trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

2016

Arbois Chardonnay »Les Graviers«

Arbois Chardonnay »Les Graviers« 
Der exemplarische Einfluß der Hefe auf den Wein. Biowinzer Stéphane Tissot zelebriert ihn wie kein anderer in Chardonnays, wie sie so nur im französischen Jura entstehen. Sein »Les Graviers« stammt von kieseligen Lehmböden. Duftigkeit und Transparenz in rassiger Säure und fast kristallin wirkendem Mundgefühl. Schwer zu beschreiben. Aromatisch verstörend komplex. Aufregend frisch im Mundgefühl, das spürbar salzige Mineralität zelebriert. Raffiniert steinige und nussig schmeckende Länge, Einfluß der Hefe. Spontan vergoren, 18 Monate auf der Vollhefe gereift. Rasant originell, eigenartig, charaktervoll. Chardonnay-Wahnsinn für Fortgeschrittene. Zu deftiger Regionalküche, zu Hartkäsen wie Comté oder „einfach so“ zur Meditation.

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Arbois Chardonnay »Les Graviers« 

Availability: In stock.

36,00 €
je Flasche à 0.75l / 48,00 €/L
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Frankreich - Jura
Chardonnay
Stéphane Tissot
6er Karton
Art-Nr. FJU16105
Inhalt 0.75l
seit 2002
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle FR-BIO-01
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung
Der exemplarische Einfluß der Hefe auf den Wein. Biowinzer Stéphane Tissot zelebriert ihn wie kein anderer in Chardonnays, wie sie so nur im französischen Jura entstehen. Sein »Les Graviers« stammt von kieseligen Lehmböden. Duftigkeit und Transparenz in rassiger Säure und fast kristallin wirkendem Mundgefühl. Schwer zu beschreiben. Aromatisch verstörend komplex. Aufregend frisch im Mundgefühl, das spürbar salzige Mineralität zelebriert. Raffiniert steinige und nussig schmeckende Länge, Einfluß der Hefe. Spontan vergoren, 18 Monate auf der Vollhefe gereift. Rasant originell, eigenartig, charaktervoll. Chardonnay-Wahnsinn für Fortgeschrittene. Zu deftiger Regionalküche, zu Hartkäsen wie Comté oder „einfach so“ zur Meditation.
Deklarationen
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 50 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,24
Wissenswert: Nur minimal geschwefelt
Der exemplarische Einfluß der Hefe auf den Wein. Biowinzer Stéphane Tissot zelebriert ihn wie kein anderer in Chardonnays, wie sie so nur im französischen Jura entstehen. Sein »Les Graviers« stammt von kieseligen Lehmböden. Duftigkeit und Transparenz in rassiger Säure und fast kristallin wirkendem Mundgefühl. Schwer zu beschreiben. Aromatisch verstörend komplex. Aufregend frisch im Mundgefühl, das spürbar salzige Mineralität zelebriert. Raffiniert steinige und nussig schmeckende Länge, Einfluß der Hefe. Spontan vergoren, 18 Monate auf der Vollhefe gereift. Rasant originell, eigenartig, charaktervoll. Chardonnay-Wahnsinn für Fortgeschrittene. Zu deftiger Regionalküche, zu Hartkäsen wie Comté oder „einfach so“ zur Meditation.
Alkohol: 13,5 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 0,9 g/l
Bewirtschaftung: Biodynamisch
Ausbau: Barrique (gebraucht)
Bodenart: Kalkmergel
Betriebsgröße: 50 ha Hektar
Gärung: Spontan | Naturhefe
Verschlußart: Naturkork
pH-Wert: 3,24
Wissenswert: Nur minimal geschwefelt