Termine Blog
trust
K&U-Profisuche

You're currently on:

2013

Pinot Noir Sekt »Brut Nature«

Pinot Noir Sekt »Brut Nature«  

»Brut Nature«. Ein streng limitierter, nackiger weil zuckerfreier, weißgekelterter und reinsortiger Jahrgangs-Pinot Noir von der Hessischen Bergstrasse, abgefüllt in die Idealflasche für guten Schaumwein, die 1,5l-Magnum. Ein Sekt aus deutscher Produktion, der ohne jede Dosage auskommt, also einen Zuckergehalt von unter 3 g/l aufweist. Fühlbare Qualität im Mundgefühl, rasant erfrischend und doch cremig weich in rarer Präzision.

Einen Schaumwein ohne Dosage herzustellen ist hohe Kunst, schließlich lenkt hier kein Zucker von Mängeln im Grundwein ab. Dazu muss die Lese zum optimalen Zeitpunkt erfolgen, die Trauben müssen reif und kerngesund sein, und sie müssen präzise nach der Säure geerntet werden.

Dem jungen Niko Brandner gelingt mit diesem seinem Erstlingswerk ein großer Coup. Selten war deutscher Schaumwein so rassig, so frisch und so animierend, zugleich aber auch so weich und cremig im Mundgefühl. Staunend sitzt man vor dem Glas und sinniert über den Unterschied zu einem Champagner ähnlicher Güte. Aufregend agil wirkt Niko Brandners »Brut Nature«, enorm lebendig, langanhaltend im Geschmack und druckvoll im Mundgefühl. Nichts für Markentrinker, Champagner-Freudne aber reagieren stets begeistert. Den Grundwein für diesen Schaumwein der Extraklasse vergor Niko Brandner im gebrauchten Holzfaß. Dort ließ er ihn auch lange auf der Hefe reifen, um ihn anschließend über drei Jahre hinweg auf der Flasche zu versekten. Sein »Brut Nature« hatte also viel Zeit, viel länger als vorgeschrieben, um feine Blasen und hefigen Geschmack zu entwickeln. Knackig frisch und hefig komplex wirkt er faszinierend vielschichtig in Duft und Struktur. Niko Brandner erweist sich trotz seiner Jugend in diesem »Brut Nature« als Meister seines Faches.

Unser Tipp: Eiskalt genossen enttäuschend. Aber richtig temperiert wertvoll und edel. Handwerkliche Perfektion zu fairem Kurs. Brillanter, deutscher Winzerschaumwein überzeugend »anderer« Qualität.

mehr
Von diesem Produzenten sind auch verfügbar

Senden Sie Ihren Freunden eine Empfehlung zu diesem Produkt per E-Mail.

Absender:

Empfänger:

Pinot Noir Sekt »Brut Nature«  

Availability: Out of stock.

49,80 €
Vorübergehend nicht verfügbar.
Deutschland - Hessische Bergstrasse
suess Pinot Noir
Griesel & Compagnie
6er Karton
Art-Nr. DRH13920M
Inhalt 1.5l-Magnum
Abbildung und Jahrgang sind beispielhaft.
Produktbeschreibung

»Brut Nature«. Ein streng limitierter, nackiger weil zuckerfreier, weißgekelterter und reinsortiger Jahrgangs-Pinot Noir von der Hessischen Bergstrasse, abgefüllt in die Idealflasche für guten Schaumwein, die 1,5l-Magnum. Ein Sekt aus deutscher Produktion, der ohne jede Dosage auskommt, also einen Zuckergehalt von unter 3 g/l aufweist. Fühlbare Qualität im Mundgefühl, rasant erfrischend und doch cremig weich in rarer Präzision.

Einen Schaumwein ohne Dosage herzustellen ist hohe Kunst, schließlich lenkt hier kein Zucker von Mängeln im Grundwein ab. Dazu muss die Lese zum optimalen Zeitpunkt erfolgen, die Trauben müssen reif und kerngesund sein, und sie müssen präzise nach der Säure geerntet werden.

