You're currently on:

2014

Lambrusco di Modena Spumante Brut »Trentasei«

Lambrusco di Modena Spumante Brut »Trentasei« 

Trentasei. Sechsundreißig. So viele Monate reift dieser einmalige Jahrgangs-Lambrusco auf der Hefe der Flaschengärung. Winzer Christian Bellei widmet ihn seinem Vater Beppe, dem er die Leidenschaft für die Blasen im Wein verdankt.

»Trentasei« ist Lambrusco rarer Spitzenklasse. Erstaunlich dunkel in der Farbe. Duftig in Aroma, Mundgefühl und Wirkung. Hochkarätig feinperlend. Ein echter »Brut«, also trocken dosiert. Vor allem aber ein verblüffend originelles rotes Schaumwein-Erlebnis. Während der langen Reife auf der Hefe der Flaschengärung docken die entstehenden Kohlensäuremoleküle an die roten Farbpigmente der Gerbstoffketten an; sie lösen sich erst wieder durch die Wärme der Zunge im Mund. Dann beginnt man die ultrafeine, dichte Dispersion der Blasen als wohltuend belebendes Gefühl zu spüren. Sanft und mild und fast cremig in der Wirkung der zartherben Gerbstoffe des roten Grundweines, ungemein erfrischend, herzhaft trocken und belebend rassig im Sinne eines echten Rosé-Champagners, den es kaum noch gibt. Auf sehr anregende Art und Weise entspannt wirkend, beruhigend hochwertig und augenzwinkernd lebensfroh. Für die Freunde originell hochwertiger Schaumweine. Spielt souverän in der Oberliga mit.

Mehr...

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Lambrusco di Modena Spumante Brut »Trentasei« 

Availability: Out of stock.

22,00 €
Vorübergehend nicht verfügbar.
Italien - Emilia Romagna
Lambrusco
Cantina della Volta
6er Karton
Art-Nr. IER14106
Inhalt 0.75l
seit 2014
Sofort versandfertig
Lieferfrist: 1-2 Tage
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

Trentasei. Sechsundreißig. So viele Monate reift dieser einmalige Jahrgangs-Lambrusco auf der Hefe der Flaschengärung. Winzer Christian Bellei widmet ihn seinem Vater Beppe, dem er die Leidenschaft für die Blasen im Wein verdankt.

»Trentasei« ist Lambrusco rarer Spitzenklasse. Erstaunlich dunkel in der Farbe. Duftig in Aroma, Mundgefühl und Wirkung. Hochkarätig feinperlend. Ein echter »Brut«, also trocken dosiert. Vor allem aber ein verblüffend originelles rotes Schaumwein-Erlebnis. Während der langen Reife auf der Hefe der Flaschengärung docken die entstehenden Kohlensäuremoleküle an die roten Farbpigmente der Gerbstoffketten an; sie lösen sich erst wieder durch die Wärme der Zunge im Mund. Dann beginnt man die ultrafeine, dichte Dispersion der Blasen als wohltuend belebendes Gefühl zu spüren. Sanft und mild und fast cremig in der Wirkung der zartherben Gerbstoffe des roten Grundweines, ungemein erfrischend, herzhaft trocken und belebend rassig im Sinne eines echten Rosé-Champagners, den es kaum noch gibt. Auf sehr anregende Art und Weise entspannt wirkend, beruhigend hochwertig und augenzwinkernd lebensfroh. Für die Freunde originell hochwertiger Schaumweine. Spielt souverän in der Oberliga mit.

Mehr...
Deklarationen
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 6 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch (nicht zertifiziert)
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Schwemmland
Betriebsgröße: 25 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Diam | Kunstkork
pH-Wert: 3,2
Wissenswert: Flaschengärung | 36 Monate auf der Hefe | minimal geschwefelt
Degorgiert: Februar 2019

Trentasei. Sechsundreißig. So viele Monate reift dieser einmalige Jahrgangs-Lambrusco auf der Hefe der Flaschengärung. Winzer Christian Bellei widmet ihn seinem Vater Beppe, dem er die Leidenschaft für die Blasen im Wein verdankt.

»Trentasei« ist Lambrusco rarer Spitzenklasse. Erstaunlich dunkel in der Farbe. Duftig in Aroma, Mundgefühl und Wirkung. Hochkarätig feinperlend. Ein echter »Brut«, also trocken dosiert. Vor allem aber ein verblüffend originelles rotes Schaumwein-Erlebnis. Während der langen Reife auf der Hefe der Flaschengärung docken die entstehenden Kohlensäuremoleküle an die roten Farbpigmente der Gerbstoffketten an; sie lösen sich erst wieder durch die Wärme der Zunge im Mund. Dann beginnt man die ultrafeine, dichte Dispersion der Blasen als wohltuend belebendes Gefühl zu spüren. Sanft und mild und fast cremig in der Wirkung der zartherben Gerbstoffe des roten Grundweines, ungemein erfrischend, herzhaft trocken und belebend rassig im Sinne eines echten Rosé-Champagners, den es kaum noch gibt. Auf sehr anregende Art und Weise entspannt wirkend, beruhigend hochwertig und augenzwinkernd lebensfroh. Für die Freunde originell hochwertiger Schaumweine. Spielt souverän in der Oberliga mit.

Mehr...
Alkohol: 12 Vol %
Trinkreife: sofort
Restzucker: 6 g/l
Bewirtschaftung: Biologisch (nicht zertifiziert)
Ausbau: Edelstahltank
Bodenart: Schwemmland
Betriebsgröße: 25 Hektar
Gärung: Reinzuchthefe
Verschlußart: Diam | Kunstkork
pH-Wert: 3,2
Wissenswert: Flaschengärung | 36 Monate auf der Hefe | minimal geschwefelt
Degorgiert: Februar 2019