2020

»Les Garrigues« Côteaux du Languedoc

Ein Klassiker im Sortiment. Seit 30 Jahren. Wir waren damals Pierre Clavels erster Importeur hierzulande. Heute schmückt er zahlreiche Sortimente mit seinen Weinen, ist deutlich größer geworden als Betrieb, macht aber immer noch unbeirrt das, was man »ehrlichen« Wein nennt. Nachdem inzwischen die Kinder aus dem Haus sind, hat seine Frau Estelle die Regie in der Kellerwirtschaft übernommen. Pierre macht die Außenbewirtschaftung, Estelle kümmert sich um den Keller und die Weine.

»Les Garrigues« ist nicht nur ihr wichtigster Wein, er ist auch eine der realistischsten Bio-Qualitäten des Marktes. Ehrlich, deftig, ungeschminkt und maximal natürlich. Minimal im Schwefel, unberührt in der deftigen Konsistenz der Gerbstoffe, ein Maul voll Wein, das an einen leicht verschwitzten Landarbeiter im klassischen Feinripp erinnert. Schwarze Oliven, Thymian und Rosmarin, der Duft der »Garrigue«, der charakteristisch wilden Buschlandschaft des Languedoc, steht über dem Glas, schwarze Kirschen und exotische Gewürze geben sich ein expressiv duftendes Stelldichein. Ein Wein, wie er nur aus Frankreichs Süden kommen kann. Kein Barrique, sondern langer Ausbau im großen Betontank; spontan vergoren und unfiltriert, kein Schnickschnack, sondern ehrliches Winzerhandwerk. Syrah, Grenache und Mourvèdre zu gleichen Teilen. Unaufgeregt realisiert in Anspruch und Wirklichkeit, zu vorbildlich freundlichem Preis. Der ideale Rotwein für jeden Tag. Seinen Preis werter kann echter, unmanipulierter Wein kaum sein. Typisch Clavel.

Image

13,00 €*

Inhalt: 0.75 l (17,33 €* / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Menge:
Art.-Nr.: FLA20255
Inhalt: 0.75l
seit 1998
Image
Zertifiziert Bio
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-001

Abbildung ist beispielhaft.

Ein Klassiker im Sortiment. Seit 30 Jahren. Wir waren damals Pierre Clavels erster Importeur hierzulande. Heute schmückt er zahlreiche Sortimente mit seinen Weinen, ist deutlich größer geworden als Betrieb, macht aber immer noch unbeirrt das, was man »ehrlichen« Wein nennt. Nachdem inzwischen die Kinder aus dem Haus sind, hat seine Frau Estelle die Regie in der Kellerwirtschaft übernommen. Pierre macht die Außenbewirtschaftung, Estelle kümmert sich um den Keller und die Weine.

»Les Garrigues« ist nicht nur ihr wichtigster Wein, er ist auch eine der realistischsten Bio-Qualitäten des Marktes. Ehrlich, deftig, ungeschminkt und maximal natürlich. Minimal im Schwefel, unberührt in der deftigen Konsistenz der Gerbstoffe, ein Maul voll Wein, das an einen leicht verschwitzten Landarbeiter im klassischen Feinripp erinnert. Schwarze Oliven, Thymian und Rosmarin, der Duft der »Garrigue«, der charakteristisch wilden Buschlandschaft des Languedoc, steht über dem Glas, schwarze Kirschen und exotische Gewürze geben sich ein expressiv duftendes Stelldichein. Ein Wein, wie er nur aus Frankreichs Süden kommen kann. Kein Barrique, sondern langer Ausbau im großen Betontank; spontan vergoren und unfiltriert, kein Schnickschnack, sondern ehrliches Winzerhandwerk. Syrah, Grenache und Mourvèdre zu gleichen Teilen. Unaufgeregt realisiert in Anspruch und Wirklichkeit, zu vorbildlich freundlichem Preis. Der ideale Rotwein für jeden Tag. Seinen Preis werter kann echter, unmanipulierter Wein kaum sein. Typisch Clavel.

Haben Sie Fragen?

Unser Weinlexikon kann sie vielleicht beantworten!

Möchten Sie gerne mehr über unsere Deklaration wissen, einfach deren Links anklicken.