Dem jungen Niko Brandner gelingt mit diesem seinem Erstlingswerk ein großer Coup. Selten war deutscher Schaumwein so rassig, so frisch und so animierend, zugleich aber auch so weich und cremig im Mundgefühl. Staunend sitzt man vor dem Glas und sinniert über den Unterschied zu einem Champagner ähnlicher Güte. Aufregend agil wirkt Niko Brandners »Brut Nature«, enorm lebendig, langanhaltend im Geschmack und druckvoll im Mundgefühl. Nichts für Markentrinker, Champagner-Freudne aber reagieren stets begeistert. Den Grundwein für diesen Schaumwein der Extraklasse vergor Niko Brandner im gebrauchten Holzfaß. Dort ließ er ihn auch lange auf der Hefe reifen, um ihn anschließend über drei Jahre hinweg auf der Flasche zu versekten. Sein »Brut Nature« hatte also viel Zeit, viel länger als vorgeschrieben, um feine Blasen und hefigen Geschmack zu entwickeln. Knackig frisch und hefig komplex wirkt er faszinierend vielschichtig in Duft und Struktur. Niko Brandner erweist sich trotz seiner Jugend in diesem »Brut Nature« als Meister seines Faches.

Unser Tipp: Eiskalt genossen enttäuschend. Aber richtig temperiert wertvoll und edel. Handwerkliche Perfektion zu fairem Kurs. Brillanter, deutscher Winzerschaumwein überzeugend »anderer« Qualität.

mehr
Deklarationen
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: - 2019+
Restzucker: 0 g/l
Anbau: Naturnah
Ausbau: Holzfass > 300 l
Boden: Kalkmergel
Dekantieren: Nein
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3,12
Malolaktik: Ja
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Schönung: Keine
Vegan: Nein

»Brut Nature«. Ein streng limitierter, nackiger weil zuckerfreier, weißgekelterter und reinsortiger Jahrgangs-Pinot Noir von der Hessischen Bergstrasse, abgefüllt in die Idealflasche für guten Schaumwein, die 1,5l-Magnum. Ein Sekt aus deutscher Produktion, der ohne jede Dosage auskommt, also einen Zuckergehalt von unter 3 g/l aufweist. Fühlbare Qualität im Mundgefühl, rasant erfrischend und doch cremig weich in rarer Präzision.

Einen Schaumwein ohne Dosage herzustellen ist hohe Kunst, schließlich lenkt hier kein Zucker von Mängeln im Grundwein ab. Dazu muss die Lese zum optimalen Zeitpunkt erfolgen, die Trauben müssen reif und kerngesund sein, und sie müssen präzise nach der Säure geerntet werden.

Dem jungen Niko Brandner gelingt mit diesem seinem Erstlingswerk ein großer Coup. Selten war deutscher Schaumwein so rassig, so frisch und so animierend, zugleich aber auch so weich und cremig im Mundgefühl. Staunend sitzt man vor dem Glas und sinniert über den Unterschied zu einem Champagner ähnlicher Güte. Aufregend agil wirkt Niko Brandners »Brut Nature«, enorm lebendig, langanhaltend im Geschmack und druckvoll im Mundgefühl. Nichts für Markentrinker, Champagner-Freudne aber reagieren stets begeistert. Den Grundwein für diesen Schaumwein der Extraklasse vergor Niko Brandner im gebrauchten Holzfaß. Dort ließ er ihn auch lange auf der Hefe reifen, um ihn anschließend über drei Jahre hinweg auf der Flasche zu versekten. Sein »Brut Nature« hatte also viel Zeit, viel länger als vorgeschrieben, um feine Blasen und hefigen Geschmack zu entwickeln. Knackig frisch und hefig komplex wirkt er faszinierend vielschichtig in Duft und Struktur. Niko Brandner erweist sich trotz seiner Jugend in diesem »Brut Nature« als Meister seines Faches.

Unser Tipp: Eiskalt genossen enttäuschend. Aber richtig temperiert wertvoll und edel. Handwerkliche Perfektion zu fairem Kurs. Brillanter, deutscher Winzerschaumwein überzeugend »anderer« Qualität.

mehr
Von diesem Produzenten sind auch verfügbar
Alkohol: 12,5 Vol %
Trinkbar ab: sofort
Optimale Reife: - 2019+
Restzucker: 0 g/l
Anbau: Naturnah
Ausbau: Holzfass > 300 l
Boden: Kalkmergel
Dekantieren: Nein
Vergärung: Spontan
Verschlussart: Naturkork
Biogene Amine: Nein
pH-Wert: 3,12
Malolaktik: Ja
ManuVin®: Ja
Schwefel: Enthält Sulfite
Schönung: Keine
Vegan: Nein