2021

»Réserve della Contessa« Bianco DOC

Manincors Réserve della Contessa hat sich zu einer echten Persönlichkeit entwickelt. Die Cuvée aus 60% Weißburgunder, 30% Chardonnay und Sauvignon Blanc ist zu einem wichtigen Weißwein im Programm avanciert. Die Trauben stammen aus Lieben Aich in Terlan und Campan in Kaltern. In Terlan stehen die Reben auf einer nach Westen ausgerichteten Hanglage mit sandigen Lehmböden auf Porphyrverwitterungsgestein, im Kalterner Campan sind es lehmige Kalkböden auf einer kühlen Hanglage auf 500 m Höhe, die dem Wein einen unverwechselbar stoffigen, aber eben auch eleganten und kühlen Charakter verleihen.

Sechs Stunden mazerierten die entrappten Beeren in der Presse und extrahierten dort Aroma und Struktur aus den Beerenhäuten. Die Gärung erfolgte im Holzfaß, zum Teil spontan mittels traubeneigener Wildhefen. Ein achtmonatiger Ausbau auf der Feinhefe besorgte schließlich jenen raffinierten Schmelz im Mundgefühl, der diesem gräflichen Weißwein Charakter, Charme und Noblesse verleiht.

Angenehm cremig und seidig wirkt er im Mund, von würziger Frucht und milder Säure begleitet. Sein erfrischender Duft nach frisch aufgeschnittenem Apfel und reifer Aprikose klingt in einem wehmütigen Hauch sommerlich würziger Gartenkräuter aus. Seine anregende Frische und seine strukturelle Potenz im Geschmack machen die gräfliche Réserve zu einem geschmeidigen Essensbegleiter, der Feinheit und Charme in einem breiten Spektrum an Aromen lustvoll und sensibel zu vielen Vorspeisen, Fisch- und vegetarischen Gerichten, aber auch zu weißem Fleisch perfekt zu kombinieren versteht. Doch auch für sich «solo« genossen garantiert dieser prächtige Weißwein nachhaltiges Weinvergnügen. Ein Weißwein, der fast immer zu fast allem harmoniert.

Image

18,50 €*

Inhalt: 0.75 l (24,67 €* / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Menge:
Art.-Nr.: IAW21104
Inhalt: 0.75l
seit 2000
Image
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle: IT-BIO-013

Abbildung ist beispielhaft.

Manincors Réserve della Contessa hat sich zu einer echten Persönlichkeit entwickelt. Die Cuvée aus 60% Weißburgunder, 30% Chardonnay und Sauvignon Blanc ist zu einem wichtigen Weißwein im Programm avanciert. Die Trauben stammen aus Lieben Aich in Terlan und Campan in Kaltern. In Terlan stehen die Reben auf einer nach Westen ausgerichteten Hanglage mit sandigen Lehmböden auf Porphyrverwitterungsgestein, im Kalterner Campan sind es lehmige Kalkböden auf einer kühlen Hanglage auf 500 m Höhe, die dem Wein einen unverwechselbar stoffigen, aber eben auch eleganten und kühlen Charakter verleihen.

Sechs Stunden mazerierten die entrappten Beeren in der Presse und extrahierten dort Aroma und Struktur aus den Beerenhäuten. Die Gärung erfolgte im Holzfaß, zum Teil spontan mittels traubeneigener Wildhefen. Ein achtmonatiger Ausbau auf der Feinhefe besorgte schließlich jenen raffinierten Schmelz im Mundgefühl, der diesem gräflichen Weißwein Charakter, Charme und Noblesse verleiht.

Angenehm cremig und seidig wirkt er im Mund, von würziger Frucht und milder Säure begleitet. Sein erfrischender Duft nach frisch aufgeschnittenem Apfel und reifer Aprikose klingt in einem wehmütigen Hauch sommerlich würziger Gartenkräuter aus. Seine anregende Frische und seine strukturelle Potenz im Geschmack machen die gräfliche Réserve zu einem geschmeidigen Essensbegleiter, der Feinheit und Charme in einem breiten Spektrum an Aromen lustvoll und sensibel zu vielen Vorspeisen, Fisch- und vegetarischen Gerichten, aber auch zu weißem Fleisch perfekt zu kombinieren versteht. Doch auch für sich «solo« genossen garantiert dieser prächtige Weißwein nachhaltiges Weinvergnügen. Ein Weißwein, der fast immer zu fast allem harmoniert.

Haben Sie Fragen?

Unser Weinlexikon kann sie vielleicht beantworten!

Möchten Sie gerne mehr über unsere Deklaration wissen, einfach deren Links anklicken.