You're currently on:

2016

Sancerre »Les Romains«

Sancerre »Les Romains« 

Die Brüder Fouassier gehören trotz ihrer erstaunlichen Betriebsgrösse von 56 Hektar zu den engagiertesten Winzern in Sancerre. Sie sind die Bio-Pioniere der Region, bewirtschaften ihre Reben kompromisslos biodynamisch und produzieren eine verwirrende Vielzahl an Weinen, die sie ihren diversen Lagen und Bodenformationen widmen.

Ihr »Les Romains« ist ein Sancerre, wie er im Buche steht. Er stammt von Kieselböden auf kreidigem Untergrund. Entsprechend kreidig wirkt er auch auf der Zunge, breiter als erwartet und fast weich wirkend im Mundgefühl, mit dichter, fleischiger Struktur und dezent adstringierendem Finale, das ihn zum perfekten Begleiter grüner, frischer und dezent bitterer Speisen macht, allen voran Gemüse. Ein Sauvignon Blanc der raffinierten Art, mehr Struktur als Duft, intellektuell im Anspruch, ungeschminkt ehrlich und authentisch im Auftritt. Filigrane Komplexität im Bukett, macht Spaß im Mund, ist geschmeidig in der Substanz und an den Zungenrändern pikant salzig mineralisch gewürzt. Ungewohnt konzentriert aus einer Dichtpflanzung mit 7500 Reben pro Hektar in einer 3 Hektar großen Parzelle, aus denen Fouassiers maximal 50 hl/ha an Ertrag gewinnen. 20 bis 30 Jahre alte Reben, sorgfältige Lese von Hand, Vergärung auf den wilden Naturhefen und ein langes Hefelager im großen alten Holzfaß prägen hier eindrucksvoll persönlich den Charakter eines Sancerres, der so gar nicht den Klischees der Rebsorte entsprechen will.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Sancerre »Les Romains« 

Availability: In stock.

19,90 €
je Flasche à 0.75l / 26,53 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Loire
Sauvignon blanc
Domaine Fouassier
6er Karton
Art-Nr. FLW16010
Inhalt 0.75l
seit 2013
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-BIO-01
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Die Brüder Fouassier gehören trotz ihrer erstaunlichen Betriebsgrösse von 56 Hektar zu den engagiertesten Winzern in Sancerre. Sie sind die Bio-Pioniere der Region, bewirtschaften ihre Reben kompromisslos biodynamisch und produzieren eine verwirrende Vielzahl an Weinen, die sie ihren diversen Lagen und Bodenformationen widmen.

Ihr »Les Romains« ist ein Sancerre, wie er im Buche steht. Er stammt von Kieselböden auf kreidigem Untergrund. Entsprechend kreidig wirkt er auch auf der Zunge, breiter als erwartet und fast weich wirkend im Mundgefühl, mit dichter, fleischiger Struktur und dezent adstringierendem Finale, das ihn zum perfekten Begleiter grüner, frischer und dezent bitterer Speisen macht, allen voran Gemüse. Ein Sauvignon Blanc der raffinierten Art, mehr Struktur als Duft, intellektuell im Anspruch, ungeschminkt ehrlich und authentisch im Auftritt. Filigrane Komplexität im Bukett, macht Spaß im Mund, ist geschmeidig in der Substanz und an den Zungenrändern pikant salzig mineralisch gewürzt. Ungewohnt konzentriert aus einer Dichtpflanzung mit 7500 Reben pro Hektar in einer 3 Hektar großen Parzelle, aus denen Fouassiers maximal 50 hl/ha an Ertrag gewinnen. 20 bis 30 Jahre alte Reben, sorgfältige Lese von Hand, Vergärung auf den wilden Naturhefen und ein langes Hefelager im großen alten Holzfaß prägen hier eindrucksvoll persönlich den Charakter eines Sancerres, der so gar nicht den Klischees der Rebsorte entsprechen will.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,1 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahl | Holz
Bodenart: Kies / Galets roulets
Betriebsgröße: 80 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,18
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: zertifiziert AB® & Biodyvin®

Die Brüder Fouassier gehören trotz ihrer erstaunlichen Betriebsgrösse von 56 Hektar zu den engagiertesten Winzern in Sancerre. Sie sind die Bio-Pioniere der Region, bewirtschaften ihre Reben kompromisslos biodynamisch und produzieren eine verwirrende Vielzahl an Weinen, die sie ihren diversen Lagen und Bodenformationen widmen.

Ihr »Les Romains« ist ein Sancerre, wie er im Buche steht. Er stammt von Kieselböden auf kreidigem Untergrund. Entsprechend kreidig wirkt er auch auf der Zunge, breiter als erwartet und fast weich wirkend im Mundgefühl, mit dichter, fleischiger Struktur und dezent adstringierendem Finale, das ihn zum perfekten Begleiter grüner, frischer und dezent bitterer Speisen macht, allen voran Gemüse. Ein Sauvignon Blanc der raffinierten Art, mehr Struktur als Duft, intellektuell im Anspruch, ungeschminkt ehrlich und authentisch im Auftritt. Filigrane Komplexität im Bukett, macht Spaß im Mund, ist geschmeidig in der Substanz und an den Zungenrändern pikant salzig mineralisch gewürzt. Ungewohnt konzentriert aus einer Dichtpflanzung mit 7500 Reben pro Hektar in einer 3 Hektar großen Parzelle, aus denen Fouassiers maximal 50 hl/ha an Ertrag gewinnen. 20 bis 30 Jahre alte Reben, sorgfältige Lese von Hand, Vergärung auf den wilden Naturhefen und ein langes Hefelager im großen alten Holzfaß prägen hier eindrucksvoll persönlich den Charakter eines Sancerres, der so gar nicht den Klischees der Rebsorte entsprechen will.

Mehr...
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 1,1 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Edelstahl | Holz
Bodenart: Kies / Galets roulets
Betriebsgröße: 80 Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,18
Kellerbehandlung: Filtration
Wissenswert: zertifiziert AB® & Biodyvin®